schaltprobleme beim 2.0 tdi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • schaltprobleme beim 2.0 tdi

      ich hatte gestern probleme mit meinem schaltgetriebe.

      ich wollte losfahren und bekam vorm starten den 3.gang nicht raus.

      irgendwann war ich dann so weit und konnte starten, dann gingen die gänge 2. und 4. nicht rein. bei den anderen gängen kam es mir so vor, als ob sie gar nicht richtig drin sind und jeden moment rausspringen können. hab mich gar nicht mehr getraut zu bremsen und versucht das schalten zu vermeiden. nach dem ich dann etwa 30km autobahn gefahren bin, konnte ich wieder alle gänge benutzen.

      fahrzeug hat 12000km auf der uhr.

      was ist da los????

      sonja

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sonja ()

    • Sollte sich auf jeden Fall mal eine Werkstatt ansehen.

      Ich würde jetzt grob tippen das das Getriebeöl zu kalt war und es deswegen Probleme gab.

      Durch die Autobahnfahrt hat sich das Öl im Getriebe erwärmt und es gingen wieder alle Gänge rein.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • hatte jetzt ein paar tausend kilometer keine probleme.
      aber dann - plötzlich ging der erste, dritte und fünfte gang mitten im berufsverkehr nicht mehr rein.
      somit mußte ich schön im zweiten gang anfahren und in den vierten schalten.

      bei vw hat man unterhalb vom getriebe ein altes, hartes brötchen gefunden, was wohl die ursache war, hatte wohl einen marder im auto.


      grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sonja ()

    • sonja schrieb:

      hatte jetzt ein paar tausend kilometer keine probleme.
      aber dann - plötzlich ging der erste, dritte und fünfte gang mitten im berufsverkehrt nicht mehr rein.
      somit mußte ich schön im zweiten gang anfahren und in den vierten schalten.

      bei vw hat man unterhalb vom getriebe ein altes, hartes brötchen gefunden, was wohl die ursache war, hatte wohl einen marder im auto.


      grüße

      witzige sache!!!

      Aber da bist du nicht die einzige, ich habe schon im kundenauto ein baguette und auch brötchen im motorraum gefunden!

      MfG Chris


      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo