motorkabelbaum V6 BDE

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • motorkabelbaum V6 BDE

      hallo jungs!ich hab ein problem, kann mir einer folgende stecker bennen!?ich hab ein kabelbaum, allerdings nur ein teil davon, den anderen teil erkenn ich, und den hab ich abgesteckt, da sind halt stecker für einspritzventile und zündspulen und so!das kenn ich aber die hier erkenn ich nicht!kann mir vllt einer helfen!?der kablbaum ist vom BDE 2.8 V6 bj.2002
      hier sind die fotos:


      hier 4 stecker jeweils zwei 6 fach stecker und zwei 4 fach stecker!!


      gleich nebenan von diesen 4 steckern sitzt so ein einzelner stecker mit nem längeren zweig!!


      bestimmt vom steuergerät!!!?





      die box ist total merkwürdig..was ist das!?





      ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

    • 1.Vor Kat nach Kat Sonden
      2.Steuergerät
      3.Innenraum egas usw
      4.Sicherungskasten der auf der Bat

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • danke chris, aber ne frage, das steuergerät vom bde hat laut stromlaufplan 121pins!der stecker den ich habe hat so ca 80-90!!!? :?:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dimi1987 ()

    • Sind ja auch zwei Stecker normalerweise.
      Das andere längere Kabel müsste vom Aktivkohle Behälter sein.
      Fang doch einfach mal mit dem Kabel verlegen an,fast alle Fragen erledigen sich dann von selbst.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • meinst du nicht ich soll lieber die stecker umbauen die umgebaut werden sollen!?also ich siche die 5 stecker sollen es sein die ich auf meinen AQY umbauen muss!meinst du es ist einfacher wenn ich den baum erstmal komplett verlege und dann was übrig bleibt anpasse!???

    • So habe ich es damals gemacht, Motor rein Kabelbaum rein dann die Löt arbeiten.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • Am Saubersten wird es, wenn du die Umbauarbeiten am Kabelbaum außerhalb und vor dem Einbau machst. Allerdings, und das meine ich jetzt nicht Böse, scheinst du von der Elektrik nicht die meiste ahnung zu haben, von daher macht es in deinem Fall sinn, den Kabelbaum erst einzubauen und dann anzupassen. So zumindest meine erfahrung bei inzwischen ca. 10 Motorumbauten teils von Motoren die es in den Fahrzeugen original nicht gab.
      Gruß

    • An dem Motorkabelbaum muss nix geändert werden. Den Motor kannst du mit samt Kabelbaum erstmal soweit einbauen. Danach musst du den Innenraumkabelbaum an den Motorkabelbaum anpassen. Also Can Leitungen legen und die Leitungen fürs E Gas ...

      Wenn es an Elektrokenntnissen mangelt kannst du dir auch zur Not nen Centralkabelbaum vom V6 besorgen dann hast zwar die Arbeit den Kabelbaum zu tauschen aber überforderst dich nicht bei deinem ersten Motorumbau. Ich muss da kwoht84 nämlich leider zustimmen. Fit in der Materie scheinst du wirklich nicht zu sein.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • Hab mir das mal eben in der Werbung kurz angeschaut.
      Von den Kabeln die in den Innenraum gehen:
      Stecker:
      Blau -> Für EGAS
      Schwarz -> GRA
      Weiß -> CAN Bus, Kupplungsschalter
      Braun -> Zündanlassschalter, Plus, Zündplus, Klemme 87s, Benzinpumpe, ( also VOM Auto ZUM Motor )
      Orange -> Gala usw also VOM Motor ZUM Auto.
      Bins jetzt nur 5 Minuten überflogen, hab mit sicherheit 1 oder 2 Kabel vergessen, aber vom Prinzip her sollte es so stimmen. Von daher musst du WAHRSCHEINLICH ( das ganze nur Theoretisch zu machen ist nicht so einfach, und das ganze noch auf die schnelle, also nagelt mich nicht fest ) nur den Blauen stecker nachrüsten.
      Steck einfach mal alle Stecker zusammen und schau welche Kabel ins leere gehen und welche Stecker fehlen, dann kann man mal genauer nachschauen.
      Gruß

    • danke jungs!!ich nehme eure kritik positiv an!von der elektrik hab ich nicht so viel ahnung, aber ich bin ja noch in der ausbildung und werd es mit sicherheit in 1-2 jahren alles schaffen!!ich habe auch lange überlegt wie ichs lieber mache, am motor oder extra! danke für die tipps,
      was mich noch überfordert sind die ganzen abkürzungen , ich mache ausbildung bei bmw und habe ehrlich gesagt schwierigkeiten mit den abkürzungen von VW. ist es nötig gala nachzurüsten wenn ich vorher keine drin hatte!?

    • GALA ist die Abkürzung für Geschwindigkeits Abhängige Lautstärken Anpassung, oder anders gesagt, es ist das Geschwindigkeigtssignal vom Tacho. Ansich sind die SLP´s sehr einfach zu lesen, und wenn man den Dreh mal raus hat geht es auch sehr Fix, allerdings sehen die SLP´s bei BMW halt ganz anders aus als bei VAG.

    • kwoth84 schrieb:

      GALA ist die Abkürzung für Geschwindigkeits Abhängige Lautstärken Anpassung, oder anders gesagt, es ist das Geschwindigkeigtssignal vom Tacho. Ansich sind die SLP´s sehr einfach zu lesen, und wenn man den Dreh mal raus hat geht es auch sehr Fix, allerdings sehen die SLP´s bei BMW halt ganz anders aus als bei VAG.
      ja du hast es mir ja erklärt wie es läuft deshalb weiss ich es auch wie es bei VAG ist!wird dieses geschwindigkeitssignal auch für was anders gebraucht!wenn das nur für radio ist dann brauch ich es nicht..oder sind da noch andere relevante sachen dabei!?
    • ok..wie siehts eigentlich mit dem tacho!?was ist einfacher bzw sinnvoller as alte tacho anzupassen oder neues vom neuen motor nehmen und das anpassen! hab kein can-bus auto und das neue tacho wird ja dann mit can-bus sein!