Typische Probleme Golf IV 1.4 16V

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Typische Probleme Golf IV 1.4 16V

      Hallo,

      ich bin Student und muss eine Hausarbeit zum Thema Serviceleistungen in der Automobilbranche schreiben. Zuerst: Ich habe technisch gesehen keine Ahnung von Autos, also brauche ich ausführliche Erklärungen.

      Ich dachte mir als Beispiel nehme ich mein eigenes Auto: Golf IV 1.4 16V.

      Jetzt meine Frage: Welche typischen Probleme treten bei diesem Modell auf, die man mit ETWAS technischem Verständniss auch selber beheben kann (z.B. mit solchen Foren wie diesem), ohne gleich in eine Werkstatt zu fahren.

      Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir das ein oder andere Problem beschreiben könntet, und die einzelnen Arbeitsschritte zur Behebung beschreiben könntet. Wenn ihr dann diese Schritte auch noch mit Bildern stützen könntet, wär das natürlich der Hammer.
      Also, kurz gesagt: Ich brauche Anleitungen zur Behebung kleinerer Defekte.

      Außerdem: Wie gelange ich an die Ventile meines Autos und wo sitzen die Zündkezen (nicht lachen)?

      Vielen Dank im Voraus!!

      MfG

    • Hatte der 1.4er nicht reihenweise Probleme mit dem Getriebe? Also Getriebeschäden auf Grund einer abgescherten Nietverbindung?
      Allerdings ist das keine Kleinigkeit, die jeder selbst beheben kann :huh:
      Vielleicht informierst du dich mal zum Thema Fensterheber und Kunststoffläufer (Suche), vielleicht ist das ja was.
      Aber mal ehrlich - ist das ganz sicher auch das richtige Thema für dich, wenn du nicht einmal weißt, wo die Zündkerzen in deinem Auto sitzen? Zu den Ventilen sag ich nur: Informiere dich erstmal wozu die da sind und dann kommst du schon selber drauf wo die liegen. Das ist aber auch nichts zum Schrauben für Zwischendurch :whistling:

    • Fensterheber ist nen leidiges thema was aber selbst zu beheben ist. ansonsten wie angesprochen die getriebesache wobei da dann ne fachwerkstatt ran muss.
      die zündspulen gehn auch ab und an ma kaputt ist aber ne sache von 10min und 30€ die zu tauschen dann.
      antriebswelle links macht zicken wenn man richtig tief will... die muss dan gekürzt werden ansonsten sind mir an meinem keine schwerwiegenderen sachen aufgefallen bisher... (und ich hab 97t runter jetzt)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Um 19 Euro gibts hier die perfekte Informationsquelle. :D

      amazon.de/dp/3768810593/?tag=a…3&creative=9386&camp=2514

      Ansonsten würd ich als typische "Hermwerkerarbeit" folgendes anführen:

      Rückleuchten tauschen

      Scheinwerfer tauschen

      Anhängerkupplung anbauen (wohl eher keine Macke aber beim Golf 4 sehr einfach)

      Radioeinbau

      :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paddy16V ()

    • musste das aufer arbeit schon an mehreren 1.4ern machen alle bj. 1999


      da ist immer die Servoleitung undicht die vonner pumpe um ausgleichbehälter geht. ist an sich super easy zu machen wenn mans einmal gemacht hat ..aber diese drecksleitung ist ca 3 meter lang, hat "umwege" drin für die kühlung un so 170€ bei vw ...