luftmassenmesser

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • luftmassenmesser

      hallo

      ich kann ich feststellen ob der luftmassenmesser defekt ist bei ein golf 4 beziner


      gruss vinci

      Gruss Vinci

    • z.B. bei einer Messfahrt mit VAG-Com, oder eben einem anderen LMM zum Testtausch. Falls er nicht schon im Fehlerspeicher steht.

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tc579 ()

    • Original von tc579
      z.B. bei einer Messfahrt mit VAG-Com, oder eben einem anderen LMM zum Testtausch. Falls er nicht schon im Fehlerspeicher steht.

      MfG



      da steht nicht
      nur das er zur fett läuft

      Gruss Vinci

    • Wirklich der LMM defekt?

      Hallo zusammen,


      ich bin seit kurzem Besitzer eines Golf IV 1.6SR, EZ 04.1999, KM 107.000

      1 Vorbesitzer (BJ 1941), ca. 2 Monate Standzeit nach Abmeldung.


      Auf den ersten ca. 45 KM von 120KM traten die für einen defekten LMM typischen Symptome auf.


      Diese schienen sich zu bestätigen, als ich den Stecker abzog und erneut
      startete. Problem - zumindest im Leerlauf - verschwunden (bin nicht gefahren.).


      Stecker wieder drauf, Probleme zwar wieder vorhanden, aber nach ca. 30 KM (davon 25 KM AB) wie weggezaubert.


      Ob warm oder kalt gestartet, er läuft jetzt optimal. Einzig, wenn ich
      die Klimatronic ausschalte, geht er mit der Leerlaufdrehzahl etwas
      runter, von ca. 900 auf ca. 850.


      Fehlerspeicher habe ich noch nicht ausgelesen, allerdings sollten die
      Einträge bei diesem Verhalten die üblichen Verdächtigen sein...


      Meine Frage: wie kann das sein? Eigentlich dachte ich, dass der LMM - einmal defekt - immer die gleichen Probleme dauerhaft verursacht. Oder können die Symptome anfänglich auch temporärer Natur sein?

      Ich frage deshalb, da ich ich das Teil selbst einbauen möchte, aber bevor ich ca. 185 Euro investiere, möchte ich noch ein paar Meinungen dazu hören (habe mir schon viele hier durchgelesen zu dem Thema, aber bislang noch keinen gefunden, bei dem das Problem mal auftrat, dann wieder nicht, und dann vielleicht wieder....)


      Vielen Dank schon mal...