Fehler beim Golf -> Kauf ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fehler bei Golfis/Kauf?

      Grüss Euch,

      gestern wars ein Bora heute ists ein Golf. Aufgrund des Preises muss ich leider flexibel sein. Also ich hätte an euch eine Frage, die ihr mir bitte ehrlich beantwortet. Auch wenn es euer Stolz nicht zulässt um Fehler an euren Babies zuzugeben.

      Mir ist schon öfters gravierende "Schäden" an Golfies zu Ohren gekommen. Sei es Getriebeschaden oder sonstige schwerwiegende Sachen. Ich meine damit nicht abgenutzte Wischerblätter oder so :D

      Ich bitte euch deshalb hier mal eure "schweren Mängelliste" zu posten, damit ich sehen kann ob es wirklich Sinn macht mir nen Golfi zuzulegen und ihn auf Borafront "umzubauen" :D
      Will einfach nur wissen, was an den "Schauergeschichten von defekten Golfs" dran ist.

      Vielen Dank

      Birnilein

    • Mein Golf hat jetzt schon 150.000 km runter.

      Er hat vom Motor her immer noch die gleichen Teile, ausser Zahnrippenriemen und Keilriemen (hoffe ich vertue mich nicht).

      Die größten Probleme hatte ich mit den Seitenfenstern. Diese sind mir schon dreimal runtergekommen. Aber bei den neueren Modellen sollen die Scheibenhalter ja verstärkt sein.

      Und die Birnen gehen im Gegensatz zu anderen PKW Herstellern recht schnell kaputt, bei mir aber immer nur hinten.

      Sonst hatte ich bisher keine Probleme, bis auf das ich jetzt so langsam mal eine neue Kupplung brauche, da mein Vorgänger den Wagen wohl nicht so lieb behandelt hat wie ich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Falk ()

    • Ich fahre jetzt auch schon zwei Jahre Golf IV und kann als einzigsten nennenstwerten Mangel bei mir einen kaputten Luftmassefilter nennen! Sonst nur ein paar Kleinigkeiten...(Aussetzer der Funkfernbedienung, kaputtes Hecklappenschloß)

      Wenn du dich mit den typischen Mängeln des Golfs auseinandersetzen willst.

      michaelneuhaus.de/golf/golf4maengel.htm

      -----------------------------
      EDIT: Upps! Da war wohl der Alex schneller...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sportline-tuning.de ()

    • Original von Invisible
      Ich fahre jetzt auch schon zwei Jahre Golf IV und kann als einzigsten nennenstwerten Mangel bei mir einen kaputten Luftmassefilter nennen! Sonst nur ein paar Kleinigkeiten...(Aussetzer der Funkfernbedienung, kaputtes Hecklappenschloß)

      Wenn du dich mit den typischen Mängeln des Golfs auseinandersetzen willst.

      michaelneuhaus.de/golf/golf4maengel.htm

      -----------------------------
      EDIT: Upps! Da war wohl der Alex schneller...


      Ja, da war der Alex schneller :D

      Aber zum Thema HALTBARKEIT, ausser einem Getriebeschaden der zu 100% auf Kulanz von VW ausgebessert wurde, hält mein Baby auch 1A
    • Naja, meiner ist ja auch einer der Erstgeborenen hier am Board. Anfang 1998....da sind so ein paar kleine Reparaturen keine Krankheit, sondern nur Charaktereigenschaften :D

    • Golf TDI AJM

      Bei 15TKM Skontakt
      bei 20TKM Fensterheber
      bei 40TKM LMM
      Bei 40TKM Turboschlauch abgerutscht
      bei 50TKM LMM
      bei 60TKM Turboschlauch abgerutscht
      bei 60TKM Sitzheizung Fahrerseite

      Bei unseren zwei Firmen-Boras (TDI AJM) sind insgesammt 6 LMM gewechselt worden. Sitzheizung auch defekt.

