Knarz-/ Klappergeräusch unterm Armaturenbrett ganz vorn auf Beifahrerseite

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Knarz-/ Klappergeräusch unterm Armaturenbrett ganz vorn auf Beifahrerseite

      Hallo,

      ich habe seit neuestem ein Klappern bzw. Knarzen unter dem Armaturenbrett auf der Beifahrerseite ganz vorne bei der Windschutzscheibe. Habe bereits das Handschuhfach raus gehabt, da kommt man dann aber nicht wirklich weit unters Armaturenbrett. Hat da jemand nen Tipp, wie ich da am besten dran komme, bzw. woher das Knartschen kommen könnte?

      Vielen Dank im Voraus!

    • ich glaube ich hab das selbe geräuch wie du...
      hab mich noch nit so sehr damit beschäftigt, dachte anfangs es kommt von dem 5 jahren alten tankbeleg der dem vorbestizter wohl hinters a.turenbrett gerutscht ist :D
      wäre aber zu einfach gewesen...

    • Oder Hand auflegen :)
      Bei mir ist es nämlich ein Kabelstrang der auf die rechte Mittelkonsolen-Abdeckung schlägt. Dabei reicht bei mir schon die Vibrationen des laufenden Motors. Berührt man mit der Hand die Plastikoberfläche (leichter Druck), so hört das Geräusch sofort wieder auf.

      Interessanterweise reicht bei mir noch ein kräftiger Schlag auf die Fläche und ich hab für den Rest der Woche ruhe. Hab aber auch selber Schuld. Beim nachrüsten der hinteren Lautsprecher hab ich das rechte hintere Kabel ein wenig zu locker an der Verkleidung (Innenseite) entlang geführt.

    • Kann man den Deckel vom Airbag einfach raushebeln?
      Hat das schon jemand gemacht? Was passiert denn, wenn der Airbag mal los geht? Der Deckel sollte doch nach unten weggklappen und mir nicht einfach entgegen fliegen. Demnach müßte diese doch auch irgendwie auf einer Seite befestigt sein, oder?!

      Werd mal versuchen das handschuhfach wieder auszubauen und dann vorsichtig von hinten versuchen den Deckel herauszudrücken.