(OT) A3 3.2 stirbt, danke Politiker, Danke Grüne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • (OT) A3 3.2 stirbt, danke Politiker, Danke Grüne

      Ein herzliches Dankeschön an die Politiker, Grünen und Umweltverbände, dank eurer steten CO2-Panikmache wurden Autohersteller wie auch Audi gezwungen das Downsizing der Motoren einzuführen. Man ersetzt Hubraumstarke Motoren durch kleinere mit Turbo.

      Nun trifft es den VR6 3.2 Motor, der im Audi A3 nur noch bis KW22 in 2009 zu bestellen ist. danach stirbt er im A-Segment aus. Es wird keinen Nachfolger geben. Weder im jetzigen A3 noch im Neuen A3. Weder 3.2FSI noch 3.6FSI...kein 6-Pack mehr

      Sorry für das OT, aber die Nachricht traf mich schon etwas.
      Ich hoffe dem R32 bleibt dieses Schicksal erspart

      *eintraurigerPara*

      [customized] - NWT powered

    • Das es keinen R32 mehr geben wird ist doch schon seit einem halben Jahr bekannt.
      Ich finde zwar R-Modelle mit Turbo gut (bin kein Fan von Hubraum-Motoren), aber finds trotzdem scheiße, das es die 6-Zylinder nichtmehr geben wird, denn so gibts nurnoch einheitsbrei, 4-Zylinder Turbos hat ja jeder, davon mal abgesehen geht ein echt feiner Sound verloren.

      Aber es gibt bestimmt noch Leute die ein Zeichen setzen werden und dem Scirocco und Golf VI den 3.2l V6 und 3.6l V6 aus R32 und R36 einpflanzen.
      Denn das was nunmal auf den Spritverbrauch geht, ist nunmal nicht die Zahl der Zylinder oder der Hubraum sondern das Fahrzeuggewicht und der cW-Wert und weder Audi noch VW bauen nurnoch Autos im Design eines Prius oder schaffen die Luxuslimousinen Pheaton und A8 sowie SUVs Touareg und Q7 ab, ist für mich daher nur eine scheinheilige Modellpolitik und da werden wohl einige zum 1er BMW umsteigen weils da noch 6-Packs gibt

      Achja, vielleicht sollte man an dem Punkt noch erwähnen, das Autobild den Porsche 911 Carrera mit 6,7(!)l /100km bewegt hat, angeblich hätte es keinen Spaß gemacht (wobei ich trotzdem glaube das ein Zahm gefahrener Porsche mehr Spaß als ein 1.4er mit Bleifuß macht), aber den Verbrauch kriegt man mit nem 1.4l Sauger auchnicht hin und abgeschafft wurde er ja auchnoch nicht obwohl er keinen Sinn macht :thumbdown:

    • Ein kleiner Trost ist aber sicherlich die Tatsache, dass Audi ja einen neuen 2,5l 5 Zylinder mit Turbo bringen wird. Ich war immer ein Fan der Audi 5 Zylinder Sounds. Bin gespannt, wie sich das Teil anhören wird;-)
      Aber klar, der R32 Sound ist schon genial:-)

    • Gut, klar erstmal kommt der im TT RS, der wirklich ein wenig was kostet....
      Aber, es könnte auch druchaus sein, dass sie zukünftig den Motor auch in anderen Modellen einbauen....S3 könnte man sich da durchaus vorstellen.
      Aber, ganz ehrlich....selbst die GTI's und R32er sind auch nicht gerade für jedermanns Geldbeutel aktzeptabel....von daher. Ausserdem kann man ja noch lange Spass an seinem jetzigen auto haben. Bekanntlicherweise halten die VW's ja lange durch. Von daher wird uns der 3,2 Liter Motor noch lange im Verkehr erhalten bleiben.

    • BMPGTI schrieb:

      Gut, klar erstmal kommt der im TT RS, der wirklich ein wenig was kostet....
      Aber, es könnte auch druchaus sein, dass sie zukünftig den Motor auch in anderen Modellen einbauen....S3 könnte man sich da durchaus vorstellen.
      Aber, ganz ehrlich....selbst die GTI's und R32er sind auch nicht gerade für jedermanns Geldbeutel aktzeptabel....von daher. Ausserdem kann man ja noch lange Spass an seinem jetzigen auto haben. Bekanntlicherweise halten die VW's ja lange durch. Von daher wird uns der 3,2 Liter Motor noch lange im Verkehr erhalten bleiben.
      Also beim GTI kann ich deine Meinung nicht teilen! wenn der Ver GTI teuer in der Anschaffung ist weiß ich auch nicht mehr. ?(

      Wenn ich einen GTI will gehts ab ca. 15500 Euro los, ist dann ca. 4 Jahre alt aber hat dann erst ca. 50-60000 km auf der Uhr! Was ist da teuer?
      Kann mir nicht vorstellen das ich einen TTRS oder sogar nur einen aktuellen S3 mit dem Alter den km annähernd für ca. 20000 Euro bekomme.

