Tieferlegen 1.9 TDI Highline Sportedition - verwirrt

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegen 1.9 TDI Highline Sportedition - verwirrt

      Hallo zusammen, Ich habe ein kleines Problem.
      Nach langem Hin und Her habe ich mich nun dazu entschlossen, das Seriensportfahrwerk durch ein Gewinde von FK zu ersetzen.
      Ich habe mich jetzt ein wenig in die Thematik eingelesen, da ich irgendwann mal mitbekommen habe, dass evtl der stabi oder die Pendelstützen getauscht werden müssen und im Anschluss auch die Xenonscheinwerfer neu justiert werden müssen.

      Leider war das alles ein wenig zu viel Input und ich habe komplett den Überblick verloren.

      Hier mal die Fakten:

      Bora Variant 1,9 TDI Hihgline Sport Edition mit Xenon ab Werk.

      Gewüschtes Fahrwerk:
      Ein Highsport von FK...

      VW Bora Limousine + Variant Frontantrieb ohne Stabianlenkung am Federbein
      VW Bora Limousine + Variant Frontantrieb mit Stabianlenkung am Federbein

      So weit so gut...hier fängt es jetzt schon an. Welches Fahrwerk nehme ich da und welchen Stabi verbaue ich damit die Xenons noch funktionieren?
      Habe vorhin gelesen, dass der Stabi vom r32 4motion passt wegen den Xenons? Aber brauch ich dann neue Pendelstützen oder passen die alten?

      Wäre schön wenn mit jemand ne Lösung geben könnte.

      Die wichtigesten Fragen nochmal zusammengefasst

      1. Fahrwerk mit oder ohne Stabianlenkung?
      2. Welcher Stabi? V6, R32?
      3. Passen die alten Pendelstützen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zeitgeist ()