Sportfahrwerk mit 8x18 Alufelgen Typisierung/Teilegutachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportfahrwerk mit 8x18 Alufelgen Typisierung/Teilegutachten?

      Hallo, bin ganz neu hier und hätte ein paar Fragen an euch Experten!Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen, DANKE!

      Ich habe habe im Sommer 2008 folgende Reifen-Felgen-Kombination in Wien typisieren lassen:

      FSW Nero 01 8j x 18zoll ET50 und 225/40R18 Gummis --> war alles auch kein Problem :)

      JETZT ZUR FRAGE:
      Ich habe mir nun folgendes Sportfahrwerk zugelegt:

      Eibach Sportfahrwerk Pro System(mit Tüv und ABE und VW-Teilenummer 1K0 071 675 A)
      -->passend für meinen Golf V, 4Türer, und auch meine Achslast...also soweit habe ich mich ausgekannt, dass das zu berücksichtigen ist :)

      WAS muss ich nun tun/beachten um meine Reifen-Felgen-Kombination mit DIESEM Sportfahrwerk typisiert zu bekommen?

      Ein Freund meinte ich brauche zuerst ein Sonder- oder auch Teile-gutachten für das Sportfahrwerk und die Reifen-Felgen-Kombination.
      Dies muss man vom TÜV oder einem anderen zertifizierten Gutachter machen lassen und kostet zur Typisierung bei der Landesprüfstelle zusätzlich ca. 200-400euro kosten.Stimmt das??

      Da das Fahrwerk auch original von VW geführt wird(VW-Teilenummer) kann ich es nicht einfach so mit meiner Reifen-Felgen-Kombination einbauen?-oder geht das eben nur mit original VW Bereifung(also wie ich das Auto gekauft habe)??

      Vielen lieben DANK, Bitte helft mir! Schreibt an M.Kaiser85@gmx.at