      Das meinte ich damit :)

      MfG Benny
      _____________________________


      Nix Arbeit nix Hirn,
      nur GTI in da Birn ! :)

    • 16VT schrieb:


      BMPGTI schrieb:

      Gut, klar erstmal kommt der im TT RS, der wirklich ein wenig was kostet....
      Aber, es könnte auch druchaus sein, dass sie zukünftig den Motor auch in anderen Modellen einbauen....S3 könnte man sich da durchaus vorstellen.
      Aber, ganz ehrlich....selbst die GTI's und R32er sind auch nicht gerade für jedermanns Geldbeutel aktzeptabel....von daher. Ausserdem kann man ja noch lange Spass an seinem jetzigen auto haben. Bekanntlicherweise halten die VW's ja lange durch. Von daher wird uns der 3,2 Liter Motor noch lange im Verkehr erhalten bleiben.
      Also beim GTI kann ich deine Meinung nicht teilen! wenn der Ver GTI teuer in der Anschaffung ist weiß ich auch nicht mehr. ?(

      Wenn ich einen GTI will gehts ab ca. 15500 Euro los, ist dann ca. 4 Jahre alt aber hat dann erst ca. 50-60000 km auf der Uhr! Was ist da teuer?
      Kann mir nicht vorstellen das ich einen TTRS oder sogar nur einen aktuellen S3 mit dem Alter den km annähernd für ca. 20000 Euro bekomme.

      Das meinte ich damit :)
      stimm ich dir vollkommen zu! würde aber kein s3 fahren wollen :D egal ob ich das geld hab oder nicht xD
      ein gti ab 15.500€ stimmt auch, mit einer top ausstattung man hat ebend nur meistens kein leder(aber was solls)! die preise sind auch glaube nach unten gegangen oder?


      german engineering on board
    • ganz ehrlich ich find es gut, ob man es nun immer aufs Co2 beziehen muss sei mal dahin gestellt, scheinbar ist es ja möglich, wie man jetzt sieht, Motoren herzustellen, die lesitungsstark und verbrauchswarm sind --> weg mit den Spritfressern bzw. die leute ordentlich zahlen lassen. Ich bin jetzt kein Öko oder so, aber wenns technisch möglich ist, sollte das auch umgesetzt werden. Ist genau das gleiche wie mit LEDs, Hausdämmung, alternativen Energieformen (wobei ich da etliche auch für schwachsinnig halte). Durch solche Maßnahmen wird uns Klima sicherlich nicht schlechter, obs besser wird k.A., dass an ganz anderen Stellen viel mehr getan werden müsste, ist uns wohl allen klar (--> Flugzeuge, Industrie & vorallem anderen Länder, die es mit dem Umweltschutz nicht so haben...)

    • Bilder R20 IAA 2009

      Ich fand über die Suche keinen Thread zum R20.
      Da hier auch was drüber steht, weil der R32 wie der Audi A3 3.2 auch stirbt, denke ich passt es hier auch rein.
      Hab euch ein paar Bilder von der IAA mitgebracht
      Golf R20

      [customized] - NWT powered

    • Ich finds schrecklich das es keinen 6Zylinder mehr gibt!
      Und das sie dann diesen 4Zylinder R nennen find ich noch viel schlimmer!
      Klar hat er mehr Leistung, aber R stand halt auch für brachialen Sound

      Ich finds zum kotzen und bin froh einen "richtigen" R zu haben

    • Ich find es schlimmer, dass man am Messestand einer Gehirnwäsche unterzogen wird.
      Der Typ wollte mir ein total Schlechtes Gewissen einreden wegen meinem VR6, was ein Umweltverschmutzer ich sei und Ressourcenverschwender. VR6 braucht heute niemand mehr, es gibt effiziente Downsizing-Motoren die besser sind in jeder Hinsicht ;(



      Ich zitier mich aus meinem Messebericht vom A3Q Forum:

      Bei VW war ich auch noch. Ich nutzte die Gunst der Stunde, in der Dr. Martin Winterkorn die Presseerklärung machte, denn da waren der R20 frei......

