Beratung HIFI-Anlage für Golf V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beratung HIFI-Anlage für Golf V

      Hi Zusammen, :)

      ich möchte in Zusammenarbeit mit memotec meinen Golf V mit einem neuen HIFI System ausstatten.
      Um jedoch ein super Ergebnis erzielen zu können, benötige ich eure Hilfe.

      Zur Planung...

      Das Standard-Soundsystem soll durch ein neues lesitungsstärkeres ersetzt werden.
      Die Türen werden komplett zerlegt und gedämmt um nervedes klappern und Soundverlust
      zu vermeiden. Folgendes Soundsystem haben wir ausgesucht:
      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=116753

      Zudem soll ein Verstärker ein gebaut werden... evtl. einer von diesen:
      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113731
      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=120594
      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=121020

      Jetzt die Fragen:

      Welchen Verstärker würdet Ihr mir empfehlen? Preis: max. 250-300 €

      Kennt Ihr evtl. ein noch Leistungsstärkeres Soundsystem für ungefähr
      den gleichen Preis?

      Habt Ihr sonst noch ideen und Vorschläge? Dann her damit ;) .


      Gruß an Euch
      Basti

    • die ESX würde ich rauslassen... die beiden Etons haben beide ihre daseinsberechtigung! ich persönlich bin ja nen freund der MA, wobei ich die EC auch sehr gut für den preis finde...
      welten liegen sicher nicht dazwischen, nur, dass die MA halt eben kaum größer als ein DIN A5-blatt ist! evtl. käme ja auch noch ne Eton PA1502 in frage... auch sehr feine endstufe mit viel kontrolle und mächtig schub!

      das X-Ion ist lediglich mit der günstigste einstieg ins car-hifi beim G5... da gibt es auch wesentlich bessere systeme... mich hat's in keiner weise überzeugt!
      auf watt-angaben brauchste dabei übrigens eh nicht kucken!


      an deiner stelle würde ich auch mal zum fachhändler fahren, mich mit dem beraten und evtl. sogar da einkaufen! gerade der G5 ist nicht das car-hifi-freundlichste auto und ein paar insider-infos können viel geld wert sein! evtl. kann der dir auch noch was spannenderes als das AS-system zu nem ähnlichen preis zusammenstellen...

    • Vielen Dank für den ausführlichen Post.
      Dann werde ich mir die beiden ETONS mal genauer anschauen. :thumbup:

      Warum hat Dich das X-lon System nicht überzeugt?
      Vom hören sagen soll ja das System aufjedenfall doppelt so gut wie das Standard System sein. Der Preis ist doch auch noch in Ordnung?
      Kannst du mir evtl. noch ein anderes Soundsystem für einen ähnlichen Preis nennen?

      Ich werde mich nochmal mit einem Spezialisten in Verbindung setzen. Leider sind mir nicht viele Fachleute bekannt. Kannst du mir evtl. einen empfehlen, der auch
      mit der Golf V Soundtechnik/Umbau-Möglichkeiten vertraut ist?


      Besten Dank
      Gruß
      Basti

    • moin!

      wo verbaust du deinen verstärker ich hatte auch schonmal drüber nach gedacht, ein anderes system zu verbauen.
      da ich ein ersatzrad mit auto, weiß ich nicht so recht wo ich ihn unterbringen soll.

      und ist der tausch der boxen wirklich so leicht?

      LG
      Flori



      german engineering on board
    • Zum Verstärker...
      was haltet Ihr von diesen Kameraden?

      i-sotec i-soamp-4 Verstärker 4x 65Watt rms
      caraudio-store.de/product_info.php?products_id=8447

      oder doch lieber ein Eton?

      Eton MA 125.2
      caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=120594

      Gruß

    • der i-soamp ist ne gute wahl, wenn man den einbauaufwand absolut klein halten will und dafür auch klangliche kompromisse eingehen würde...
      wenn man rein die endstufen vergleicht würde ich IMMER zur eton greifen, auch wenn dier i-soamp jetzt kein totaler müll ist... mit der MA kommt der aber nicht mit!

      da die Eton jetzt auch nur unwesentlich größer ist, macht die auch keinen größeren probleme beim einbau...

      naja... doppelt so gut als das originalsys ist ja sehr relativ... ich persönlich finde das gar nicht so ultimativ mies!
      dazu kommt dass man im G5 eh immer schon relativ viel geld in die hand nehmen muss (~300€ nur für's fronts) und dann für noch etwas mehr geld VIEL mehr klang bekommt als das X-Ion bieten kann...

      was fähige händler angeht, solltest du mal die händlerverzeichnisse von Eton, Audison/Hertz (bzw. Elettromedia) oder auch AudioSystem durchsuchen... google hilft dir da sicher auch!
      in deiner gegend hab ich jetzt so konkret keinen richtig heißen tipp auf lager...