Dachbox selber bauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dachbox selber bauen?

      So also worum es geht hat ihr ja schon gelesen! Also wenn es so kommt wie ich mir das denke hab ich nächstes Jahr keinen Kofferraum mehr, der muß für einen GFK-Ausbau weichen. Nun stellt sich aber für mich die Frage, wenn ich jetzt doch mal mit meinem Auto in den Urlaub will oder so, dann muß ich ja auch noch meine Sachen mitbekommen. So und die standart Dachboxen die ich so kenne find ich nicht so toll.

      Nun die Frage: Darf man solche Boxen selber bauen und diese dann auch auf seinem Dach befestigen?

      Ich sehe das so: Da ich so nahe zu alles auf meinem Dach transportieren darf, darf ich mir doch auch eine Kiste in der die Teile gesichert sind aufs Dach machen, oder? Ich hab keine Ahnung, aber eine Idee wie die Box werden soll hab ich schon, nur ist die Frage ob man das darf! Hat da jemand eine Ahnung von oder noch besser eigene Erfahrungen mit?

      Mfg

      Don

    • Das ist ja die Sache die Skiboxen gefallen mir nicht! Aber wo ist den der Unterschied ob ich mir nun fünf Koffer übereinander mit zwei Gurten aufs Dache schnalle oder eine Kiste in der ich die Teile selber noch sichere?

      Die Idee mit dem TÜV ist mir ja auch schon gekommen, aber ich frage mich halt einfach nur wo der Unterschied besteht?

      Mfg

      Don

    • Alle Boxen, egal Ski- oder ähnliches sind vom Tüv auf Sicherheit geprüft worden. D.h. alle Boxen wurden bei Cashtests getestet. Z.B. ein Auto macht eine Vollbremsung - wie verhält sich die Box bzw. der Inhalt der Box. Hält die Box den Druck des Gegenstandes aus etc. - reißt diese - Wenn dir die FRaben der Boxen nicht gefallen, kannst du diese ja lackieren. :D

      Also einfach mal was bauen und draufpappen ist nicht. :( Ist auch meines Erachtens besser so.

      Der ADAC führte mal so einen Test durch. Die Boxen müssen schon nen großen Widerstand standhalten - z.B bei einer Vollbremsung

      Gruss

      dennis

    • Ich geb mich geschlagen! :(

      Das mit dem TÜV ist mir ja vollkommen klar nur der Unterschied zwischen 5 koffern und Dachbox halt nicht!

      Ich glaube das wir aneinander vorbei reden. :(:(

      Mfg

      Don

    • Original von dennis
      Also einfach mal was bauen und draufpappen ist nicht. :( Ist auch meines Erachtens besser so.


      Und das finde ich auch gut so!

      Der Unterschied zwischen 5 festgezurrten Koffern und einer Dachbox auf einem Grundträger ist das diese fest mit deinem Dach verbunden ist.
      Würdest du ernsthaft mit irgendeiner selbstgebastelten Konstruktion auf dem Dach rumfahren wollen die vielleicht bei einem Crash oder einer Vollbremsung andere gefährdet?
    • Sind ja auch ware Worte. Naja ihr habt mich mal wieder überzeugt! Thema ist gegessen! Muß ich mir halt ne Skibox kaufen! :D:D:D:D

      Mfg

      Don

    • Original von DonDow
      Sind ja auch ware Worte. Naja ihr habt mich mal wieder überzeugt! Thema ist gegessen! Muß ich mir halt ne Skibox kaufen! :D:D:D:D

      Mfg

      Don


      --- und lackieren lassen. :D :))

      Gruss

      dennis
    • Original von dennis
      Also einfach mal was bauen und draufpappen ist nicht. :( Ist auch meines Erachtens besser so.


      Original von Jay-Kay

      Und das finde ich auch gut so!


      Ist aber falsch!
      Du glaubst garnicht, was alles legal an z.B. Surfmaterial durch die Gegend gefahren wird.
      Sei es in Röhren, Kisten oder sonstigen Behältern. Oder auch Möbelstücke usw.
      Es muss nur die zulässige Dachlast beachtet und das Transportgut gesichert sein.
      Die Form der Kiste also auch selbstgefertigt, ist erst mal sekundär.
      Das TÜV/GS-Zeichen sagt nur etwas über eine Prüfung aus und dient als Verkaufs-und Qualitätsmerkmal.
    • Ja das kann ja sein, aber ich würde es nicht machen. :( Wenn du z.B. einen Unfall baust, und die selbstgebastelte Box verletzt jemanden, befürchte ich, das die versicherung sich da ein bissl querstellen würde. Und ich denke mal die Grünen sehen das auch nicht gerne, wenn ich so herumfahre: :D

      Klick

      Gruss

      dennis

    • kannst echt alles draufhauen was du willst. muss nur aussehen als ob nichts runter fällt.Bzw wenn was runter kommt bist du halt gearscht weil du es besser hättest sichern sollen.darfst halt nur die dachlast nicht überschreiten...bin lang genug mit sachen auf dem dach rumgegurgt und wir mussten uns da ja auch mal schlau machen :D
      und die gekauften boxen sind auch nicht so der bringer, die meisten halten bei unfällen auch nicht, war mal en adac test(glaub ich)

      btw, sowas schon mal gesehen????