Gepäck sichern..!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gepäck sichern..!?

      Ich habe folgendes Problem...

      Kofferraum ausgebaut und daher keinen platz darin...wollte mein gepäck nun auf der rücksitzbank transportieren und zack...Die Grünen haben mir einen strich durch die rechnung gemacht und verwarnt..ich habe mein gepäck mit (mindestens) einem netz zu sichern...!?
      ich werde in 6 wochen in den urlaub fahren...muss nicht viel mitnehmen, also fahre ich mit meinem golf...Problem: sicher oder nicht...und wie ist die frage...

      hat jemad ne idee, wie ich im 3türer golf IV ein netz zwischen den sitzen vorne und der rückbank hinten befestige oder hat vll sogar jemand ein solches netz?

      danke und grüße

      eike

      Lieben Gruß
      Eice

    • Kommt aufs gepäck an ;) Koffer kann man jameistens sogar anschnallen. Polizei hatte mich auch mal egen nem koffer verwarnt...da hab ich den angeschnallt und die waren happy ;) kleineres zeug würde ich eh probieren hinten den sitz zu verstauen. Hab aber noch nie gehört das da einer nen Netz...was befestigungstechnisch ne sache der unmöglickeit ist im 3 türer...da rein gemacht hat.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Der Ausbau ist nichtzufällig wieder demontierbar für solche Fälle ? :o
      Also ich bin schon häufiger an der Rennleitung vorbeigefahren , einmal die Seitenschweller aufm Beifahrersitz völlig ungesichert, das andere mal den Karton auf der Schulter, den kompletten Umzug meiner Ex incl. umgeklappter Rückbank ne halbe Zimmerausstattung die bis hinter die Vordersitze ging und Grünabfälle in Stoffsäcken hab ich da ebenfalls auf der Rückbank schon rumkutschiert, mir ist das mit der Sicherung neu, dachte das gilt nur für Transporter und LKWs 8|

    • Silent Viper schrieb:

      Der Ausbau ist nichtzufällig wieder demontierbar für solche Fälle ? :o
      Also ich bin schon häufiger an der Rennleitung vorbeigefahren , einmal die Seitenschweller aufm Beifahrersitz völlig ungesichert, das andere mal den Karton auf der Schulter, den kompletten Umzug meiner Ex incl. umgeklappter Rückbank ne halbe Zimmerausstattung die bis hinter die Vordersitze ging und Grünabfälle in Stoffsäcken hab ich da ebenfalls auf der Rückbank schon rumkutschiert, mir ist das mit der Sicherung neu, dachte das gilt nur für Transporter und LKWs 8|
      Ach du warst das letzte Woche auf dem Mofa...

      und davor die Woche gabs frische Nüsse?

      :D

      Zum Thema:
      Hast du einen Beifahrer dabei? Ich erlebe immer wieder das der Beifahrerfussraum verdammt geräumig ist, hab da schon Colakästen drin transportiert und dann halt mit dem Sitz fixiert. Ansonsten würde ich wirklich schauen die großen, schweren Sachen hinter die Sitze zu packen bzw. die Sachen anzuschnallen.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • ohja, der Beifahrerfußraum, wegen dem hab ich mit besagter Ex auch so einige diskussionen gehabt, da durfte bloß keine wasserflasche drin liegen, die könnte ja zum Geschoss werden ,loooool, so krass beschleunigt mein TDI auch nicht und das Bodenblech kriegt auch so schnell keine Beule, ausserdem gibts ja beulenprofis :thumbsup: