Probleme mit RNS300

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit RNS300

      Ich habe das RNS 300 und leider will mein Navi nicht so wie ich will. Folgendes Problem: Ich lege die Navi-CD ein, möchte dann einen Ort eingeben-dies kann ich dann aber nicht bestätigen...
      Die CD läuft währenddessen immer weiter im Laufwerk und macht ehrlich gesagt sehr seltsame Schleifgeräusche. Und wenn ich dann die CD rausnehme (obwohl sie vorher zu 100% installiert wurde), erscheint die Meldung das keine Navigation möglich sei da keine CD eingelegt ist. Ich dachte erlädt sich die Daten einmalig runter und gut ist. Oder muss ich die jetzt bei jeder Navigation einlegen???

      Woran kann das liegen? Muss ich bei der Erstnutzung etwas bestimmtes beachten? Laut Bedienungsanleitung habe ich alles richtig gemacht. Oder ist die CD vielleicht kaputt (sie hat wahnsinnig viele Kratzer)...?

      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Suki ()

    • du meinst wohl eher rns300, oder !?
      nach der routenberechnung kannst du normalerweise die cd rausnehmen, für eventuelle stauumfahrungen musste die cd dann aber wieder einlegen. kratzer sind immer schlecht, hast du vielleicht nen bekannten der auch ein rns 300 hat? dann könnt ihr ja mal tauschen und schauen ob die andere cd geht. zur not halt mal zum freundlichen fahren und den mal fragen ob du es mal mit einer anderen cd probieren kannst.

    • :baby: Klar-ich meinte das RNS300.

      Muss ich also für jede Route die CD einlegen und kann diese erst nach der Berechnung wieder rausnehmen?? Ist das immer so umständlich? Kann man das irgendiwe umgehen? Ohne einen Wechsler einzubauen??

      Da ich den Wagen erst seit Freitag habe würde ich direkt meinen freundlichen anrufen und sagen das ich eine neue CD möchte. Dürfte kein Problem sein bei den Kratzern auf der CD.

    • wenn du ihn erst gekauft hast, hast du doch eh garantie. da is das doch eigentlich kein thema mehr ^^. das mit dem cd einlegen kannst du meines wissens nicht umgehen, es bleibt also nur der ausweg über einen wechsler oder ein wechslersimulierendes gerät um externe audiogeräte (mp3 player, ipod, usb stick) einzuspeisen.

    • Stimmt-durch die Garantie ist das kein Thema. Wusste nur nicht ob ich vielleicht was falsch gemacht habe.

      Dann muss ich mir das mit nem Wechsler wohl nochmal überlegen. Oder was ist denn ein wechslersimulierendes Gerät?
      Eine Frage habe ich dann aber noch: Wenn ich eine normale Musik-CD eingelegt habe dann erscheint im Menü die ganze Zeit die Meldung bezgl. der fehlenden Navi-CD. Ist das Dauerzustand? Finde ich echt ätzend. Hätte lieber das normal CD Menü (Titel etc.) im Display stehen... X(

    • Ich hab das auch nur aus anderen Foren bzw hab ich mal bei nem Freundlichen nachgefragt. Mit "Wechslersimulierendem" Gerät meine ich diese kleinen Boxen an die du Ipod usw anschließen kannst, das Radio denkt dann ein Wechsler wäre dran.