DVB-T TV Tuner?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DVB-T TV Tuner?

      Hi! Ist das hier:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…26508&category=14274&rd=1
      das richtige für Digitalen TV Empfang im Auto? Brauch ich da noch Antennen? ODer geht das so? Vor allem: Wie bekomm ich den Antennenausgang an nen Chinch eingang?
      MFG
      MAx
      EDIT: Wo seh ich, wo das NEtz schon ausgebaut ist?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M-A-X ()

    • Hi
      coole sache so eine Karte
      nur leider kommt das in NRW erst Novenber 2004 raus der Testbetrieb fängt aber schon im April an.

      in Berlin steht das ganze schon

      ich hoffe ich konnte dir helfen

      cu Dash

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dash ()

    • RE: DVB-T TV Tuner?

      Original von M-A-X
      Hi! Ist das hier:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…26508&category=14274&rd=1
      das richtige für Digitalen TV Empfang im Auto? Brauch ich da noch Antennen? ODer geht das so? Vor allem: Wie bekomm ich den Antennenausgang an nen Chinch eingang?
      MFG
      MAx
      EDIT: Wo seh ich, wo das NEtz schon ausgebaut ist?



      Vorraussetzung für den Empfang von DVB-T ist, dass Ihr Standort im Sendebereich von terrestisch digital abgestrahlten Programmen liegt und Sie über eine korrekt ausgerichtete terrestische Antenne verfügen . Bitte erkundigen Sie sich vorher ob sich Ihr Standort im DVB-T abgestrahlten Sendebereich befindet.




      wie soll denn das funktionieren, wenn das Gerät im Auto eingebaut wird?

      Korrekt ausgerichtet hä.....?!
    • kabeltrommel :D

      oder wie bei nem caravan...wo sich die schüssel automatisch ausrichtet.

      Aber vielleicht reicht es ja aus wenn diewaagerecht ausgerichtet unter dem himmel montiert wurde?¿?
      weiss einer wie so eine antenne aussieht?

    • also das mit der

      korrekt ausgerichteten Antenne versteh ich auch nicht so ganz

      eigendlich sollte eine ganz normal antenne reichen oder sogar schon ein Kabel ich hab da mal ein Tv bericht drüber gesehen

      ich denke das ist so wie bei Digi Radio im Auto

      nur das du auf der karte umschalten musst und nicht am TV gerät da musst du einfach auf AV gehen

      cu Dash

    • hab mal gegoogelt




      DVB-T ermöglicht die Übertragung von 18 bis 24 Fernsehprogrammen über herkömmliche Hausantenn. Zu diesem "klassischen" Fernsehangebot kommen viele weitere Dienste, zum Beispiel Mediendienste wie multimediale CityGuides oder Business-Channels, die die Regionen mit wichtigen News versorgen. Aber auch der Zugang zu Internetseiten mit ihrer großen Informationsvielfalt ist möglich.






      Mit DVB-T soll in Deutschland die Fernsehverbreitung über die terrestrische Antenne schließlich auf einen digitalen Standard umgestellt werden - bis spätestens 2010 muss die Umstellung komplett sein. Als Vorteile für den Konsumenten stehen die kostenfreie Nutzung zusätzlicher Programmangebote, lokaler und regionaler Inhalte (Ballungsraumfernsehen) und begleitende Datendienste im Vordergrund.




      Auch mit DVB-T wird es möglich sein, multimediale Angebote zu verbreiten. Die in vielen Haushalten noch vorhandene Antennenanlage kann für den Digitalempfang weiter verwendet werden - müssen es aber nicht. Eine kleine Stabantenne reicht zum Empfang aus.


      Der Vorteil von DVB-T liegt aber auch im portablen und mobilen Empfang. Das heißt, digitale TV-Bilder oder Datendienste können von kleinen Mini-Fernsehern im Auto oder von Taschencomputern über eine bleistiftgroße Stabantenne eingefangen werden. So kann der Fernseher dann wie ein "Kofferradio" an beliebiger Stelle im Haus aufgestellt werden kann, ohne daß der Empfang beeinträchtigt wird. In der Endausbaustufe soll das terrestrische DVB 20 bis 30 TV-Programme übertragen können. Die Empfangsqualität ist deutlich besser als beim heutigen analogen Fernsehen.


      Quelle: digitalfernsehen.de


      Hier die Bundesländer und Ausbaustufen
    • man braucht zusätzlich zu dem Philips Modul aus der Ebay Auktion (man kann natürlich auch was anderes kaufen)...eine Antenne die am besten ohne Stromversorgung (schlechter Empfang) oder eine mit 12V Stromzufuhr daherkommt. Ausserdem benötigt man einen TFT (oder MFD) mit Scart Eingang oder sonst halt einen Adapter Scart auf Cinch (nochmal Qualiverlust)...

    • das mit dem dvb-t geht nur wenn man den zenec oder den visteon nimmt mit guten antennen von wittenberg.dann kommen die beiden antennen hinten links und hinten rechts ins fenster 10cm abstand zu jeder seite.und das bild steht ca bis 150-160 km.