Fragen an die "LCD-TV & digitales Fernsehen" Profis !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen an die "LCD-TV & digitales Fernsehen" Profis !!!

      Hallo zusammen,

      da ich mich im Bereich LDC-TV und digitales Fernsehen nicht so gut auskenne, hoffe ich hier im Forum ein paar Leute zu finden die sich mit dem Thema besser auskennen als ich und mir ein paar Fragen beantworten können =)

      Ich habe mir heute einen 37" Toshiba LCD-TV (HD-Ready) geholt und diesen an meine Kabel-TV Box von Unitymedia angeschlossen.

      Soweit ich informiert bin empfange ich hier digitales Kabelfernsehen durch Unitymedia (unitymedia.de) und das durch die Box die ich von Unitymedia erhalten habe (TT-micro C254).

      Zur Kabelbox geht ein TV Kabel und von der Kabelbox ein TV-Kabel, sowie ein Scart-Kabel an den LCD-TV raus.

      Das normale TV-Bild das beim LCD-TV ankommt ist aber sehr schlecht, sprich die Qualität lässt mehr als zu wünschen übrig und das, wo ich meiner Meinung nach digitales TV habe.

      Über folgende Links findet Ihr eine Kurzanleitung, sowie die Bedienungsanleitung zur TT-micro C254 Box und deren Anschlussmöglichkeiten, vielleicht habe ich ja nur etwas falsch angeschlossen bzw. sollte ich mir irgendwelche besseren Kabel holen:

      blob.unitymedia.de/Download/KU…-MICRO_C254-C264-C274.pdf

      blob.unitymedia.de/Download/Be…leitung_TT-Micro_C254.pdf

      Was kann ich machen das das Bild am LCD-TV besser wird bzw. habe ich irgendetwas falsch angeschlossen?

      Bin über jeden Tipp, jede Idee und jede Hilfestellung dankbar und hoffe hier ein paar Leute zu finden, die sich mit dem Thema "digitales Kabelfernsehen und LCD-TV" schon etwas beschäftigt haben =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Habe mir vor kurzem auch den Sony Bravia LCD in 117 cm gegönnt :D

      Am besten wäre einen HD-fähigen Receiver zu besorgen (inkl. anständiges HDMI-Kabel). Erst dann kannst du die Möglichkeiten des Gerätes voll genießen und hast eine sehr gute Bildqualität. ;)
      Da ich sowieso meine kanäle über Sattelit empfange, habe ich in kürze vor mir so einen Receiver zu kaufen.

      Ob es Möglichkeiten gibt über Kabelfernseher die Bildquali zu verbessern ist mir leider nicht bekannt :(

      Gruß, Mišo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miso-M ()

    • Das bringt soweit ich das jetzt lesen konnte bei Unitymedia Kabel TV leider überhaupt nichts, außer man hat irgendwelche HD-Premierekanäle gebucht.

      HDTV DVB-C Receiver haben einen HDMI Ausgang, diese sind aber sinnlos das es bei Unitymedia keine DVB-C HD Sender gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Gut, aber HDMI sollte so oder so Anschluss der Wahl sein; egal ob HD oder nicht HD. Ein HD Reciever bringt ja auch nur was, wenn man HD Kanäle empfängt.

      Was ich bei dir nicht verstehe, Alex: hast du das normale AV kabel und das Scart Kabel gleichzeitig am TV angeschlossen? Normalerweise sollte Scart alleine ja ausreichen.

      Allerdings muss man (fast) immer sagen, dass normales Kabel auf einem guten Röhren-TV besser aussieht als auf einem LCD (Plasma ist hier auch besser). Das Kabelfernsehen wird ja nur in PAL-Auflösung gesendet und der LCD muss das Bild dann hochskalieren, was die Schwächen der geringen Auflösung des PAL Bildes zeigt. Generell würde ich auch mit den Einstellungen des TVs mal experimentieren, darüber kann man recht viel rausholen und viele der ab Werk aktivierten "Bildverbesserer" berwirken eher das Gegenteil.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Aber was bringt mir ein HDMI Anschluss wenn Kabelfernsehen nur in PAL-Auflösung gesendet wird und Unitymedia ansonsten keine HD Sender hat, dann kann ich doch auch weiterhin mit dem Scart-Anschluss die PAL-Daten übertragen, oder?

      Wahrscheinlich liegt das schlechte Bild an der PAL-Auflösung in der Kabelfernsehen ausgestrahlt wird, werde zwar etwas mit den Einstellungen rumspielen, nur können diese das Problem des hochskalierens ja nicht lösen.

      Ich bin davon ausgegangen (mit meiner Unwissenheit) das ich durch das digitale Kabelfernsehen eine super Qualität auf meinem LCD-TV erhalten würde, dies ist aber wie du selbst geschrieben hast überhaupt nicht möglich, da auch digitales Kabelfernsehen nur in PAL ausgestrahlt wird und somit ein 37" LCD (und größer) soviel Sinn macht, wie ein Walkman für einen Gehörlosen, außer man schaut sich nur Blueray-Filme an, oder abonniert irgendwelche HD-Premiere-Sender, wobei ich hier sagen muss das ich den TV eigentlich zum normalen TV-schauen gekauft habe und nur ab und zu mal einen Blueray-Film über die Playstation 3 schauen werde, aber halt nicht ausschließlich.

      Finde die Bildqualität auf jeden Fall schwach bzw. sieht sogar ein Blinder das das ganze hochskaliert wird und bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht von der neusten TV-Generation, da lobe ich unseren alten Röhren-TV, mit dem man noch ein Bild hatte das man wirklich "gestochen scharf" nennen konnte und der auch seinen Hauptzweck erfüllt hat, also ganz normalen TV-Sendungen super scharf rüberzubringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Ich sehe das ein wenig anders. Alex hat natürlich recht. Nur mit einem HDMI kabel wird die Bildqualität nicht besser... Meines erachtens bringt ein HDMI kabel sogar garnichts...

      Es ist einfach so: Der Fernseher den du dir zugelegt hast ist einfach nicht für das Bildsignal welches du dir anschauen möchtest ausgelegt. Das ist Fakt. Du wirst mit diesem Fernseher nie ein gutes PAL Fernsehen schauen können. Kaum sender (Außer Premiere und andere Pay TVs) strahlen HDTV aus...

      Wenn du viel PAL schaust hättest du dich für einen Plasma und HD Ready entscheiden sollen :( (Meiner Meinung nach bestes Bild!)

      Ich selbst habe nun einen Panasonic Plasma mit 42" und HD Ready + Panasonic DVD Recorder mit integriertem DVBS Tuner. Super Bild!

      Was du noch probieren könntest: Stelle deinen Receiver auf 16:9 und normale Ausgabe. nix mit Hochskallieren. Dann stellst du das Bild des Fernsehers ebenfalls auf 16:9.
      Nun wird das Bild ungefiltert und unverwandelt (Wenn der LCD das her gibt) ausgegeben. Du hast dann zwar links und rechts schwarze Balken, aber das Bild ist klar!

      Gruß, Daniel

      PS: Super scharf sind und waren die Bilder auf Röhrenfernsehern noch nie ;) Sie wurden nur dermaßen weichgezeichnet, dass man keine Kanten mehr gesehen hat und das Bild somit "scharf" wirkt! Desweiteren hat der Fernseher teilweise noch weniger Pildpunkte als PAL...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Düse ()

    • Im Subtext schwingt da eine ganz leicht Enttäuschung mit, oder :baby: ? Aber meines Wissens ist auch digitales Kabel nur in SDTV Auflösung. Ich glaube, es haben alle Kabelsender ihre Übertragungen in HD auch wieder eingestellt, oder?

      Aber du hast meine Frage noch nicht beantwortet; hast du beide Kabel am LCD angeschlossen oder nicht?

      HDMI ist insofern besser, da es halt volldigital ist und dadurch auch keine Qualitätsverluste entstehen. Ein Signal in guter Auflösung und Qualität sieht über Scart halt etwas schlechter aus als über HDMI - das sieht man z.B. gut bei normalen DVDs; die gleiche DVD über einen alten DVD Player mi Scart sieht um einiges schlechter aus als über einen neuen DVD Player mit HDMI. Die PS3 hast du doch sicher per HDMI angeschlossen, wie ist denn da das Bild?

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Ich habe den Receiver jetzt auf 16:9 umgestellt und das Bild ist jetzt wesentlich besser.

