Fußraum klitschnass! Schwachstellen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fußraum klitschnass! Schwachstellen?

      Hey Leute,
      meine Schwester fährt einen Golf 4, bin damit heute morgen zur Uni gefahren und habe gemerkt, dass es etwas moderig im Auto riecht. Dann habe Ich mir den Fußraum mal vorgenommen und festgestellt, dass der Fußraum also der Teppich bei Fahrer- und Beifahrerseite vorne richtig übel nass ist. Ich meine jetzt nicht wie ihr vielleicht denkt einfach nur feucht oder etwas mehr feucht sondern so richtig richtig klitschnass. Habe mal die Leisten neben abgebaut und vorläuft jede Menge Zeitung unter den Teppich gestopft und oben drauf gelegt. Natürlich ist das keine Dauerlösung. Daher frage ich euch nun, ob der Golf 4 da irgendwo Schwachstellen hat wo öfters Wasser reinläuft, was könnte das sein? Wo könnte das Wasser und die Sauerei herkommen? Die hinteren Fußräume sind auch etwas feucht. Entweder kommt da auch was hin oder es ist einfach unter dem Sitz von vorne dahin gelaufen?
      Achja, der Wagen hat ein Schiebedach.

      Danke für Eure Tipps und Infos im Voraus!

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 5n3@k3r ()

    • Moin,

      ganz einfach lösung: Die abläufe vom schiebedach sind verstopft und dadurch drückt das wasser in den innenraum. Also trockenlengen kannst du ihn selber...einfach leisten an der seite abbaun, teppich hoch (am besten mit etwas hochstützen), motor laufen lassen und heizen volle granate an und dazu noch die fenster ein stück offen. Achso und vorher natürlich noch das stehende wasser mit dem lappen aufsaugen! :thumbup:

      MfG Chris



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • Hi, danke...
      Ich dachte mir schon dass es daran liegt, da es bei meinem A3 das gleiche ist. Nur dann ist die Ursache ja nicht behoben, was mache ich da gegen dann noch? Sonst ist es ja ruckzuck wieder nass, wie bekomme ich die Abläufe des Schiebedachs wieder frei? Radhausschalen raus und Dreck rauskratzen oder woran liegt es?

      Gruß

    • Hey Leute,
      hab eben Wasser in die Schiebedachablaufrinnen geschüttet und es kommt definitiv in der A-Säule und hinten raus. Also liegt es wohl nicht daran?
      Was kann es noch sein, dass da immer Feuchtigkeit reinkommt?

      Gruß

    • ist auch wirklich alles wieder rausgekommen?Würde einfach mal die abläufe mit pressluft freiblasen!

      Wo es noch herkommen könnte ist von vorne im motorraum also unter den wischern.


      hier hat jemand das gleiche Problem:
      golfv.de/91324-wasser-im-innenraum-vorne-bin-ratlos.html

    • Also da ist schon gut was an Wasser rausgekommen, kann man versuchen sie frei zu blasen aber wenn doch etwas rauskommt sollte sich ja nichts in den Innenraum drücken oder?
      Beim Sicherungskasten und bei den Pedalen und so weiter ist auch definitiv trocken.

    • Alles Spekulieren wird dir nicht helfen...Vorschlag von mir: Bau einfach mal die Plastikleisten, die den Teppich unten an der Tür festhalten, ab. Das solltest du mittlerweile ja sowieso gemacht haben. Dann nimmst du dir nen ordentlichen Gartenschlauch und bewässerst dein Auto in definierten Abschnitten. So kannst du am einfachsten rausfinden, wo das Wasser bei dir reinkommt.

      Weil diese ganze Rumraterei wird dir nix bringen, es gibt einige Schwachstellen am G4, wo Wasser reinlaufen kann...

    • Sind alle Türgummis sauber und heile?

      Ich hab mal von einem Fall gehört, da parkte jemand an einer Stelle mit erhöhtem Bordstein und dahinter war eine Zufahrt. Dann hats mal stark geschüttet, das Wasser ist die Ausfahrt runter geschossen und genau oben gegen den Schweller. Das hat die Dichtung nicht gehalten...

      Und wenn jemand gewohnheitsmässig öfter mit nassen Schuhen einsteigt kann sich da auch was ansammeln, besonders wenn nicht gut genug oder lange genug geheizt wird.

    • Hi jungs bin neu hier und wollte mein senf auch mal dazu geben ;) ich habe einen golf 4 gti 20V turbo und habe festgestellt das ich hinter der beifahrer seite am fenster auch schimmelansätze habe.Ich habe gestern im zufall was mit golf 4 Mängel wasser was gesehen und die haben da gezeigt woran es liegen kann,z.B die ablaufgummis können verstopft sein.Man sollte ab und an mal mit einem schraubenzieher unter der türe gummi weg halten und dann in das loch rein um zu schauen,ob das verstopft ist.Sollte es der fall sein das es verstopft ist mus man auf der beifahrersete unten das Plastik wegnehmen und schauen ob das wasser da rauskommt meist durch dem kabelkanal.

      MFG Jörg :)