Servopumpe wechseln schwierig ????

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Servopumpe wechseln schwierig ????

      Hallo,

      so wie es aussieht, ist meine Servopumpe hinüber.
      Zum wechseln habe ich noch ein paar Fragen und bin auch für Tipps sehr dankbar.

      1. brauche ich Spezialwerkzeug ?
      2. muss der Keilrippenriemen auch erneuert werden ?
      3. muss das Öl erneuert werden oder kann ich das alte wiederverwenden ?
      4. wie wird das System entlüftet ?
      5. müssen/sollten noch andere Teile erneuert werden ?

      ich danke euch im vorraus

    • kenne mich zwar mit deinem motor speziell nit so aus aber ich geb mal antwort:

      1. ich weiss es nit genau aber ich kann es mir nit vorstellen.
      2. muss im prinzip nit, aber je nach zustand sollte man ihn neu machen wenn er schonmal unten ist.
      3. wenn man es wirklich sauber auffängt kann man es wiederverwenden, ich persöhnlich würde es aber neu machen, deine neue pumpe wird's dir auch danken :)
      4. behälter füllen bis max, motor starten und solang hin und her lenken bis der füllstand konstant bleibt. optimal ist es wenn beim entlüften einer lenkt und ein anderer nachfüllt!
      5. nöö, wüsste ich nit

    • Wenn du den Schlauch von der Servopumpe abziehst kannst du den Behälter ausbluten lassen. Auffüllen würde ich dann mit neuem Öl. Nen grossen Aufwand mit extra absaugen würde ich mir aber nicht machen.

      Keilrippenriemen würde ich gleich neu machen. Ne bessere Gelegenheit kannst du nicht bekommen. Andere Teile wie Spanner oder Umlenkrolle würde ich nur nach Sichtprüfung erneuern.

      Kann sein das du die Riemenscheibe der Servopumpe abnehmen musst damit du die Pumpe raus bekommst. Ob das bei dir auch so ist kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen. Mit etwas Erfindungsgeist bekommst die aber auch ohne Spezialwerkzeug runter. Notfals holst dir fürn paar Euro nen Ölfilterschlüssel den du über die Riemenscheibe spannen kannst um diese beim Lösen der Schraube festzuhalten

      Riemenspanner kannst du entlasten indem du einfach mit ner Knarre an der Befestigungsschraube der Spannrolle ansetzt und hebelst. Sind auch Löcher zum aretieren vorhanden wo du nen Nagel oder sowas durchstecken kannst.

      Gruß nightmare

    • ok, ich danke euch für eure Tipps.
      Jetzt gehts dadrum, woher ich eine neue Servopumpe beziehe.
      Ich denke mal bei VW wird diese mich ein Vermögen kosten.
      In Anbetracht des Alters meines Wagens, ist es natürlich fraglich, ob sich so eine Investition bei VW noch lohnt.
      Wie sieht es denn mit der Qualität der Servopumpen bei ebay aus ??
      Immerhin wird ja auf der Hauptseite unten für einen Partner geworben, wo dann auch ein Link zu ebay verweist, in dem man dann dort eine Pumpe für ca 90 € beziehen kann.
      Oder weiss noch jemand eine andere günstige Quelle ???
      Ich bin für jeden Tipp wie immer sehr dankbar.

    • hast du bei dir inner nähe ne freie werkstatt die mit bosch zusammenarbeitet ? Von bosch gibts den Exchange service. Dabei bekommst du ein komplett runderneuertes Bauteil (meist ist nur das gehäuse alt) und schickst dann deine alte servopumpe an bosch. Funktioniert super wir inner firma arbeiten auch damit und bisher hatten wir damit genau so wenig probleme wie mit komplett neuen teilen. Das ganze ist meist ca 40% günstiger als ein komplett neues teil.

    • wir haben hier in delmenhorst einen boschdienst, wo man auch sein auto hinbringen kann. meinst du sowas ?
      wenn ja, dann werd ich da mal anfragen, danke für deinen tipp