Autokauf Golf V R32 oder GTI ED?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autokauf Golf V R32 oder GTI ED?

      Mahlzeit,

      ich stehe kurz vor einem Autokauf ein Golf 5 Jahreswagen soll es werden und in Frage kommt entweder ein R32 oder ein GTI Edition! ich kann mich irgendwie nicht entscheiden mal ist es der GTI dann wird der R32 usw... das ganze hin und her nervt langsam! ^^ naja ich muss zugeben ich bin weder ein R32 noch ein GTI gefahren dewegen habe ich auch kein vergleich,eigentlich ein bischen angst des man evtl. nach dem man eins der beiden gekauft hat,enttäuscht zu sein das die 230 bzw.250 PS kein zu großer unterscheid in vergleich zu meinem 1.4er sein wird :huh: !



      R32

      + Hammer Sound,Allrad,schöneres Design

      - Verbrauch,Gewicht,Unterhaltskosten,Steuerketten Problem,Hoher Wertverlust!

      Gti Ed/Pirelli

      + Verbrauch,Unterhaltskosten,Gewicht,Motor Tuning,Anschaffungspreis,Hoher Wiederverkaufswert!

      - Sound,Traktion

      mehr fällt mir im moment nicht ein!

      ich moment tendiere ich zum GTI Ed30 bzw. Pirelli

    • Definitiv der Edition 30 bzw. Pirelli GTI, der ist wirklich in allem dem R32 überlegen, also von den Kosten, über die Beschleunigung bis hin zur Endgeschwindigkeit (mit einer kleinen und relativ günstigen Leistungssteigerung per Chip auf 300 PS).

    • ich würde auch den Edition bevorzugen, allein wegen der schöneren Teillederausstattung mit den roten Nähten, oder den Pirelli :D
      (wobei der .:R natürlich deepblue und Sound entgegenzusetzen hat :D:D ).

      Also ich weis ja nicht wie sich ein 1.4er fährt, bin sowas noch nicht gefahren, aber von allem was ich bisher gefahren habe ging der Edition 30 am besten und es ist ein Merkbarer unterschied ob 150PS 1.8t oder 2.0TFSI im Ed. 30 und ich hatte den vergleich direkt hintereinander.
      Nachteil beim Ed. 30 ist wohl die Gedenksekunde, mag aber auch am DSG gelegen haben zumal das erst Schaltet wenn ich aufm Gas bin nicht umgekehrt.

      Aber bevor du dich ärgerst, wie wärs denn mal mit ner Probefahrt, wenn du einen kaufen willst, wirst du früher oder später ohnehin einen fahren müssen (es sei denn du stellst ihn dir per Trailer in die Garage :D )

    • beim meinem 1.4er muss man schon 2 mal überlegen ob man ein LKW überholen will! :D ich habe mich eigentlich gegen den R32 entschieden weil zu viele probleme mit den Steuerketten haben! das einzige was mich beim R reizen würde ist der SOUND! Freunde beim Fussballtraining die bei VW Arbeiten haben mr auch zum GTI Ed geraten! bin morgen beim Händler mal sehen ob der ein GTI hat zum probefahren hat!!!

    • denke mal wenn du genau wie ich die bärenpower vom 1.4 liter gewohnt bist dann sollte der GTI mehr als ausreichen, bei dem merkt man wenigstens wenn man jetzt vollgas gibt oder auch nicht das ist ja beim 1.4er manchmal nicht so ersichtlich :D

    • werde wahrscheinlich zum GTI ED greifen,war heute bei unserem Autohaus und ich sage euch es war die hölle los,selbst die Dame an der info musste schon lache,auf einmal kaufen alle ein Auto!!!