Welche Zündkerzen für V6 4motion

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Zündkerzen für V6 4motion

      Hallo,
      welche Zündkerzen sind die besten für den V6 4motion, wie ist der Austauschintervall?

      Vielen Dank

    • Conen_one schrieb:

      hi
      wechel alle 15000 km bei jedem ölwechsel die kerzen.
      Ist das nicht ein wenig oft? :huh:
      Meine Kerzen sind nun schon fast 60000 km drin und bei VW hat man mir gesagt das sind Longlife, die halten eben 60000 km und sollten dann getauscht werden - würde ich dann jetzt auch machen.
      Außerdem wechsle ich mein Öl auch nach Anzeige, ich glaube das sind immer so zwischen 25 und 30000 km...

      Wie halten die übrigen V6 Fahrer das denn hier?
    • Hab meine auch bei 60.000 (davon 10.000 mit Autogas) zum ersten mal getauscht und die sahen vom Verschleiß ganz ok aus. ?(
      Werd sie in Zukunft wegen Autogasbetrieb so alle 30-40tkm wechseln. Aber unter normalen Bedingungen kannst die locker 60.000 drin lassen. ;)

    • Also ich hatte bis jetzt auch noch keinerlei Probleme irgendwelcher Art mit den Zündkerzen und wie gesagt sind die nun bald exakt 60000 km verbaut.
      ...und mit dem Longlife-Öl hatte ich auch noch nie Probleme.
      Ich fahre aber auch nur Langstrecke, d.h. der Motor wird immer schön warm wenn er einmal gestartet wurde.

      ABER zurück zum eigentlichen Thema:
      Weswegen ich hier nach euren Ratschlägen und Erfahrungen frage ist folgender Threat aus dem R32 Forum (klick)
      Hier wird dann der Hersteller NGK empfohlen, fährt denn keiner sonst hier einen V6?
      Ich kann noch nicht sagen wie meine Kerzen aussehen, ist mir bis jetzt noch zu kalt zum Schrauben gewesen. Von Leistungsproblemen, etc. habe ich bei meinem Golf zum Glück nichts bemerkt und hatte damit auch noch nie Probleme.

      Nochmals danke.

    • Ich habe von NGK eine Antwort auf meine Anfrage erhalten:

      Sehr geehrter Herr XXX,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Zündkerzen.

      Für Ihren Golf IV 2,8 l / 150 KW mit den Motorkennbuchstaben AQP, AUE oder BDE
      empfehlen wir Ihnen unsere Platinkerze NGK "PZFR5D-11" (V-Line 34) Bestell-Nr. 1664

      Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.



      Mit freundlichen Grüßen / Best regards

      XXX
      Vielleicht hilft es hier ja noch dem ein oder anderen, ich werde mir diese Zündkerzen jedenfalls nun besorgen und verbauen.
    • Mit NGK kannst auf jeden Fall nix falsch machen. Kannst aber auch ruhig andere Hersteller verwenden. Hab momentan Beru drin, weil mein Teilehändler die NGK nicht auf Lager hatte. Bei einem Serienmotor wirst du da eh keine Unterschiede merken.