Dringend neuer günstiger Wagen gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dringend neuer günstiger Wagen gesucht

      Hallo Leute brauche dringend eure Hilfe!

      Mein Freundin hat gerade Ihren 206 total zerlegt als sie bei Glatteis und Schneematsch in Baum geschliddert ist. Ihr ist gott sei dank gar nichts passiert, aber jetzt muss schnell ein neues her.
      Problem ist, dass sie noch in der Ausbildung ist und kaum Geld zurückgelegt hat, da der 206 gerade abbezahlt war. Welche vernünftigen Kleinwagen bis Kompaktklasse gibt es denn(möglichst mit 0% Finanzierung!)? Nur mind. die jetzigen 75ps muss er haben, wenn nicht gar bissl mehr, weil sie jetzt schon über die mangelnde Leistung gemeckert hat ;)
      Die Abwrackprämie kann sie die auch mit Totalschaden beantragen, verschrottet werden muss er ja? Weiß nur nicht genau, wann die EZ genau war, könnte knapp hinhauen mit den 9 Jahren....
      Über zahlreiche Ideen würde ich mich sehr freuen, ist sehr wichtig, aber ich bin derzeit leider 200km von ihr entfernt und mächtig kopflos gerade...

      Gruß Christoph

      Gruß Christoph

    • hat sie denn ne Vollkasko Versicherung denn Totalschaden + unter 2500€ Restwert aber 2500€ Abwrackprämie lassen mind. nen neuen 206er rausspringen, ansonsten ist nen Polo zwar a bisserl teuer aber gut und der Modellwechsel steht ja an oder nen Fabia, ist bewehrte Polotechnik zum kleinen Preis und sieht noch schick aus, den dann als 1.4er mit 100PS und der Wagen sollte eigentlich bezahl und fahrbar sein ;)

    • skoda.de/index.php?e=1-29 den hier ;)
      und nen halbes Jahr warten ist vermutlich nicht drin oder versuchen den Wagen erst in nem halben Jahr zur Verschrottung anzumelden ? bzw. erstmal gucken was der Wagen noch an Restwert hat. Ist auch teilweise was da unglaubliches Rauskommt
    • Nee halbes Jahr warten ist wirklich nicht drin, da wir ne We-Beziehung führen und jedes We das Auto brauchen. Das wären zu viel Kosten für Bahn und Co. die man sich auch sparen kann, weil auf jeden Fall ein Auto angeschafft wird... Ich wollte das morgen mal fragen, aber ich denke auf solche Deals lassen sich die Autohändler nicht ein, weil die Abwrackprämie ja auch nur begrenzt ist...

      Den Fabia kenn ich, hab ich meiner Freundin auch vorgeschlagen. Finde da trotzdem nur den 1,4er mit 86ps sowie den 1,6er mit 105ps. Restwert hat der 206 laut Dat noch knapp 3300, aber jetzt ja nicht mehr :thumbdown:

      Favoriten sind derzeit der Nissan Micra und der alte Seat Ibiza. Aber mächtig teuer für einen Gebrauchtwagen wie ich finde...

      Gruß Christoph

    • WetterauV5 schrieb:

      Suzuki Swift
      Für Frauen ansprechendes Äusseres, äusserst Agile Motoren, Robuste Technik, Hammer Preis!


      Mobile.de


      hab ich ihr auch schon vorgeschlagen, ist sie nicht so von begeistert (vom optischen..).
      äußerst agile motoren? also reicht auch schon der 1,3er meinst du? und warum robuste technik, grundsätzlich steht sie "ausländern" (wie auch dem nissan)etwas skeptisch gegenüber...

      Gruß Christoph

    • Ja, ein Kumpel fährt den 1,3er in seinem Swift - das Ding ist halt ne Drehorgel, damit du als Mann richtig Spaß hast, sollltest du ihn halt auf Drehzahl fahren, aber ich denke für dein Frauchen ist das schon auch mit dem 1,3er ne Spaßmaschine!

      Nee, also bisher hab ich von Suzuki Triebwerken nix schlechtes gehört, laufen wie ein Uhrwerk. Sind halt keine hochkomplizierten TSI Motoren, einfache Technik. :)

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • wie gesagt schlecht ist er sicherlich nicht, aber trotz des Superpreises ein wneig Ausstattung sollte er schon haben, muss bzw soll ja auch kein Neuwagen sein...Das Problem ist nur, dass der ja noch kleiner als der 206 ist und sie jetzt wegen Knautschzone schon bissl Respekt hat, also soll jetzt keine Limousine werden, aber Lupo/Arosa und Konsorten fallen erstmal flach...

