1,4l kaputt, jetzt 1,8t kaufen?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4l kaputt, jetzt 1,8t kaufen?

      Hi zusammen,

      habe folgende Frage:
      Habe mir vor 2 Jahren einen 1,4l mit wenig km gekauft. Jetzt hat er Getriebeschaden, sowieso habe ich nur Probleme mit dem Auto.
      Ich suche nun einen Nachfolger(wieder Golf IV), vielleicht einen 1,8t. Was würdet ihr sagen? Welcher Motor/Ausführung ist gut, d.h. langlebig und verlässlich?
      Auf was muss ich achten?
      Danke...

    • Also ich kann dir den 2.0er empfehlen
      Wie ich finde ein super Motor für den Alltag mit viel Reserven und drehmoment wodurch du den Spritverbrauch niedrig halten kannst
      Mein rekord liegt bei 7,5 Liter bzw 690 Km mit einer Tankfüllung und ohne die Reserve
      Er möchte gerne etwas Öl haben aber mich stört es eigentlich nicht weiter.
      200 kannste mit dem auch fahren.
      Ich fahre meinen jetzt gute 35000Km und hatte nie Probleme mit Ihm außer einer Lambdasonde ansonsten top.
      Naja finden tust du die auch wie sand am meer also relativ günstig
      Gruß Tony

    • So bin ja genau hier richtig, hab meine damals umgebaut von 1.6 auf 1.8t. Der 1.8T ist eignetlich (nach meinen empfinden) der beste Motor von VW in der 4er Serie und der R32 das ist ganz klar. hatte bis jetzt noch nie Probleme mit dem 1.8t läuft leise, gute Leistung, wenig sprit (Record 6,8l auf 100km). Bin voll zufrieden mit dem Motor.
      mfg

    • Original von Tony@MD
      Also ich kann dir den 2.0er empfehlen
      Wie ich finde ein super Motor für den Alltag mit viel Reserven und drehmoment wodurch du den Spritverbrauch niedrig halten kannst
      Mein rekord liegt bei 7,5 Liter bzw 690 Km mit einer Tankfüllung und ohne die Reserve
      Er möchte gerne etwas Öl haben aber mich stört es eigentlich nicht weiter.
      200 kannste mit dem auch fahren.
      Ich fahre meinen jetzt gute 35000Km und hatte nie Probleme mit Ihm außer einer Lambdasonde ansonsten top.
      Naja finden tust du die auch wie sand am meer also relativ günstig
      Gruß Tony

      Der braucht aber schon ordentlich Öl und für den Liter Öl den du auf 500km weniger brauchst, kannst du dir jenachdem wo du ihn holst fast den Tank halb füllen, dafür dass der 1.8t dazu noch mehr Spritsparpotential und dennoch mehr Leistung mit sicher rumfährt, wäre der 1.8t doch sichtlich die bessere Wahl, ich würde, ohne bisher die anderen Motoren im G4 (außer die TDIs und halt den 1.8t) gefahren zu haben, sagen, dass es im G4 keinen besseren Benzinmotor gibt.

      Aber wie Kaufi schon sagte, das Getriebe kann man für einen Bruchteil des Motorumbaupreises austauschen, wenn du doch mehr Leistung haben willst, nehm ein gebrauchtes billiges aber noch intaktes Getriebe von ebay,bau das ein und verkauf den Wagen ;)
    • Also hier in der gegend fahren ca 4 1.8 T fahrer rum die ich kenne ... einer hatte beim S3 schonmal den Kopf verzogen mit haarrissen usw .. also neuer Kopf

      Ein anderer hatte schon 2 Motorschäden , einen hab ich ihm abgekauft weil sie nicht reingeguckt haben und gleich nen austauschmotor genommen haben .. ich hab den Motor zerlegt und leider war ein Kolben total weggebrannt .. Seat Leon
      1 Turbo hat er auch schon neu ..

      Ein anderer S3 hat immer leistungsverlust und muss dann neustarten und dann gehts wieder ne weile , ab und zu Springt er an und geht wieder aus ...

      Also 1.8 T is für mich ein Motor mit dem ich angst haben müsste damit zu fahren ..

      sind jetzt meine erfahrungen , will jetzt nicht alle 1.8 T Motoren schlecht machen ..

      Ich Fahr den V5 2.3L ..
      Verbrauch in der Stadt meistens immer um die 10 L auch wenn man es mal sparsamer versucht ..

      Autobahn bei 120km/h Reisegeschwindigkeit ca 7 - 7.5 L ..

      Problem .. wie auch bei Vr6 und V6 und V5 die Steuerkette .. die klappert nicht schlecht und ich werde wenns wieder wärmer ist die wohl erneuern .. aber sonst sind die Motoren eigentlich Ganz gut , nur der Verbrauch in der Stadt kann natürlich mit dem 1.8 T nicht mithalten ...