      Arbeitkolege mit Bora 90PS TDI schon 5 LMM und 2x Turboschlauch abgerutscht.

      A3 90 PS TDI läuft wie eine eins. Hat jetzt 250TKM drauf..

      ...komisch



      ...aber mit meinem 3er Golf war ich zufrieden :rolleyes:

    • Mein erster GolfIV ( 98er ALH ;) ) war eine Katastrophe, folgende Teile mußten ausgetauscht werden:

      Anlasser, Kupplung, Einspritzpumpe, Sitzgestelle, Dachhimmel, 109er Relais, Handschuhfachdeckel, u.v.m.

      Die meisten Fehler konnten nicht behoben werden, da seitens VW keine Lösungen vorlagen X( Nach dem 35. Werkstattbesuch habe ich die Karre verkauft.

      Mein 03er V5 hatte bisher defekte LMM´s und ein paar kleinere Verarbeitungsmängel. Qualitativ kein Vergleich zum TDI :))

    • Mein 98er ALH ist dagen cool.

      Nichts was ich ihm wirklich übelnehme, ausser den blöden Türschlössern und Wischergestänge ......... Sachen die bei vielen anderen VWs auch passieren können.


      Der Vorbesitzer hat einges machen lassen, aber das ging alles auf VW Kosten (Einstpritzpumpe, Kraftstoffschläuche, Einspritzdüsen, LMM ... und weiss ich was).


      Scheiben sind mir noch nicht in die Türen gefallen. Mein Golf klappert nicht extrem lauft , es läuft kein Wasser rein, der Anlasser ist ok, Getriebe ist ok, nur die Lichtmaschine zickt rum. Rost hab ich noch keinen gefunden obwohl der Wagen im Sommer und im Winter fährt (ausser diesen Winter).


      PS: Ja, im Grunde mag ich den Golf. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • G4 Tdi Gti 150 ps BJ 01

      ~ 90 tsd km gesamt

      - 75 tsd E-Motor vom Fahrersitz kaputt 100% Garantie
      - 88500 km 8) hat sich das Lager von der Spannrolle gefressen und den Zahnriemen hats zerfetzt -> kapitaler Motorschaden -> 100% auf neuen Motor (Gebrauchtwagengarantie)
      - 90 tsd km Tacho fällt aus, liegt evtl an Motortausch und die Xenons sind zu dunkel, evtl neue Brenner auf Kulanz

    • Habe meinen seit Feb 02 (neu gekauft) und er hat etwa 37 TKM gelaufen.
      Ärger bisher:

      2 LMM defekt
      5-6 Mal in Werkstatt wegen quietschender Vordersitze
      8-9 Mal in Werkstatt wegen Klappergeräuschen
      5(!!!) Sätze Bremsscheiben vorn verschlissen (beachte Laufleistung)
      4 Mal in Werkstatt wegen Ausfall Xenonlicht
      1 Mal in Werkstatt wegen defektem Fensterheber
      2 Mal in Werkstatt wegen Wassereinbruchs rechts

      Es wurden natürlich immer mehrere Mängel gleichzeitig mit mehr oder weniger Erfolg behandelt. Alles in allem war ich (mit meinem NEUWAGEN) in 20 Monaten etwa 15 mal in der Werkstatt.

      Nie wieder VW.

    • mein 1er 1.4er BJ 98
      40tkm Motorsteuergerät getauscht 100 kulanz
      45tkm Lamdasonde getauscht 100% kulanz

      mein 2er 1.6er 16V BJ 01
      ca. 30 tkm Fester in die Tür gefallen 100% kulanz
      ca. 40 tkm Anlasser kuppelt nicht richtig aus 50% kulanz aber ein bischen neues Fett und ne neue Feder für unter 10€ hats auch getan :D.

      100PS PB BJ 01 von einem bekannten
      inerhalb von einem Halben Jahr 3 defekte LMM