Hilfe!? Sind meine Dämpfer bzw Federn den Bach runter?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!? Sind meine Dämpfer bzw Federn den Bach runter?

      Also mein problem: Letztens an der Tanke ist mir aufgefallen das mein geliebter G4 eine dezente schräglage nach links aus der heckansicht darbietet. Abgesehen davon das es Peinlich ist Fährt er sich auch Bescheiden. Schwanken wie bei nem Fischkutter unruhiges und unpräzises Lenkverhalten sind da im Paket mit drin. Das Fahrzeug ist Bauhjahr 2001 105PS TDi Pumpe Düse mit frontantrieb hat zurzeit gute 130tkm runter und Feder+Dämpfer noch nie getauscht, hatte bis jetz auch keine weiteren Probleme mit ihm seit dem 1.Tag alles in ordnung... meine frage ist jetz liegt es wirklich an den Federn bzw Dämpfern (haben ja doch schon fast 8jahre am Buckel..) oder gibt es eine andere Ursache dafür? Vl hattet ihr das ja schon mal selbst und könnt mir helfen das wär Klaas :thumbsup:
      GreeTz

    • kann man denn irgentwo an den dämpfern undichtigkeiten sehen ?

      also ich sag mal nach 130tkm und 8 jahren dürfen dämpfer mal durch sein eigentlich sollten die noch was halten aber ich sage mal beschweren kann man sich jetzt auch nicht. Fährst du eine andere rad/reifen kombination ?

    • Undichtigkeit ist keine zu erkennen Nur an den vorderen Dämpfern sind die ("ich denke einmal") Staubschutzgummis ganz oben gerissen sind aber auch trocken...
      Zurzeit Fahre ich noch mit den originalen im Sommer 205/55 16" nd im Winter 195/65 15"... was hätte dieses Problem mit anderen reifen,felgen kombinationen zu tun? ich kenn mich hiermit nicht so gut aus deshalb frag ich mal :rolleyes: mein erster gedanke war zuerst das vl eine unwucht der winter stahlfelgen sein könnte nur eine unwucht hätte ja nichts mit einer unterschiedlichen Fahrzeughöhe von links und rechts zu bedeuten...

    • kannst du gucken ob hinten eventuel die feder gebrochen ist!?einfach mal handschuh anziehen und mit der hand der feder entlang laufen und betasten..darf keine scharfen kanten haben,,sie bricht gerne bei dem federteller!!

    • sooo nachdem ich so intelligent war mich heute so richtig Dämlich in die garage zu stellen nd ich dadruch nicht mal annähernd zu dierser feder hinkomme werde ich das mal morgen bei nem freund auf der hebebühne begutachten... soweit ich aber gesehen habe sind die federn in ordnung nur die Teller habe irgendwie ungleiche höhe komm mir vor... ?( die hebebühne wird mir hooffentlich mal mehr aufschlüsse bringen..... bin trotzdem offen für weiter gut tipps und ratschläge :thumbup:
      GreeTz

    • also die reifengröße ist ja komplett standart von daher kann man das ausschließen um dem unwucht problem ausm wegzugehen würde ich sie einfach mal wuchten lassen und gut wenn du dann die federn abgetastet hast und die noch in Ordnung sind.. joa dann würde ich mir mal angebote fürn neuen fahrwerk einholen. Würde nicht auf oem gehen sondern eher auf eins von namhaften herstellern (H&R, KW, etc...) kommst du denke ich mal deutlich günstiger bei weg und wenn dein kollege schon ne bühne hat ist das ja kein thema das fahrwerk privat einzubauen is ja keine große kunst ..