      Der VW Stand war nicht mein Geschmack. Zu groblastig das Thema Downsizing und Öko. Motoren fand man nur als kleinvolumige Varianten, mit Gas etc....
      VR6...nada

      Oh, das Stichwort......

      Gerade machte ich Bilder vom Blauen R, da kam ein VW Sprecher und fragte nett ob er mir behilflich sein könnte
      Ich sagte NEIN
      Daraufhin er verdutzt, ja warum denn?
      Ich so.....weil Sie hier auch keinen gescheiten Motor einbauen können.
      - Warum? Der ist doch drin?
      * Nein, da fehlt ein VR6
      - Wozu brauchen SIE denn einen Sechszylinder? Der hier ist besser. Spritsparend, durchzugsstark und hat einen Soundgenerator

      Mehr schreib ich hier nicht was ich antwortete, nicht dass ich verklagt werde. Aber den Typ hätt ich beinahe in der Luft zerrupft

      Das reichte mir für heute.




      So, das war im Großen und ganzen die IAA 2009 vom ersten Pressetag.
      Was bleibt zu sagen?

      Mir als VR6 Liebhaber war mir die Messe zu grün. Jeder Anbieter versuchte auf Teufel komm raus sich besser hinzustellen als andere. Mir war dies echt zu wider
      Ich werde dies Jahr nicht noch mal hinfahren. Zumal auch bei den Zulieferern tote Hause war. Krisenbedingt.
      Richtig sehenswertes gibts am Audi Stand auch nicht wirklich. Die Präsentation und der Zauber herum war nett, aber das wars schon eigentlich.

      Mir fehlten, ÜBERALL, nicht nur bei Audi, die sportlichen Wagen. Teils hatte man das Gefühl sie wurden mit Absicht in die letzte Ecke gestellt

      [customized] - NWT powered

    • Schöne Bilder !!!

      Von aussen sieht man die fehlenden 2 zylinder wenigstens nicht beim Golf 6 "R".

      Ich habe mir vor 4 Wochen noch schnell einen topgepflegten Golf R32 aus 1.Hand von einem älteren Herrn gekauft damit ich einen vernünftigen Motor im Golf fahren kann. Wo "R" draufsteht muss auch 6 Zylinder 4motion innen sein.

      Hätte gerne einen neuen Golf 6 R32 oder R36 bestellt, aber das gibts nicht. Also keinen Neuwagen mehr sondern gute Gebrauchtware mit 6 Zylindern. Die 4er und 5er Golf R32 werden jetzt wenigstens sehr wertstabil bleiben mangels (un)verrnünftigem Nachfolger. Und von Downsizing habe ich seit dem Quietschen in meinem ExScirocco 1.4 TSI die Schnauze voll.

      Meine Gölfe:
      Golf V R32 6 Gang
      Golf 6 Cabrio 2.0 TDI


      Du benötigst Hilfe oder Programmierung am Fahrzeug:
      VAG-Com (VCDS) HEX-CAN im Raum 54xxx Trier bitte per PN anfragen

    • Arrrr ... wenn ich das schon hör!

      Wie in meinem VW Autohaus!

      Downsizing ... Spritsparend ... Soundgenerator ... ÖKONOMISCH !!!!

      ... Hab ich schon gesehen wie Sparsam die neuen Wunder-Turbos sind!
      Einen Tag GTI fahren ? Ja klar, mit nem Durchschnitssverbrauch von 19,8 Liter am Ende des Tages!
      (Mein Vater sein 8Zylinder-Diesel Reisebus braucht auch kaum mehr ;) )

      Es tut mir leid, aber ich kann es nicht mehr hören!
      Deswegen stehen bei uns daheim auch nur TDI´s ... auch wenn die nach nix klingen und kaum Spaß machen!


      Downsizing und Abschaffung Hubraumstarker Motoren ist zwar ein Weg, aber wieder einer welcher es der Politik einfach macht etwas zu tun!
      Wir müssen "ja" sagen ...
      Versuch sowas mal bei Boing, oder in China .... nene, des wird kaum einer erreichen!
      Die Bürger sind der Weg des geringsten Wiederstandes ... das ist wohl klar!

      Nun gut ... genug gemeckert!

      Haltet sie in ehren ... eure VR6!