passen diese felgen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • passen diese felgen?

      hallo,

      ich hab eine kurze frage!

      passen felgen mit der dimension 8,5x18 ET38 problemlos an einen golf v tdi 4motion mit 140 ps ?

      achja die traglast einer felge beträgt 800 kg

      mfg

    • ich weiß ja nicht ob es an den tüvlern liegt aber bei mir habe ich vorne wie hinten 8,5 x18 ET 35 und ich musste nix börteln es schleift auch nicht.

    • pEAkfrEAk schrieb:

      dann aber ohne tieferlegung ;)
      zeig mal foto :thumbsup:
      Klar tiefergelegt ist er noch nicht. Aber auch mit tieferlegung (bereich 30-50mm) ist möglich, jediglich zu stark gekürzte Stoßdämpfer sind nicht drinne.
      Hab sie noch nicht auf meinem drauf.Werde sie ende März/anfang April aufziehen. Dann kann ich fotos sehr gerne machen und euch zeigen.
    • mit ner 30-50er tieferlegung isses ganz sicher nicht möglich ne 8,5 zoll felge mit ET35 zu fahren ohne den kotflügel gezogen zu haben. ich bin jetzt 2 jahre 8x19ET40 vorne gefahren und selbst da musste ein bisschen was am radhaus gemacht werden. wenn du jetzt 8,5x18ET35 fährst, dann steht die felge 11mm weiter ausm radhaus als meine alte und sogar 4mm weiter als meine neue 9x20ET40. wie soll das bitte passen? :thumbdown:

    • also bei einer tieferlegung wo nur die Federn verändert werden und nicht die Stoßdämpfer ist der maximale einfederungspunkt der selbe. Wird nun das rad eingefedert verändert sich der Sturz ins negative (das rad knigt oben nach innen ein) Dadurch wird der abstand im Radhaus etwas größer.
      Ausserdem wurde das Rad vorne links bei volleinschlag links auf eine alte Stahlfelge gestellt (die restlichen drei Reifen waren in der Luft).Der Golf wurde nun soweit herruntergelassen bis der Stoßdämpfer bis zum maximum eingedrückt. Da war ein Spalt von ca 10-15mm. Baue ich nun kürzere federn ein so ändert sich nix am max. Einfederpunkt da hier auch der Stoßdämpfer die maßgtebende größe ist. Fahrwerkstechnisch gesehen ist das so als ob ich voll beladen fahren würde jedoch mit kürzeren und härteren federn. Deshalb passte es bei deinen 19er auch nicht ganz da sie noch etwas größer sind. Außerdem habe ich schon oftmals gelesen das 8,5 x 18 mit ET 35 überhaupt nicht möglich ist mit denen zu fahren ohne etwas daran zu machen ( "8,5x18 naja vielleicht aber mit ET35 ganz sicher nicht") und ich habe trotzdem das Gutachten dafür bekommen.
      Baue ich nun kürzere Stoßdämpfer ein so gebe ich dir recht verändert sich der max. einfederpunkt und ich muss je nach dem wie stark der Stoßdämpfer gekürtzt ist die Radhausschale bearbeiten oder sogar börteln. :)

      Falls ich unrecht haben sollte, wäre ich gerne dazu bereit mich eines besseren zu belehren. :D
      Dazu ist ja schließlich das forum unteranderem ja da. :D:D:D

      Mfg Easyrider

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Easyrider ()