ABS Freigabe von VW (zum Reifenkombi eintragen)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ABS Freigabe von VW (zum Reifenkombi eintragen)

      hallo,

      ich suche/brauche eine ABS Freigabe von VW damit ich meine reifenkombi einragen kann

      hat sowas jemand von euch?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miso-M ()

    • ich habe gerade bei vw angerufen und die meinen ich soll mein fahrzeugschein kopieren und zu denen schicken und dan muss das von den technikern überprüft werden ob es dafür ne freigabe gibt usw
      soll das so oder gibt es nur eine freigabe wo drinne steht vw golf/bora bis 1,7%abweichung

    • Ich hole das Thema mal wieder hoch.

      Ich hatte die Tage bei VW nach einer ABS Freigabe angefragt. Heute kam dann die Antwort, dass ich keine bekomme. Begründung ist, dass es nicht getestet wurde und aus Gründen der Sicherheit nicht freigegeben wird.
      Bin ich denn mit meinem Fahrzeug so speziell, dass das für das Steuergerät so eine Auswirkung hat?
      Ich fahre einen G4 Variant mit 1.9TDI 74kW BJ05. Reifenkombi ist 215/35 R19 und 225/35 R19. Abrollumfang von den Evo S1 ist 1,7%.
      Roman (Skychaser) hat mir seine Freigabe geschickt (er hat auch die Reifenkombi), aber die darf ich nicht nehmen, da er eine andere Leistung hat und es eine Limosine ist.

      Klärt mich mal auf. Gibt es denn da so Unterschiede, bzw. ist die "Gefahr" denn so groß?
      Mh, kann sein, das ich das grad nich raffe, aber eigentlich sollte das doch gar nicht so das Problem sein, oder?
      Und nur mal der Interesse halber. Ist denn so eine Überprüfung aufwändig? Kann der TÜV das auch testen und eine Freigabe erteilen?

      Danke,
      David