Spur verstellt nach Stabi einbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spur verstellt nach Stabi einbau

      Nachdem ich mein Auto habe tieferlegen lassen 65/50 musst ich feststellen, dass ich den geänderten Stabi von H&R benötige. Andere Koppelstangen hättens zwar auch getan aber das ist ein anderes Thema.

      DasDing ist drin und jetzt ist die Spur verstellt. Da ich erst vor einer Woche 45 Euro für´s vermessen gezahlt habe, möchte ich nicht schon wieder soviel ausgeben.

      Wäre es möglich die Lenkstangen beide exakt gleichmäßig so zu verstellen dass das Auto wieder gerade aus läuft? Sind ja nur ein paar mm?!?!?

    • öhhhh, da musste wohl nochmal 45Euro berappen. Bei Stabieinbau verstellt sich komplett die Spur weil der Aggregateträger abgesenkt wird und du den nicht wieder in der Position (mm) runterbekommst. Aber besser nochmal 45Euro berappen als bald neue Reifen kaufen :D , denn die nutzen sich bei verstellter Spur sehr sehr schnell ab.

      Ciao

      Zak

    • Da ich erst vor einer Woche 45 Euro für´s vermessen gezahlt habe, möchte ich nicht schon wieder soviel ausgeben.

      Warst Du bei VW? 8o
      Bei unserem Reifenhändler um die Ecke hat das 30 Euro gekostet...

      Viele Grüße
      Frank