Kupplung rutscht beim 1.8T ( Nur im Winter?)

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung rutscht beim 1.8T ( Nur im Winter?)

      Hi liebes Forum.

      Mein Auto stand seit 3 Jahren übern Winter in der Garage. Dieses Jahr muß ich ihn leider im Winter fahren. Da ich umgezogen bin, muß der GTI nun leider diesen Winter im Freien stehen. Seit 2 Tagen merke ich aber, daß die Kupplung rutscht (Im 3.- 5. beim Gas geben steigt die Drehzahl an, aber an der Geschwindigkeit ändert sich nichts). Ist es nur ein sparodisches Problem, daß es im Freien nachts bis zu -20°C hat oder brauche ich bald eine neue Kupplung?

      Wieviel würde ein Einbau kosten oder kann man es selbst machen?

    • Wird an der Kälte liegen ... d.h. wenn es wieder wärmer wird sollte das Rutschen der Kupplung weg sein.

      Wenn es nicht weg ist -> neue Kupplung und dann am besten direkt eine verstärkte.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Bei uns in Südbayern hatte es fast -20°C.

      Ich denke daß vielleicht irgendwas eingefroren ist.

      Heute beim nach Hause fahren hatte ich keine Probleme mit der Kupplung.

      Achja und der Golf hat schon 130.000 km runter.

    • Natürlich kann das bei Kälte passieren und eingefroren wird wohl nix sein.
      Und zwar enthält die Luft bei Kälte mehr Sauerstoff und der Ladeluftkühler hat weniger Arbeit bzw. es gibt noch kältere Luft die sich wiederum besser verbennen lässt.
      Normalerweise passiert da auch nix bei den Serien 150PS (bzw. 180PS beim AUQ der aber ein 6-Gang Getriebe mit 350NM übertragungsleistung hat) aber dank Chip sind die 250NM die die Kupplung schon Serie abkann weitüberschöpft und dann auchnoch der Leistungszuwachs durch Kälte und dann isses klar das die Kupplung über kurz oder lang rutscht, wenns wärmer wird hört das auch wieder auf