      Klar, etwas blasser als früher beim Röhrenfernseher, aber mit ein paar Einstellungen lässt sich das sicher auch noch ein wenig verbessern.

      Einige Sender bzw. Programm sind jetzt wirklich sehr gut, andere etwas schwächer aber um Welten besser als heute Mittag.

      Mit der PS3 ist das Bild bei einem Blueray Film natürlich ein Traum, da ich aber nicht ununterbrochen Blueray Filme anschauen kann war ich heute Mittag etwas enttäuscht, mittlerweile hat es sich mit dem besseren Bild aber gelegt.

      Die Bildqualität ändert sich nicht ob ich nur das Scart-Kabel am TV angesteckt habe, oder zusätzlich auch noch das normale TV-Kabel eingesteckt ist.

      Laut Flo sollen Ende des Jahres ein paar private Sender anfangen HD-Filme auszustrahlen, aber auch so kann ich jetzt wie gesagt mit dem Bild leben.

      Gibt es einen Test darüber wieviel besser ein PAL Bild über HDMI anstatt Scart-Kabel ist?

      Ich glaube man muss sich einfach nur etwas an das LCD Bild gewöhnen, dann kommt einem irgendwann vielleicht das Röhren-TV wegen der extremen Weichzeichnung komisch vor.

      Ich danke euch auf jeden Fall für eure Unterstützung und Beiträge und freue mich heute Abend ein paar Filme, Games und TV-Programm etwas durchzappen zu können =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Original von ChuckChillout
      Ein HD Reciever bringt ja auch nur was, wenn man HD Kanäle empfängt.


      Das habe ich auch gedacht bs ich mich vor kurzem vom Gegenteil überzeugen durfte Olli.

      Und ihr habt micht falsch verstanden mit dem HDMI Kabel; dass ein HDMI Kabel allein nichts ändert ist klar, ich meinte in Verbindung zu einem HD-Satreceiver ;)

      @Alex:
      Viel Spass damit :)

      Gruß, Mišo

    • Wie meist du das jetzt, Miso? Also ein HD Reciever kann ja auch nicht aus einem standard Signal ein HD Signal zaubern :] Aber natürlich macht ein wirklich guter Reciever, wozu man einen HD-fähigen eigentlich immer zählen kann, mit Upscaling und allem pipapo ein besseres Bild als ein billig 0815 Reciever vom Praktiker =)

      Zum Thema HDMI:
      hifi-regler.de/hdmi/hdmi.php?S…230b2ab8dd33d275395c01f1c
      Bei einem digitalen Reciever ist HDMI insofern besser, als dass man im besten Fall keine Qualitäseinbuße aufgrund der Umwandlung des Signals hat (digital--> analog für Scart).
      Ein per se besseres Bild macht HDMI aber auch nicht.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Aber natürlich macht ein wirklich guter Reciever, wozu man einen HD-fähigen eigentlich immer zählen kann, mit Upscaling und allem pipapo ein besseres Bild als ein billig 0815 Reciever vom Praktiker =)


      so meinte ich datt ungefähr auch herr günther :D

      Gruß, Mišo

    • Hi!

      Hab seit Samstag nen 47 Zoll Philips LCD Full HD 100 Hertz usw...Hab auch Unitymedia
      Hatte das Problem am Anfang auch! Ging mir derbe auf den Keks!
      Erstes mal hab ich mir nen hochwertigeres Scart Kabel dran gemacht, war schon um einiges besser. =)
      Dann bin ich mal in die Einstellungungen des LCD´s gegangen, da stand irgendwas von Dynamische Bildanpassung...wenn das im Menü steht, ?(ausmachen den Mist, das Bild hat sich immens verbessert.
      Was auch geholfen hat ist das ich meiner Schwiegermutter einfach ihren Unitymedia-Reciever geklaut habe...der den ich von Samsung hatte ist nicht so doll, hab auch im Fachgeschäft gefragt und die haben öfters Probleme mit den Samsung Dingern.Hab jetzt auch diesen TT-Micro.

      Das das normale TV kabel trotz Reciever ins Gerät geht hat ja nur den Sinn das man nach ausschalten des Recievers die analogen Programme empfangen kann, ist quatsch aber ist halt so. das analoge Signal wird durch den Reciever geschleift und wird dadurch noch schlechter,kann man also auch weglassen.

      gruß,Olli