      Gruß Christoph

    • Also Billiger, Größer & viel Ausstattung hat IMHO nur der Fiat Grande Punto, das absolute Schnäppchen auf dem Neu & Gebrauchtwagenmarkt meiner Meinung nach....

      Beispiel:
      Mobile.de

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"

    • Puh deine Freundin ist aber ganz schön wählerisch wie ;):)

      Wie sieht es denn mit dem neuen Fiesta aus? Meine Freundin hat ihn sich letztens geholt zu einem super Zinssatz und mit viel Ausstattung. Ich hatte ihn damals auch schon in Erwägung gezogen aber mir war er zu klein wenn ich mal mein Bike transportieren möchte. Und dann wäre für mich nur die 120PS in Frage gekommen und die standen damals noch nicht zur Probefahrt bereit. Meine Freundin hat den 96PS Motor und der ist schon ganz nett. Durch die Ford Flatrate hast du auch einiges abgedeckt und erhältst gute Konditionen...
      Oder (und jetzt hier bitte nicht rumschreien :P ) der neue Yaris? Bekommst viel für verhältnismäßig kleines Geld. Der Wagen ist der zuverlässigste den ich kenne und er schneidet in allen Tests gut ab. Aber man muss optisch darauf stehen...da bin ich mir bei deiner Freundin nicht so sicher?!? Hat sie denn keinen Favouriten?

    • Natürlich ist meine Freundin wählerisch, sonst hätt sie ja nicht mich genommen :thumbsup: Es war geplant, dass sie den 206 noch 1Jahr fährt, zu mir zieht und abstößt. Also wenn sie sich jetzt ein Auto holt, wird sie das zwangsweise doch bissl länger fahren (und abbezahlen), so dass es ihr natürlich auch ein wneig gefallen muss..

      btt: Hm schlagt mich,w enn ich falsch liege, aber mit Ford kann ich so gar nichts anfangen, bei den ganzen Geschichten, die meine Freunde mit alten Fiestas, Focus und Mondeos hatten. Ansonsten wär das natürlich ganz reizvoll!
      Ähnlich denke ich über Fiat, obwohl rein optisch und auch preislich der Grande Punto mir udn ihr schon zusagen. Zumal der 1,4 16V mit 95PS genau in dem Rahmen ist, der ihr so vorschwebt.
      Der Yaris ist nicht so verkehrt und solide Toyotatechnik, nur lässt sich man sich die auf dem Gebrauchtwagenmarkt uach gut bezahlen. Aber vielen Dank für die Anregungen, ums Anschauen werden wir eh nicht herum kommen, aber so kann man vll. schonmal eine kleine Vorauswahl treffen...

      Gruß Christoph

    • stimmt, tatsächlich gibts den Fabia nur mit den 1.6er mit 100PS , der 1.4er mit 100PS war ja beim letzten Modell ?(
      3300 hatte der 206er nurnoch an Wert , das ist echt heftig 8|, vielleicht lässt sich die Abwrackpremie ja auch nachträglich noch beantragen, also dass du jetzt kaufst und das Risiko eingehst dann im Sommer den Wagen verschrotten zu lassen bzw. Abmeldest, müsste dann halt solange irgendwo rumstehen, bzw. evtl. für nen halbes Jahr least, solange läuft er dann auf die Bank und dann einfach abkauft und auf deine Freundin zulasst und den 206er einfach dann verschrottet und die 2500€ erst dann geltend macht.

    • Es gibt erste Neuigkeiten:
      Der alte Peugeot-Händler, würde das mit der Abwrackprämie machen (er wird doch "schon" am 18.4. 9jahre alt), aber da wären halt nur Citroen und Peugeot möglich. Mit dem Peugeot 207 könnte sie eventuell leben, wirklich überzeugt ist sie aber nicht von dem Auto, zumal es auch über Ihrem Limit ist. Andere Händler würden sich auf die Geschichte mit der Abwrackprämie nach den neusten Schreckensmeldungen nicht einlassen..

      Ansonsten kommen nur noch Ibiza, Fiat Grande Punto und Golf IV in Frage. Ideen, Anregungen?

      Gruß Christoph