Kein Blinkgeräusch,keine Anschnallwarnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kein Blinkgeräusch,keine Anschnallwarnung

      Hallo liebe Experten!

      In verschiedenen Foren lese ich immer wieder über obigen Fehler. Beim Golf V meiner Tochter tritt nun genau dieses Problem auf. Sie ist nicht gewillt, die ca. 300 EUR für ein neues Kombiinstrument auszugeben. Da ich handwerklich geschickt bin, auch von der Elektronik so einiges verstehen, würde ich gerne das Instrument ausbauen um den Lautsprecher zu überprüfen. Wie komme ich an dieses Instrument heran? Wie kann ich es ausbauen? Was ist zu beachten? Der Fehlerspeicher wurde in der VW-Werkstatt schon gelöscht.
      Welche weiteren Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung gibt es sonst noch?
      Schönen Tag noch und vielen Dank. :love:

    • hallihallo und willkommen hier im forum :)



      ähm ja, der gong zum anschnallen kommt ja vom KI. aber das blinkgeräusch? wie meinst du das jetzt? man hört doch nur das relais klacken beim blinknen oder ist mir bis jetzt ein anderes geräuscht entfallen?

      eine anleitung zum ausbau hätte ich für dich. der ausbau macht aber etwas arbeit. falls du interesse hast, schreib mir kurz eine nachricht. dann schicke ich dir was zu.

      und evtl. noch bj. vom golf.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • das geräusch vom blinken kommt auch aus dem lautsprecher.

      schau mal hier rein.schritt 43..
      vw-audi-ban.de/vBulletin/showthread.php?t=3191

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • wahrscheinlich ein klassischer fall von defektem lautsprecher. am besten suchste dir jemanden mit nem vag-com um ne stellglieddiagnose am KI zu machen. dann weißte, ob der speaker defekt ist oder nicht.

    • pEAkfrEAk schrieb:

      wahrscheinlich ein klassischer fall von defektem lautsprecher. am besten suchste dir jemanden mit nem vag-com um ne stellglieddiagnose am KI zu machen. dann weißte, ob der speaker defekt ist oder nicht.
      das wird wohl das beste sein!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • ist ja nun auch nen bekanntes problem bei vw. wir hatten schon so viele davon. allerdings tauschen wir werkstatt-like halt das ganze KI :D

      Gefangen in der Welt der Technik. Gefangen in einem Sarg aus Stahl ... Doch ich habe keine Angst, denn du bist bei mir!
    • irgenwie will ja jeder geld verdienen! :D:D

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • lenkradarretierung lösen,lenkrad nach unten drücken und rausziehen,blende vorm KI lösen,zwei schrauben hinter der abdeckung entfernen,KI herausziehen...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • @huettmaster

      Vielen Dank für die Info. Habe es auch schon so gemacht. Leider bekomme ich das KI nur ca. 5mm herausgezogen. Denke, das da noch etwas anderes abgeschraubt werden muß (Tachowelle?)- Möchte nichts kaputtmachen. Muß eigentlich nicht die ganze Abdeckung (damit man an die Tachowelle kommt) unten abgebaut werden?
      Vielen Dank.
      Gruß Wolfgang

    • der golf v ist zwar nicht mehr das modernste auto, aber tachowellen gibts schon länger nicht mehr ;) im ernst, wenn du die zwei schrauben vom KI gelöst hast, dann musste nur einmal etwas kräftiger ziehen und schon haste das KI draußen. kaputtmachen kannste da eigentlich nix. du solltest nur drauf achten, dass das KI nicht verkantet, denn das gibt unschöne macken im armaturenbrett

    • Lautsprecher defekt

      Hallo zusammen,

      nachdem ich mich (dank der guten Tips hier im Forum) an den Ausbau des KI getraut hatte, das KI teilweise mit viel Geschick auseinandergenommen hatte, konnte ich den defekten Lautsprecher als Fehlerquelle feststellen. Leider hat mich dann der Mut verlassen und ich bin nicht weiter in die Innereien des KI vorgedrungen. So einen Lautsprecher mit 32 Ohm Widerstand kann man recht preiswert kaufen. Aber um diesen einzulöten muß man alle Zeiger demontieren und ein weiteres Flachkabel von einem Stecker entfernen. Da hat mich dann der Mut verlassen. Meine Tochter hat halt jetzt kein Blinkergeräusch und keine nervige Anschnallwarnungen mehr. Sie kann aber wohl damit leben. :!:
      Schönes Wochenende noch und vielen Dank.
      Wolfgang

    • Damit könnte ich auch leben! :D eine anleitung wie du die zeiger abbekommst steht aber auch hier im forum.einfach mal suchen.warst ja jetzt schon so weit und und jetzt aufgeben???

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Hallo huettmaster,
      Zeiger abziehen ist sicherlich nicht das Problem. Aber einen passenden Lautsprecher hätte ich erst besorgen müssen und die Tochter braucht am Montag den Wagen wieder. Außerdem handelte es sich um ein schmales Flachbandkabel welches sehr fest war. Deshalb mein Rückzug - für den Moment -. Werde natürlich bei passender Gelegenheit einen Lautsprecher besorgen. Mal sehen, ob mich dann der Ergeiz packt.
      Schönen Sonntag noch.
      Gruß Wolfgang

    • Lautsprecher Kombiinstrument

      Ja, die ganzen Geräusche kommen aus dem Kombiinstrument. Ich hatte das Problem auch bei meinem Golf. War in der Werkstatt und die wollten nur das ganze KI tauschen. Dann hab ich im Internet noch nen Service zum Reparieren gesehen aber da es sich nur um nen Lautsprecher handelt, waren mir die 145 EUR auch zu teuer. Bin dann bei ebay fündig geworden. Dort hab ich ne Anleitung zum Wechseln gefunden und der Lautsprecher war mit dabei - hab so schön an der ganzen Sache gespart und hab wieder alle Warntöne.

      Ach ja, das ganze hat gerade mal 20 EUR gekostet.