Help Golf IV 1.4 16V rotes Öllämpchen leutet Help

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Help Golf IV 1.4 16V rotes Öllämpchen leutet Help

      Hallo @ all!!

      Ich hab da ein kleines Problem mit meinem Golf IV.....wenn ich eine weile damit gefahren bin so ca. 15-20 km leutet beim mir das Rote Öllämpchen ?( auf wenn ich unter 2000 u/min komme (bitte nicht mit dann fahr schneller antworten).

      Öl ist drin, neue Ölpumpe, neuer Ölmessfühler, frisches Öl und neuer Ölfilter aber alles hat nix gebracht hab schon bei verschiedenen Werkstätten nachgefragt aber keiner wusste woran es liegt.

      Hab Ihr mal damit schon Erfahrung gemacht oder habt Ihr eine Lösung weil mit geht das voll auf die Nerven wenn es die ganze Zeit aufleutet und piepst.

      Oder ist das ein Allgemeiner Fehler (Golf 4 Krankheit)???

      Danke schon mal im vorraus.

      Philip

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Was meinste mit Ölmessfühler.
      Meinste Druck, Temperatur oder Füllstand?
      Ist die Lampe beim nächsten Motorstart immer noch an, oder geht die erst wieder an wenn du eine Weile gefahren bist?
      Gab es eine Fehlermeldung im Motorsteuergerät oder im Ki?
      Da fehlen ne Menge Infos wie auch deine MKB.

    • Also da gibt es so einen Ölmessfühler das ist so ein kleiner ca. 1x1 cm großer Stecker wo man vorne im Motoraum (höhe Batterie) austauscht genauers kann ich zu diesem Stecker nicht sagen da ich leider nicht so viel Ahnung von Motor habe. Die Kennbuchstaben des Motores ist AXP. Also wenn ich ne weile gefahren bin und sie dann Leuchtet und ich den Motor ausmache und dan kurzdaruf losfahre kommt sie gleich wieder. Erst wenn mein Auto eine Weile gestanden ist ca. 2 Std. dann kann ich wieder so 15 km. fahren und dann geht`s wieder los!! Und das Auslesegerät sagt dazu auch leider nix!! Hoffe das Hilft euch weiter!!

      mfg

      Philip

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Also der AXP wurde von 5/2000 -10/2001 verbaut und wie es aussieht in 2 Varianten mit und ohne Longlife.
      Was hast du dann?
      Deine Angabe mit Modelljahr 2000 kann nicht stimmen. Ich denke du meinst Baujahr 2000 heißt 5-12/2000 bedeutet dann aber Modelljahr 2001.
      Für Öltemperatur hast du wohl keinen Sensor denn laut Katalog ist der nur beim Diesel. Was bei dir getauscht wurde war wohl der Öldruckschalter.
      Auf der Rechnung sollte die Teilenummer stehen gib die doch bitte mal an.
      Leider ist es etwas schwer deinen Motor einzuordnen und was er alles hat wegen dem Longlife oder nicht.
      Solltest du Longlife haben dann müsstest du auch an der Ölwanne den Ölstandsensor haben, der eigentlich für die Öllampe zuständig ist. Dan würde ich auch verstehen warum keine Fehlermeldung gespeichert ist. Merkwürdig wäre dann warum die Lampe beim nächsten Start nicht sofort an ist.
      Wie gesagt kann ich mir da noch keinen Reim drauf machen und ohne all die Angaben ist halt vieles Spekulation.

    • Hallo!!

      Also Bj ist er 09/00

      Wo kann ich das herrausfinden ob er Longlife ist oder nicht??

      Leider hab ich die Rechnung nicht mehr das war eh eine Freie Werkstatt das Teil hatte so um die 25 € gekostet aber das wurde nicht unten bei der Ölwanne ausgetauscht sondern irgendwo da beim Krümmen (wenn der vorne ist).

      gruss

      Philip

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Also wenn es der Öldruckschalter ist dann kostet der nur 11,- Euro. Bei 25,- Euro klingeln bei mir die Alarmglocken denn das ist genau der Preis für den Doppeltemperaturgeber. Der gibt aber die Wassertemperatur im Kühlkreislauf an. Kannste ein Foto machen von dem Sensor der getauscht wurde oder etwa die Stelle wo der getauscht wurde.
      Du mußt doch wissen was für einen Ölwechsel du machen mußt. Machst du den alle 15000 oder erst alle 30000. Was für ein Öl füllst du ein? Ich rede da nicht von 0W30 oder 5W30 sondern von der Norm da wird doch auch bestimmt draufstehen was es ist. Wenn du die Motorhaube aufmachst steht direkt vorne auf nem Aufkleber was für Öl ab Werk eingefüllt ist. An der Reserveradmulde steht auf dem Aufkleber dann glaube ich 1Q0 oder 1Q1 das check ich aber gleich noch genau.

