Nach Xenon-Nachrüstung und einige hartnäckige Probleme...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach Xenon-Nachrüstung und einige hartnäckige Probleme...

      Hi,

      nach meiner Nachrüstung von Xenonscheinwerfern, der SWRA und der ALWR bekomme ich bei der Fehlersuche mit VCDS einige Probleme einfach nicht gelöst...

      - ALWR: Falsche oder Keine Grundeinstellung
      - ALWR: Keine Verbindung zu Stellmotor Links/Rechts Kurzschluss nach Plus
      - SWRA: Kurzschluss nach Plus

      Die Xenons leuchten einwandfrei, jedoch stellen Sie sich beim Start nicht automatisch ein. Ich kenne das halt bei Audi so, dass die Scheinwerfer beim einschalten "kurz von unten in ne mittelstellung fahren". Wie ist das bei VW?

      Die SWRA spritzt beim ersten mal mit, und dann dauerts eine halbe ewigkeit, gelegentlich muss ich sogar die Zündung wieder ausmachen, damit die wieder anspringt...
      Ein Problem der Xenonscheinwerfer kann ich defintiv ausschließen da beide 100% in ordnung sind...
      Wie Funktioniert die Grundeinstellung? Was kann die Ursache für das Verbindungsproblem sein?

      Danke schon mal für eure Hilfe!

    • Nabend,

      ALWR: Falsche oder Keine Grundeinstellung

      du musst die scheinwerfer einstellung und die Grundstellung über tester dem steuergerät anlernen (speichern)!!! Was wahrscheinlich nicht möglich sein wird durch die fehlende verbindung zu den Stellmotoren.

      ALWR: Keine Verbindung zu Stellmotor Links/Rechts Kurzschluss nach Plus

      Ich vermute das die Stellmotoren Masseseitig über sicherungen abgesichert sind, so kann man nur noch davon ausgehen das ein kabelverletzt ist oder ein stecker bzw etwas der gleichen!

      Oder du hast ganz einfach die Stellmotoren nicht angeschlossen!

      SWRA: Kurzschluss nach Plus

      Das gleiche wie bei den stellmotoren.

      Kann aber auch sein das beides plusseitig abgesichert ist übersicherung...dem zu folge sollten du dir mal die sicherungen ansehen



      MfG Chris



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • moin!den fehler "falsche oder keine grundeinstellung" habe ich auch drin...kommt durch meine tieferlegung.geht auch nicht weg.das mit der einstellung beim starten ist genau so wie du es beschrieben hast.anfangs ließen sich meine scheinwerfer auch nicht bei starten einstellen.zu den anderen beiden fehlern kann ich dir nichts sagen....die swra spritzt bei mir auch nicht bei jedem antippen des wischerhebels.so jedes 5. bis 10. mal mein ich mal gelesen zu haben...ich würde einfach nochmal versuchen die alwr in die grundeinstellung zu bringen:und zwar so:

      Steuergerät Grundeinstellung

      STG 55 (Leuchtweitenregulierung) auswählen

      STG Grundeinstellung -> Funktion 04

      Messwertgruppe 001

      Grundeinstellung starten

      Nun die Scheinwerfer manuell justieren.

      Messwertgruppe 002

      [i]Grundeinstellung starten[/i]

      Die Regellage der Scheinwerfer wird jetzt vom Steuergerät "gelernt".

      hoffe konnte dir helfen...falls das prob mit der alwr danach immer noch besteht einfach nochmal die stecker und verbindungen überprüfen und messen..

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • huettmaster schrieb:

      moin!den fehler "falsche oder keine grundeinstellung" habe ich auch drin...kommt durch meine tieferlegung.

      Es kann ja im endeffekt keine Grundeinstellung angelernt werden, weil keine kommunikation von stellmotoren zu ALWR-Steuergerät besteht! (in seinem falle)

      Ich vermute einfach das da was falsch oder fehlerhaft angeschlossen ist!


      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • stimmt...hatte ich nicht bedacht.also erst die stellmotoren überprüfen und dann die grundeinstellung einleiten...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Werde ich morgen nochmal überprüfen...

      Also wenn die Grundeinstellung eingelernt ist, Stellen sich die Scheinwerfer auch automatisch kurz auf oder? Im Moment gehen sie halt wie so Energiesparlampen an, nur schneller :D

      Verbindung zum Steuergerät habe ich laut VCDS ja auch, somit kann ich also einen Defekt des STG auch ausschließen...

      Die Grundeinstellung wie von huettmaster beschrieben, kann ich die mit VCDS ausführen?

    • ja.kannst du mit vcds machen...genauso wie ichs geschrieben hab.so stehts auch bei openobd.org...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Also mit unserem Werkstatttester ist es möglich eine so genannte Stellglieddiagnose durch zu führen. Dort wird dann z. bsp. nur der linke stellmotor

      angesteuert usw. Ist immer ein ganz netter Funktionstest um mögliche fehler auszuschließen. In wie weit das mit deiner Diagnosesoftware möglich ist,

      kann ich dir leider nicht sagen!

      MfG Chris



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • wie gesagt.es funktioniert...guck einfach mal in deiner bedienungsanleitung.in der von pci-tuning steht der umgang mit der stellglieddiagnose auf seite 25 und 26.falls du das handbuch nicht hast kannst du es da auch runterladen glaube ich...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Und schon wäre das problem mit der stellglieddiagnose auch geklärt! Wahnsinn, welch fachkompetenz zu so später stunde! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • bin ich auch von überwältigkeit! :D:D:D da können wir zwei uns ja mal auf die schulter klopfen! :thumbsup:

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Aber sowas von! :thumbsup:

      Hoffen wir nur das er das jetzt auf die kette bekommt, mit seinem xenonumbau! :thumbup:



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • wird er schon packen...und wenn nicht bin ich morgen ab 23 uhr wieder hier! :D ich hasse spätschicht.... :cursing:

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Also sitzt du auf arbeit und bist im forum?...soviel zeit will ich auch mal auf arbeit haben!!! :D



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • huettmaster schrieb:

      moin!den fehler "falsche oder keine grundeinstellung" habe ich auch drin...kommt durch meine tieferlegung.geht auch nicht weg


      schau dir das hier mal an ! ich glaub da gehts genau um dein problem wenn ich mich recht erinnere !

      grüße