Sitzheizung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sitzheizung

      Bin Besitzer eines Golf 4 Generation Bj 2000

      Dort wurde scheinbar eine Sitzheizung nachgerüstet leider mit den nicht richtigen Schaltern.

      Habe mir nun die "richtigen" Schalter besorgt und wollte diese wechseln .

      Am alten Schalter sind aber nur 3 Leitungen dran der neue Schalter aber 6 Anschlüsse


      Was nun?

      Hat jemand ein Plan für mich

      Danke im vorraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von unclesam1968 ()

    • So also Schnelle Hilfe

      würde ich dir gerne sagen bestell dir bei Kufatec.de einen Nachrüstsatz für die Sitzheizungskabel bau die ein und du weißt wenigstens dass alles seine Ordnung hat.

    • Also an die WAECO kannst Du nicht so einfach die OEM Schalter anschliessen - da braucht es schon den originalen Kabelsatz ( wie oben schon erwähnt der von Kufatec , der ist ohne Schalter ).
      Habe mal irgendwo gelesen das man die OEM Schalter für die Zubehör SH umbauen kann.
      Ein weiteres Problem dürfte sein das die WAECO Heizmatten wohl nicht an den originalen ( Kufatec - ) Kabelbaum angeschlossen werden können - jedenfalls nicht ohne Umbau der Stecker. Du müßtest also für OEM auch die Matten in den Sitzen tauschen.

      Gruß kleinesilberauto

    • Das sollte auch mit Waeco Matten gehen. Ich weiß nur nicht was es mit dem Temperaturfühler auf sich hat. Eventuell muss man Pin 3 des Sitzheizungsschalters mit nem passenden WIderstand auf Masse brücken oder ähnliches.

      Gruß nightmare