RELAY ansteuerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RELAY ansteuerung

      hab ein Probelm (ja wieder :) ) bei dem ich einen E-Technicker suche.

      Hab mir vor Jahren eine Waeco Fernfuntze verbaut. Diese besitzt leider nur 2 ausgänge (am Schalter). jetzt wollte ich mir das MT-RELAY dazu verbauen damit ich die Komfortfunktion nutzen kann und hier fängt das Problem an. Da dieses Relay nur eine Sache bedinen kann (also entw. auf oder zu) muss ich mir noch ein Relay dazwischein (also zwischen den Kabeln auf und zu und dem MT-RELAY) hängen.

      zum Praktischenteil:
      bei drücken Schaltet das eine Relay (da was ich such) auf auf und das MT-RELAY schlisst mir den wagen.
      Bei erneutem drücken des MT-RELAY springt das andere Relay um und das MT-RELAY schliesst mir den wagen.
      Also so ne einmal Strom steht das Relay auf links und bein nochmaligem Strom steht es auf rechts und bei nochmaligem Strom wieder links und so weiter.

      Also versuche ich einfachem Ein- oder Ausgang ein Ein- und Ausgang zu machen.

      wer kennt sich da aus ???






      mist falsches Forum bitte schieben......

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von arteck ()

    • RE: RELAY ansteuerung

      Original von arteck
      ...bei drücken Schaltet das eine Relay (da was ich such) auf auf und das MT-RELAY schlisst mir den wagen.
      Bei erneutem drücken des MT-RELAY springt das andere Relay um und das MT-RELAY schliesst mir den wagen.
      Also so ne einmal Strom steht das Relay auf links und bein nochmaligem Strom steht es auf rechts und bei nochmaligem Strom wieder links und so weiter.

      also wenn ich das richtig verstehe, schließt das MT_Relais den wagen immer Zu? und während dessen gibts noch nen zweiten Kanal,, der abwechselnd "auf" und "zu" schaltet?

      Also versuche ich einfachem Ein- oder Ausgang ein Ein- und Ausgang zu machen.
      Wenn du nen Eingang zum Ausgang machen willst, versteh ich nicht, wofür du dann noch ein Relais brauchst? Dann nehm doch nen normales Kabel und lass das Relais weg?!?


      Wenn ich dich jetzt falsch verstanden habe, korrigiere mich bitte, dann kann ich versuchen (wieder) zu helfen
      MFG
      Max
    • RE: RELAY ansteuerung

      ne kleine skizze der zu schaltenden bauteile mit kleiner beschreibung wäre hilfreich, damit man sich das übel mal vorstellen kann :D;)

      Gruß
      Ronny

    • also nochma

      an der Fernfuntze hab ich 2 Knöpfe

      der Blaue macht uaf und zu, und der graue liefert nur ein signal (sagen wir mal pip)

      so mein Problem
      ich möchte gerne das der Graue 2 Zustände abgeben kann (halt mit hilfe von nem Relais)

      1.knopfdrücken->relais wird angezogen->scheibe wird geöffnet

      2. knopfdrücken->relais wird angezogen (aber halt in anderen zustand) scheibe wird geschlossen

      3.knopfdrücken->relais wird angezogen->scheibe wird geöffnet
      .....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von arteck ()

    • was du suchst is ein stromstoßschalter.

      zb. Ausgang liegt auf pin 1
      -> impuls
      Ausgang liegt auf pin2
      -> nochmal impuls
      Ausgang liegt wieder auf pin1

      und so weiter.
      gibts für 12V als Elektromaterial, zB von Eltako.
      kann man auch selberbauen mit nem Cmos RS-IC, wenn man halt weiss wie...

    • jo das ist es
      was kostet so ein Teil ?? und wo krieg ich es her
      (Reichelt hat es nur für den Hausgebrauch)
      ohh man da gibbet so viele von

      kanste mir genaue infos liefern ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von arteck ()