Wie Seitenblinker aschließen??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Seitenblinker aschließen??

      Hallo,

      habe mir bei ebay Klarglas-LED-Seitenblinker geholt und würde diese gerne gegen die Originalen Orangenen austauschen.

      Ich frag mich jedoch wie ich die anschließen soll, habe nämlich unterschiedliche Kabelfarben. An den LED-Blinkern habe ich ein rotes und ein schwarzes( da denk ich mal is wie immer schwarz - also masse). Am Golf IV habe ich an der Beifahrerseite glaube ein braunes sowie ein grünes mitm schwarzen streifen. wie muss ich dass nun anschließen?? und vor allem welche farben müssen zusammen??

      mfg

    • ouh man..nicht so schnell! wenn du die blinker noch nach par monaten haben möchtest dann lass es langsam angehen!!bei jedem LED musst du immer ein vorwiderstand einbauen!weil die LEDs für eine geringere spannung ausgelegt sind!!rechne aus was deine blinkleuchte an watt bzw spannung braucht und löte ein dementsprechenden vorwiderstand an!!!!

    • Kann mir nicht vorstellen, dass die LED-Blinker keinen Vorwiderstandhaben. ?(

      Hab an meinem Golf3 auch mal welche gehabt. Hab die einfach angeschlossen und gut wars. Bei allen ordentlichen LED-Leuchten sind die Widerstände integriert. Außer du hast dir irgendein China-Schrott gekauft, da könnte es gut möglich sein, dass erstmal basteln musst.

      Zu den Kabelfarben: Am Blinker (rot und schwarz) ist schwarz Masse und am Fahrzeug ist braun immer Masse.

    • mightymike schrieb:

      Kann mir nicht vorstellen, dass die LED-Blinker keinen Vorwiderstandhaben. ?(

      Hab an meinem Golf3 auch mal welche gehabt. Hab die einfach angeschlossen und gut wars. Bei allen ordentlichen LED-Leuchten sind die Widerstände integriert. Außer du hast dir irgendein China-Schrott gekauft, da könnte es gut möglich sein, dass erstmal basteln musst.

      Zu den Kabelfarben: Am Blinker (rot und schwarz) ist schwarz Masse und am Fahrzeug ist braun immer Masse.
      @sgsontra: also guck dir einfach die blinker an..gehen die kabel im gehäuse direkt zu den Dioden dann hast du keinen widerstand..hast du davor noch ein bauteil dann sind die schon einbaufertig!!!von welcher firma sind die??bei ebay kann auch sche**e lauern!!

      @mightymike. ja ich kenn das auch von den rückleuchten dass die einbaufertig sind!!aber je weniger LEDs desto mehr ist die gefahr dass das Marke EIGENBAU ist..ohne widerstände und so!!kann ja sein, deshalb hab ich vorher gewarnt..er soll auf nummer sicher gehen!!
    • Also eigentlich gibt es keine Seitenblinker für den G4 wo man noch selber einen Vorwiederstand einlöten muss!!!!
      Hatte sie selber mal von IN-Pro und da waren der Wiederstand mit in dem Gehäuse mit drinn!!
      Mittlerweile bekommste die auch schon für 8€ bei ebay, selbst wenn du löten müsstest wäre es so:
      -3 LED´s zusammen etwa wenn es kein SMD Led´s sind 15Watt
      -haben wir einen Strom von 1,25A
      -würdest du 9,6 Ohmen Wiederstand brauchen gibts aber net also 10 Ohmen und fertig

      Würde mich aber an deiner stelle bei dem Hersteller informieren.