Diesel oder Benziner kaufen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Diesel oder Benziner kaufen??

      Moinsen,

      ich nächster Zeit wollte ich mir ein neues Auto gönnen.

      In den letzten Tagen überlege ich ob es wieder ein Benziner werden soll oder doch lieber ein Diesel...

      Hauptsächlich benutzte ich das Auto um zur Arbeit zu kommen...Wie viele andere Leute in Deutschland auch ;)

      Ich fahre am Tag 60 KM...Das sind im Jahr an reinen Arbeitsweg knapp 15000 KM...

      Würde sich da schon ein Diesel lohnen oder nicht?

      Es gibt ja einige Vergleichsrechner im Internet, aber die bringen mich nicht wirklich weiter...

      Was meint ihr dazu? Wollte mal eure Meinung hören

    • Rate zum Diesel

      habe einen 1,9 TDI..ein Freund einen 1,4 (75PS) Benziner..

      Der Knackpunkt die Steuern und Versicherungen...

      Mein Vater ist Steuerberater und hat das mal hochgerechnet...
      Die Steuerersparniss, die du beim Benziner hast, hast du nach ca 3500 km wieder raus, wegen den Dieselpreisen und dem Verbrauch...

      Lieben Gruß
      Eice

    • wirds nen Gebrauchter oder nen neuer, denn bei ungefähr gleicher Leistung sinds beim neuen ja 2-3000€ Unterschied die der Diesel mehr kostet, bei nem Gebrauchten aber ist der ja fast weg oder beträgt nur weniger 100er (so zB. 130PS TDI vs. 1.8t beim Golf IV) , daher würde ich bei gebraucht eher nach der vorliebe gehen bzw. bei 15000tkm auch gerne mal zum Diesel greifen ;)

    • Es soll ein guter Gebrauchter werden.

      Hab mir schon einige Rausgesucht....5er GTI, 5er GT als 2.0 Diesel und 1.4 TSI oder sogar Skoda Octavia...Audi kommt nicht so in Frage, weil Audi mir etwas zu teuer ist...und Seat ist nicht mein Geschmack..

      Mir geht es nicht nur um Steuern und Versicherung sondern auch um den Verbrauch.

      Meinen jetzigen Golf fahre ich im Moment auf 7,7 Liter...Im Ernstfall muss ich 2-3mal im Monat tanken.

      Ein anderes Problem ist auch, ich hatte früher eine Fahrgemeinschaft, da hat mich das mit dem Verbrauch und den Benzinpreisern nicht so groß gestört. Nur jetzt wo ich alleine fahre, merkt man das doch schon.

    • Immer dieses Diesel lohnt sich ab 15 tkm !

      Also ich hba auch nen Diesel und würd mir immer wieder einen kaufen !!!

      Aber am ende musst du das ganz allein entscheiden !

      Also normaler schnitt bei mir mit 116ps ist so 5,5 liter und überland schaffe ich auch so 4,5 litr :D

    • Also mein Rekord liegt bei einer Strecke von 759km bei 4,77l/100km. Und das war mit den Winterreifen, auf dem Weg in die Schweiz und zurück. Auf der Strecke waren zu der Zeit viele Baustellen. Ich kam innerhalb Deutschlands grad ma auf eine durchschnittsgeschwindigkeit von 82km/h. Und in der Schweiz kann man net viel schneller fahren ^^
      Mein MFA hat auch schonmal 3,7l/100km angezeigt...aber das ist kein Durchschnittsverbrauch nach dem man sich richten kann.

      @Eice: hast du dich bei Spritmonitor.de angemeldet? Kann deine Werte nämlich nicht glauben. Das des MFA mal kurzzeitig diese Werte anzeigt, von mir aus gerne. Aber niemals im durchschnittsverbrauch!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup: