Scheiben beschlagen immer... kotz

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheiben beschlagen immer... kotz

      Hi,



      ich habe jetzt mal ein problem für echt profis hier...

      Ich habe immer wenn mein Auto länger steht (über nacht meistens)

      beschlagende Scheiben, und das auch noch alle!



      Ich habe unter jeder Fußmatte gefühlt und alles war trocken!

      Ich habe dann alle Seiten der Verkleidung los gemachtt und habe die Metallplatte/Wand mit Silikon abgedichtet!



      Keine Besserung!!!!

      Ich glaub es geht mit Geisterhand zu in meinem Auto!!!



      Was kann das noch sein hat jemand das selbe Problem gehabt und ne lösung gefunden?



      Diese sache nervt micht total an, ich bin kurz davor es zu verkaufen obwohl es noch sehr gut ist .......





      Vielleicht könnt ihr, die Profis mir helfen!!!!!





      Danke

    • Hi,
      also die beschlagenen Scheiben hatte ich auch immer, nun ist das endlich vorbei - ließ hier:

      golfv.de/91285-fu%C3%9Fraum-klitschnass-schwachstellen

      Da stehen eigentlich die wichtigsten Dinge zum Prüfen drin und nur unter den Matten fühlen hilft meist wirklich nicht, oder es ist schon viel zu spät - so wie bei mir ;(
      Auch wird es denke ich mal kaum reichen den Aggregateträger von außen (ohne diesen demontiert zu haben) mit ein wenig Silicon abzudichten.
      Was mir auch noch aufgefallen ist in dem Zusammenhang: Achte mal darauf wie dein Auto steht, manchmal läuft die Brühe erst rein, wenn die Kiste ein wenig schräg (z.B. mit einer Seite auf dem Bordstein) steht ;)
      Viel Erfolg!

    • Das kann aber auch einfach durch die Klimaanlage kommen. Stell diese mal beim nächsten Mal fahren ca. 5 min. vor Fahrtende ab. Dann verdunstet erst das Kondenswasser, befor Du den Wagen abstellst. Wenn ich mit Klima bei Nassem Weter abstelle beschlägt es am nächsten Morgen auch.

    • beschlagene Scheiben im auto

      Servus,
      mhhh, bei nem Kumpel war es mal auch ( Polo 6N GTI) .
      Lag daran dass auf der linken Seite der Gummi von der Rückleuchte nicht mehr ganz so dicht war!!!!
      Kamm halt ein bisschen Wasser rein.

      Neu abgedichtet und sied dem kein Problem mehr.

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

    • Du hast einfach zu viel Feuchtigkeit im Fahrzeug. Hatte genau dasselbe Problem.

      Hier hilft nur ordentlich lüften und der ultimative Geheimtipp :D SALZ

      2-3 Schüsseln mit einer guten Schicht Salz über nacht ins Auto stellen, zudem Zeitung unter die Fußmatten. Das zieht die Feuchtigkeit raus. Und sonst wie gesagt immer gut lüften, wenn du die Heizung anstellt, immer die Klima (wenn du eine hast) mit anmachen!

      Dir sind sicher auch schon mal die Scheiben innen angefroren? Das Problem hast du dann auch nicht mehr ;)

      Und vorbeugend kann man einen mit Salz gefüllten Socken (gut zubinden) auf´s Amaturenbrett legen, dann kann sich gar nicht mehr so viel Feuchtigkeit ansammeln. Hört sich ein bißchen nach Omas Tipp an, hilft aber wirklich! Hatte seitdem nie mehr Ärger :thumbup: