Reifengrößen - Pro/Contra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifengrößen - Pro/Contra

      Nachdem ich nun die Suche schon gut gequält hab, bin ich immernoch noch nicht viel schlauer bzw. sicherer.

      Meine Frage:
      Wo liegen am Beispiel einer 8J*18" Felge die Vor- und Nachteile von
      - 225/40
      - 225/35
      - 215/35 o.ä.

      Was ich bisher weiß bzw. denke zu wissen, ist, dass bei schmaleren Dimensionen der Rollwiderstand sinkt, dementsprechend Leistung "steigt" bzw. Verbrauch runtergeht und außerdem sieht das wohl recht schick aus, wenn sich der Reifen so über die Felge zieht.

      Was spricht für die breitere Bereifung? Und die Breite der Reifenflanke entscheidet über die Härte bzw. den Komfort, wenn ich das richtig versteh?

      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D
    • Hängt von mehreren Faktoren ab:

      - Fahrkomfort des Reifens
      - Preis des Reifens (seltene Größen sind teurer als gängige)
      - Optik des Reifens auf der Felge

      ...ein Reifen mit 30er oder 35er querschnitt ist auch härter beim Fahren. Macht sich schon bemerkbar.
      Breite des Reifens steigert den Rollwiderstand und Verbrauch, der Reifen neigt zum Spurrillenfolgen.