Problem Beschleunigen 2.0TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem Beschleunigen 2.0TDI

      hallo,

      habe einen Golf V 2.0TDI mit 103KW, der hatte einen Unfall, mir ist einer in die linke Seite rein gerauscht.

      Hatte mich entschlossen ihn richten zu lassen, Karosse ist auch ok so weit.

      Der Motor hat manchmal beim Beschleunigen so Ruckler, er dreht schnell hoch (kommt mir fast zu schnell vor) und dann hängt er mal kurz und macht dann wieder weiter, aber nicht immer.

      Hatte auch den Fall letzte Woche das er ab 2000 Touren ca. extrem hochgeschnellt ist (die Drehzahlnadel) bis kurz vor 3.000 und dann wieder zurückgesackt ist bis fast 2.000 so als wenn z.B. die Kupplung rutscht und dann auf einmal wieder greifen würde. (die Kupplung rutscht aber definitiv nicht).

      Das letzte Woche war bei nassem Wetter, falls das was ausmacht, es kam mir so vor als wärs bei trockenem Wetter besser, kann mich aber auch irren.

      Ich hoffe es kann mir einer helfen, wäre sehr dankbar.

    • Hallo,



      Die möglichkeiten für die Uhrsache ist unendlich. ?(



      Hast du die möglichkeut ein Diagnose Protokoll erstellen zu lassen ?



      Prüf mal den Stecker vom LMM auf richtigen Sitz.



      MFG Peter

    • habe den Fehlerspeicher auslesen lassen und da war nix drin, es ging ja auch keine Lampe an.

      Der Stecker ist richtig drauf, der kam ja bei der Reparatur auch gar nicht runter, ich glaube eher der LMM hat evtl. nen Treffer abbekommen, wäre jetzt halt meine Vermutung, wollte nur mal ein paar Meinungen hören ob ich da total falsch liege oder nicht bzw. was es sonst noch sein könnte.

      Is halt blöd wenn er keinen Fehler abspeichert, da kannst die Nadel im Heuhaufen suchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schari73 ()

    • ...also ich würde mich nochmal mit der gegnerischen Versicherung auseinandersetzen. Das ist dann jawohl ne Folge vom Unfall und somit würden die haften. Danach zu VW und den Wagen checken lassen und Rechnung zu Versicherung.

      1,9 TDI Tour Edition...ein bisschen tiefer und auf großem Fuss. Tomason TN4 8,5x19 ET 40 rulez