BORA Rückrüstung auf Originalfahrwerk. Welche Teile brauch ich noch?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • BORA Rückrüstung auf Originalfahrwerk. Welche Teile brauch ich noch?

      Hallo,

      momentan ist in meinem Bora ein KW V1 zusammen mit dem V6 Stabi und den langen Koppelstangen verbaut. Da ich des Gewinde überholen möochte, muss ich kurzzeitug wieder das originale Fahrwerk verbauen. Damals habe ich mein original Fahrwerk gegen das KW V1 von einem Freund getauscht und gewechselt wurden die Fahrwerke in einer Werkstatt. Somit habe ich nur die Teile, die momentan verbaut sind.

      Ich hab mir dann also ein gebrauchtes Fahrwerk besorgt und auch wieder kurze Koppelstangen. Hier mal ein Bild vom Fahrwerk



      Welche Teile brauch ich dann noch um zu wechseln und welche Teile kann ich vom KW übernehmen? Könntet ihr mir auch gleich Teilnummern geben? Also ich habe mir mal Explosionszeichnungen von den Federbeinen geben lassen und ich brauch wohl mindestens die Federteller vorne und auch die Schrauben dafür. Wenn ich mir die Einbauanleitung von KW anschaue, wird da sonst nur die Entfernung einer Federunterlage erwähnt. Die werde ich mir dann auch noch kaufen müssen. Ist beim Bora der erwähnte Kunststoffring auch vorhanden?

      Quelle: KW

      Kann ich den V6 Stabi wirklich in Verbindung mit den kurzen Koppelstangen und dem originalen Fahrwerk verwenden, oder brauch ich auch noch nen normalen Stabi? Oder macht das Keinen Unterschied ob normales Fahrwerk oder Gewinde- /Sportfahrwerk?


      Gruß Oliver