131 auf 150 PS Diesel. Was wurde alles von VW geändert.

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 131 auf 150 PS Diesel. Was wurde alles von VW geändert.

      Hallo,

      hab den 131PS PD und würde gerne noch ne gute ecke leistung raus holen. Weiß jemand was VW alles geändert hat zum 150PS Diesel? Hatte mir das so vorgestellt das ich ihn ein upgrade verpasse auf 150PS mit original VW teilen und ihn dann nochmal chippen lasse.

      Hab auch schon die Suchfunktion durchwühlt aber leider nicht dazu gefunden. :S

      Gruß
      Zodiac

    • Hallo;

      Genau daselbe würde mich auch für meinen 100PS PD Interessieren... ich möchte auf 150 PS kommen leider konnte auch mir noch niemand weiterhelfen um das durchzuführen wäre nett wenn hierfür jemand passende antworten hätte..:D
      GreeTz :thumbup:

    • Nimm den Lader vom ARL dazu die richtige software und dann hast deine 150 PS.
      Und wenn du auslisten willst was beim 150 ARL anders ist dann ist es einfacher auszuschreiben was nicht anders ist!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • von 130 auf 150 sind ja so 20 ps die macht dir jeder tuner.
      wenn du den arl lader auf deinen motor baust würde er ohne angepaste software sofort in den notlauf gehen!

      ruf doch mal den Tobis an DTH TURBO an die haben auch meinen motor gebaut!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Hardstylla schrieb:

      Hallo;

      Genau daselbe würde mich auch für meinen 100PS PD Interessieren... ich möchte auf 150 PS kommen leider konnte auch mir noch niemand weiterhelfen um das durchzuführen wäre nett wenn hierfür jemand passende antworten hätte..:D
      GreeTz :thumbup:

      Wenn du nen ATD hast sollte für die Leistung ne größere PDE rein, anderer LLK und der Turbo vom ASZ (ARL ist vielleicht ein wenig übers Ziel hinausgeschossen), beim AXR (also der mit Euro3 D4/Euro4) brauchst du den Turbo vom BLT (also der 130PS TDI ausm Polo 9N3) und LLK, da Einspritzdüsen meine ich, schon auf eine größere durchlassmenge gebaut sind, damit sollten realistische 150PS (haltbar auf seiten des Turbos zumindest) und @ 350NM machbar sein (also schonmal mehr als ein Serien-ARL, aber die 30 extra NM brauchst du wohl um das längere Getriebe (hast ja nur 5 Gänge, das 6 Gang ist kürzer gespereizt weswegen die Endübersetzung des 6ten kaum mehr als der 5te vom 5 Gang ausmacht) auszugleichen.
      Bei egal welchem Leistungstuning an einem 74kw TDI sollte die Kupplung auf alle Fälle bedacht werden und bei den 350NM sollte man sich auch ums Getriebe gedanken machen, da die Nennleistung auf Dauer über 100NM überschritten wird und damit über 35%, d.h. verschleiß ist minimal größer aber die warscheinlichkeit ist bei großen schweren Felgen, das was bricht, weitaus größer
    • The_saint schrieb:

      wenn du den arl lader auf deinen motor baust würde er ohne angepaste software sofort in den notlauf gehen!
      Den vom ARL auf den ASZ?
      Dadurch geht die Kiste nicht in den Notlauf.
      Untenrum ist er ein wenig träger, obenrum geht er auch ohne Anpassung ein wenig besser, dreht leichtgängiger hoch.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Einen anderen Lader ohne abstimung zufahren!

      Naja wenn Ihr meint bitte!

      Dann ist ja alles gesagt!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Ebenfalls geändert wurden noch diverse Legierungen an lagern, Kurbelwellen, die Festigkeit des Blocks etc.. ;) Also bissle mehr als nur Lader, LLK und Software ;)

      Aber warum auf 150er umbauen? Macht euch doch gleich das Zeug vom 160er rein ;) Der is nochmal optimiert worden im Vergleich zum 150er ;) Noch effektivere Kühlungen, neuer LLK etc. ;)

      :P:D
    • Beim ASZ gehen mit Sportkupplung deutlich über 170PS, beim AXR inkl Sportkupplung ~155PS. (es gibt auch ein Refferenzfahrzeug mit 164PS) Das ganze mit Serien-Teilen. (exkl Kupplung)

      Unterschied ASZ zum ARL: Lader, LLK, Steuergerät. PDE sind bei beidem gleich und "riesengroß", da geht ne menge.

    • das hört sich ja schon ganz gut an :)

      was müsste ich denn alles machen/umbauen um auf ca160 - 170 PS mit meinem 131PS diesel zu kommen? Wie siehts mit der Haltbarkeit aus?

      Gruß
      Zodiac

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zodiac ()