    • Also einen Aufkleber finde ich keinen im Motorraum nur so ein fähnchen vom letzten Ölwechsel und da wurde 10w40 reingemacht aber glaub ziemlich am anfang wo ich das Auto gekauft hatte wurde ein ziemlich teures reingemacht glaub 15w30 wenn es das gibt!!
      Ölwechsel mache ich eigentlich immer so 15 - 20 Tkm!
      An meine Ersatzradmulde komme ich leider nicht hin da ich da mein Subwoofergehäuse draufstehen hab und da brüchte ich min. 3 Leute und 2 Std. bis ich sie Ausgebaut habe.
      Das ist jetzt nicht mein Motorraum aber das du ungefähr weist wo es eingebaut wurde hoffe das hilft dir weiter da ich auch nicht mehr genau weis wo es was aber auf jedenfall in diesem Bereich!!

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Also noch mal zur Sicherheit im Handbuch sollte auch noch einmal der gleiche Aufkleber wie in der Mulde sein. Das sollte man checken können.
      Zum Foto: Genau dort ist neben dem Motorblock ein schwarzes Gehäuse mit dicken Wasserschläuchen dran. Genau dort vorne etwas weiter unten sollte ein Stecker sein und daran hängt der Doppeltemperaturgeber. Laut Kreis ist er das. Der Öldrucksensor sollte eigentlich ganz in der Nähe des Ölfilters sein. Kaum sichtbar am Kopfstück wo der Filter eingeschraubt wird. Und der sitzt normalerweise vor dem Motor etwas unten fast mittig. Vergiss das ich hab nach der Darstellung im Katalog mir ein Bild gemacht und das war echt schräg. Links sitzt der Öldrucksensor 11,- , rechts unter der Abdeckung ist der Doppeltemperaturgeber 25,-.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Okay also der links der Öldrucksensor der wurde gewechselt so jetzt haben wir es glaub!!
      Ich werde morgen gleich mal im Buch nachschauen ob da so ein kleber drin ist!!
      Aber ne Idee hast noch nicht woran es liegen könnte???
      Ist unten beim Ölfilter auch noch so ein sensor???
      gruss
      Philip

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Am Ölfilter wird keiner mehr sein ich hab mich am Anfang von der Zeichnung im Katalog in die Irre führen lassen und dann halt eben das bei meinem Motor selber gecheckt. Ich wußte es jetzt selber nicht ;). Man lernt nie aus. Solltest du Longlife haben sitzt noch ein Sensor an der Ölwanne. Aber so langsam bezweifel ich daß du Longlife hast. Hast du mal was am KI oder am Motorsteuergerät gemacht?
      Wenn du ne gute Werkstatt hast dann sollte die mit dem richtigen Equipment den Messwert des Sensors im Motorsteuergerät KI (hab gerade den Stromlaufplan gecheckt, dies in meiner Meinung nach der einzige Sensor neben Füllstand der die Lampe aufleuchten läßt) auslesen können. Sollte der Wert nämlich der gemessen wird wirklich unnormal sein, dann kann irgendwas an der Leitung oder am Stecker oder wenn es ganz schlimm ist das KI selbst sein um das auszuschließen sollte ein Multimeter direkt am Sensor mal angeschlossen werden. Sollte der Sensor tatsächlich einen zu geringen Druck messen dann hast du ebenfalls ein größeres Problem da dann wohl im Ölkreislauf irgendwas nicht in Ordnung ist.
      Update:
      Hab gerade gesehen daß dein neuer Öldruckschalter genau der gleiche ist wie meiner. Sprich die müssen die gleichen Werte ausgeben.
      Wenn du die Spannung an deinem Sensor messen kannst wenn dein Motor warm ist und die Lampe leuchtet. Quasi im normalen Betrieb im Stand kann ich das auch machen und wir vergleichen die Werte, dann können wir sehen ob es an der Messung oder am Kreislauf liegt.
      Um es dir leichter zu machen solltest du erstmal in deiner Werkstatt den Messwert im KI auslesen lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Hallo!!
      Also hab jetzt das Servicebuch da, da ist auch ein Aufkleber drin sehe aber nix wo 1Q anfängt wo steht denn das genau auf dem Aufkleber???
      Ich war gerade bei meiner Werkstatt er hatte nur sehr viel zu tun und da konnten wir nix durchprüfen...aber er hat gesagt ich sei schon der 3. mit diesem Fehler und bei einem Auto hat er alle Sensoren und Ölpumpen und anderes Öl getestet....der Fehler ist immernoch da...hat schon bei VW direkt angerufen die wissen auch nix und er hat noch einen Freund auch mit einer Werkstatt und er hat auch 6 Golfs mit diesem Fehler und alle 1.4l
      Was ist den KL.????
      mfg
      Philip

