Stabi Probleme bei Xenon SW

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stabi Probleme bei Xenon SW

      Hallo Leute, ich hab da mal ne Frage an die Experten. Bei meinen 4er Golf V5 Gj. 1999 habe ich ein Patec Gewindefahrwerk verbaut (60mm) Seit ich das Sch... Fahrwerk habe, gibts nur Probleme. Es wurde ein H&R Stabi incl. Bonrath Koppelstangen montiert, aber dieser steht immer noch an der linken Antriebswelle an. So jetzt möchte ich meine Ori. Xenons verbauen, und das geht mal gar nicht, da ich den VA Sensor nicht unterbekomme. Ich habe hier die Suchmaschiene benutzt, und bin auf das Thema 4-motion Stabi gestossen, das zwar viel aussagt, aber für mich keine richtigen Antworten gibt. Mir geht es in erster Linie darum erstmal das anstehen an der Antriebswelle weg zu bekommen, und den Xenon Sensor verbauen zu können. Welcher Weg ist hier der richtige, um auf TÜV gerecht bleiben zu können.

      Gruß svalentino46

    • Von KW gibts auch noch einen Stabi der auch auf Xenonfahrzeuge passt. Kostet allerdings 200€.

      Der R32 Stabi geht unter der ATW lang und müsste somit auch auf Xenonfahrzeuge passen.

    • Also ich finde weder bei H&R noch bei KW deren Webseiten was von Xenon Stabis. Ich hab mich mal durchgelesen, das man bei den 4-motion Stabi, Aufnahmen für die Koppelstangen am Federbein braucht. Was ist wenn man die nicht hat ?

      Gruß svalentino46

    • Dann steht die Koppelstange schief und das sieht nicht gesund aus, funktioniert aber trotzdem. Ich hab mir auf der Arbeit Adapter gedreht die das Schiefstehen aufheben.

      (Aber nicht so wie die meisten wenn die Adapter drehen einfach ne Hülse, ich hab was mit Innengewinde gedreht und aussen ne Aufnahme für nen Maulschlüssel dran gefräst.)

      gruß,Olli

    • Original von Olli@schickeria
      Dann steht die Koppelstange schief und das sieht nicht gesund aus, funktioniert aber trotzdem. Ich hab mir auf der Arbeit Adapter gedreht die das Schiefstehen aufheben.

      (Aber nicht so wie die meisten wenn die Adapter drehen einfach ne Hülse, ich hab was mit Innengewinde gedreht und aussen ne Aufnahme für nen Maulschlüssel dran gefräst.)

      gruß,Olli


      Hast du mal ein Pic davon ?

      Gruß svalentino46

    • Original von svalentino46
      Also ich finde weder bei H&R noch bei KW deren Webseiten was von Xenon Stabis. Ich hab mich mal durchgelesen, das man bei den 4-motion Stabi, Aufnahmen für die Koppelstangen am Federbein braucht. Was ist wenn man die nicht hat ?


      KW Startseite -> Shop -> Hier Geht`s zum Shop -> dann die Produktgruppe Zubehör auswählen und weiter unten steht dann das mit dem Stabi ;)
    • X(
      Original von Zodiac
      Original von svalentino46
      Also ich finde weder bei H&R noch bei KW deren Webseiten was von Xenon Stabis. Ich hab mich mal durchgelesen, das man bei den 4-motion Stabi, Aufnahmen für die Koppelstangen am Federbein braucht. Was ist wenn man die nicht hat ?


      KW Startseite -> Shop -> Hier Geht`s zum Shop -> dann die Produktgruppe Zubehör auswählen und weiter unten steht dann das mit dem Stabi ;)



      OK habe ich gefunden =)
      Trotzdem bleiben noch die Fragen offen:

      Variante des Stabis: Suspensionfahrwerk oder Gewindefahrwerk ?
      Was ist wenn ich die Aufnahmen für die Koppelstangen am Federbein nicht habe ?
      Stehen dann die Koppelstangen auch schief ?
      Ist der Stabi mit oder ohne TÜV ?

      Ich weiß, habe da viele Fragen, aber dafür ist ja ein Forum da um Informationen auszutauschen, denn ich will nicht nochmal ins Braune greifen, wie mit dem H&R Stabi wo viele behaupteten, das der nicht an der AW angeht, und was war !!! Er geht trotzdem an der AW an X(

      Gruß svalentino46

    • Also bei mir hab ich auch keine Aufnahmen am Federbein und nen r32 Stabi mit originalen Koppelstangen und sone Art Hülsen damit die Koppelstange nicht schief steht. Hab gerade letzte Woche die Sensoren fürs Xenon verbaut und ging ohne Probs. Beim 4motion Stabi könnte ich mir vorstellen das das ganz schön eng wird da die Koppelstangen nicht am Dreieckslenker sonder halt am Fahrwerk mit angeschraubt werden und somit der Sensor an die Koppelstange kommt wobei es bei v6 4motion/r32 ja auch mit xenon gibt.

    • Original von svalentino46
      Ja schon, nur mein V5 ist mindestens 60 mm tiefer, und ob da die Koppelstangen noch gerade stehen, Ich weiß nicht :rolleyes:


      ist das denn so schlimm für dich wenn die nicht ganz grade stehen? Meine sind auch schief... na und sind doch gummi gelagert.
    • Es geht darum, daß ich keine halben Sachen haben möchte, sondern sowie es sich gehört. Und wenn ich mich mit den TÜV wieder rumstreiten muß weil die schief stehen und und und... Nö Danke !!! Eine saubere perfekte Lösung soll es sein.

      Gruß svalentino46

    • Original von Zodiac
      Original von svalentino46
      Ja schon, nur mein V5 ist mindestens 60 mm tiefer, und ob da die Koppelstangen noch gerade stehen, Ich weiß nicht :rolleyes:


      ist das denn so schlimm für dich wenn die nicht ganz grade stehen? Meine sind auch schief... na und sind doch gummi gelagert.


      Jo, und meiner ist auch tief...kein plan wieviel genau, 32cm Kotfügel/Radmitte.
      Hab die Adapter nochnicht verbaut, ist mir zu kalt draussen. stehen die Koppelstangen halt schief, Vom fahren her merk ich keinen Unterschied...sieht halt bißchen blöd aus...