chip für 179 €

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • chip für 179 €

      auf der inetseite von racechip .de wird ein chip oder besser gesagt ein modul zur leistungssteigerung von diesel motoren angeboten ... klingt alles soweit ganz gut und sehr interssant,
      hat das mal jemand versucht und kann erfahrungsbericht liefern ?


      mfg und schönen sonntag euch allen


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • Das das nix sein kann, wenn andere tuner 400€ +300€ Gutachten oder direkt 800€ nehmen, klärt sich ja von selbst, von Gutachten ist mit sicherheit auch keine Rede , also übern TÜV kriegst du das auchnicht und wenns dann am Ende nur so ne Box ist die zwischen das Steuergerät geklemmt wird, ist dich auch für 1000€ nix da da nur ein paar Wiederstände drin sind, die Sensorsingnale verfälschen, das dann aber nicht optimiert oder angepasst sondern nur so das halt prinzipiell mehr von allem reingehauen wird (also Sprit und Luft), würde ich definitiv die Finger von weg lassen :thumbdown:

    • Von solchen Powerboxen halte ich generell nichts, da diese, egal wie gut sie gemacht sind, wie schon gesagt wrde nichts anderes machen als Werte verfälschen. Manche halt nur per 10cent Widerstand, andere etwas ausgefeilter, aber beides kann nicht mit den Möglichkeiten eines echten Chiptuning mithalten.

      Generell: investiere lieber mehr Geld und gehe zu einem richtigen Tuner, der sein Handwerk versteht und dir auch ein TÜV Gutachten anbieten kann. Gute Arbeit will auch bezahlt werden (und nein, es muss auch keine Apotheke a la ABT sein) und man muss auch immer bedenken, was ein neuer Motor, Turbolader, etc. kostet - will man da wirklich evtl. am falschen Ende mit billigem Tuning sparen? ;) Die Punkte 7 und 8 der AGB sind auch interessant formuliert; im Endeffekt heißt es da: kein TÜV, nicht geprüft in weit die Box überhaupt mit dem Auto harmoniert, Ölverbrauch kann um bis zu 30% ansteigen(!!!), keine Garantie darauf, dass überhaupt eine Mehrleistung zu stande kommt - nur eben schon kompliziert formuliert...

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Vielen dank das ihr euch mal mit den thema so gründlich auseinander gesetzt habt und genauer gelesen habt wie ich was die agbs angeht.
      hoffe das dadurch auch gleich noch mehr gewarnt sind und sich nich erst selbst davon überzeugen müssen ...

      mit freundlichen grüßen und vielen dank

      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • Hey

      da würde ich die finger von lassen , dann würde ich dir denn chip von B&B vor schlagen denn hab ich auch in meinem golf V verbaut, kostet aber auch ca. 800 euro

      gruß mark