Ersatz für schwammiges Serienfahrwerk

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ersatz für schwammiges Serienfahrwerk

      Hallo zusammen,

      ich habe mich nun schon durch einige Threads durchgearbeitet, aber nicht das Richtige gefunden:

      Mein Serienfahrwerk ist mir nach ca. 120TKM nun zu weich geworden. Von der Optik sieht es auch so aus, als wäre der Wagen insgesamt etwas gesetzter, sieht eher nach Werks-Sportfahrwerk aus (minimal tiefer als neu und ab Werk).

      Ich kenne aus früheren Fahrzeugen eine absolute Besserung der Fahrverhaltens zB durch Monroe Sensatrac Stoßdämpfer.

      2 Fragen tun sich nun auf:

      => bei einem Stoßdämpfertest...wird da nur eine Aussage bzgl. der Dämpfer getätigt oder auch was zu den Federn gesagt? (Ich hatte mal nen Wagen, da dachten alle => neue Dämpfer reicht, aber die Federn waren auch hin)

      => was kaufe ich mir, um ein stabileres Fahrverhalten zu bekommen, es darf etwas härter werden, momentan bügelt das Fahrwerk ja viel Unebenheiten weg, das muss nicht anders werden. Ich will aber zB auf der Autobahn nicht dieses schwimmende Fahrverhalten ab 130 haben bei zB Bodenwellen oder Querfugen. Etwas aufschaukelnd und unsauber wird es auch bei Querfugen auf Landstraßen/Kurven

      Ich will keine Tieferlegung, ich parke einfach zu oft an nem Bordstein ;)

      Was hole ich mir ?

      Koni gelb? :D

    • Ich würde dir auch wenn du eigentlich keine Tieferlegung wünschst, trotzdem ein 30/30mm Weitec Ultra GT Sportfahrwerk für etwas unter 320€ empfehlen, da du hier vier neue Federn und Stoßdämpfer erhältst die aufeinander abgestimmt sind und dein komplettes Fahrverhalten positiv beeinflussen werden, ohne dabei großartig den Komfort zu schmälern, oder irgendwelche Probleme beim Einparken zu verursachen :thumbup:

    • Bei dem Weitec sollen ja BOGE Dämpfer drin sein. Ich weiss nicht, welche? Standard oder die Turbo?

      Diese Boge Turbo wäre dann bauartgleich mit SACHS Advantage... Die kann man als Ersatz für Seriendämpfer nehmen. So würde ich mehr Härte ohne weniger Federweg bekommen. => Sachs Advantage sind lange in die BMW M-Fahrwerke verbaut worden.

      Ich bin nicht von tieferen Federn überzeugt. Beim :) bekomme ich alle 4 Dämpfer für ~ 410 € getauscht. Gibt es beim sog. Service Lister bei EBAY vom TÜV NORD.

      stores.ebay.de/Auto-Reparatur-Service-Lister

      Sind eigentlich bei den Werksfahrwerken für den Golf IV, die man für meine Wagen bekommen konnte andere Dämpfer jeweils drin?

      Also es gibt ja das sportlichere Fahrwerk afaik mit 15 mm tieferen Dämpfern.

      Und dann noch verschieden GTI-Varianten. Aber was ist mit den Dämpfern? Die blieben gleich?

    • Nachdem eine genaue Überprüfung ergab, dass da vorne bei der Radführung, Stabi etc. noch Reparaturbedarf bestand, habe ich das auch mitmachen lassen.
      Ich fahre nun BOGE TURBO als Dämpfer. Es fährt sich superklasse. Etwas härteres Ansprechverhalten, sicheres Dämpfen in der Kurve meine Empfehlung also.
      Wo ich vorher immer in den äußeren Kurvenradius gedrängt wurde bin ich nun bei gleicher Geschwindigkeit im inneren :)
      Die Dämpfer kosten übrigens keine 10€ pro Stück mehr, als der Standarddämpfer von Boge.