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Sorry die Buchstaben lauten QG0,1 oder 2. Die wirst du aber drin stehen haben.
      Nicht KL sondern KI, das steht für Kombiinstrument und ist quasi dein Tacho und Drehzahl....
      Vielleicht solltest du auch mal prüfen lassen ob dein KI richtig an deinen Motor codiert und angepasst ist.
      Da lässt sich so einiges mit Service und Öl einstellen.
      Kann auch sein das VW ne Generation KIs mit dem Fehler in der Firmware verbaut hat und die nächste Generation hat schon eine verbesserte Firmware oder das KI hat da ne Macke.
      Interessant wäre natürlich ob die Problemgolfs alle aus dem selben Jahr sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Hey!!
      Also da steht QG1 ansonsten ist nix mehr drin mit QG das wird es dann wohl sein Ki da muss ich dann morgen mal nachschauen muss dort eh vorbei und dann kann ich gleich nachfragen was für Bj. die anderen haben!!
      gruss
      Philip

      Kicker Solo X18
      Digital Designs Z2a für Sub.
      Rainbow iPaul 4.300 für Front
      Alpine CDA-9856R
      Digital Designs DD C-6.2 2-Wege System
      Ciare CW 162 Kickbässe
      3x Gel-Batterien

    • Hi,
      also du hast definitiv Longlife. Aber du fährst wohl mit dem falschen Öl denn 10W40 ist mit Sicherheit kein Longlife Öl. Also typisches LL Öl ist 0W30 oder 5W30 vielleicht auch noch 5W40. Du hast immo normales Öl und wenn das KI nicht angepasst wurde, dann ist ja kein Wunder daß die Lampe spinnt.
      Wenn bei dir noch LL geproggt ist dann spielt das Serviceintervall verrückt und die Messungen sind natürlich auch falsch. Das sollte alles mal geprüft werden. Und deswegen hast du auch an der Ölwanne noch einen Sensor. Und so teuer ist das Öl nicht ich zahle 60,- Euro für 8l Aral 5W30 LL3 inkl. Versand.
      Dafür kann ich bis 30000 km fahren und ich bekomme im KI die Anzeige wann es das nächste Mal so weit ist.
      Ich weiß jetzt nicht wie lange du schon das andere Öl benutzt und wie lange die Lampe immer wieder leuchtet, aber da kann wirklich irgendwo der Knackpunkt liegen. Es sollte mal auch ausgelesen werden wie weit der nächste Service denn liegt.
      Hier mal Infos: de.openobd.org/vw/golf_1j.htm#17

    • canim schrieb:

      Hi,
      also du hast definitiv Longlife. Aber du fährst wohl mit dem falschen Öl denn 10W40 ist mit Sicherheit kein Longlife Öl. Also typisches LL Öl ist 0W30 oder 5W30 vielleicht auch noch 5W40. Du hast immo normales Öl und wenn das KI nicht angepasst wurde, dann ist ja kein Wunder daß die Lampe spinnt.

      Klar daran liegts bestimmt.
      Das KI hat einen Sensor was den ÖL Zettel im Motorraum abließt, wahrscheinlich hat der Sensor einfach nur Probleme mit deiner Schrift.
      Was sagt den der Fehlerspeicher vom Motor und Kombiinst.?
      Gruß