Unterschied GT und GT Sport und welche Motorisierungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unterschied GT und GT Sport und welche Motorisierungen?

      Hallo zusammen,

      weiß hier einer mit welchen Motorisierungen es alles den GT und mit welchem Motorisierungen es alles den GT Sport gab?

      Ist der GT Sport nur mit dem 170PS TDI und 170PS TSI erhältlich gewesen und der GT mit allen Motorisierungen, da es sich beim GT nur um eine Ausstattungslinie gehandelt hat?

      Und weiß jemand ob das Sportfahrwerk vom GT, GT Sport, GTI und Sportline sich unterscheiden, oder ob es sich bei den Sportfahrwerken im Golf 5 (egal welche Ausstattungen und Motorisierung) immer um das gleichen Sportfahrwerk handelt?

      Wieso ich nachfrage? Weil die H&R Federn mit der Artikelnummer 29176-1 laut Gutachten eigentlich nur für den GTI und GT Sport sind, laut H&R aber für alle GT Modelle, aber nicht für andere Golf 5 Modelle mit Sportfahrwerk von Werk aus, was ich etwas merkwürdig finde.

      H&R sagt auch, das der GT nur eine Ausstattungslinie ist und es diesen mit allen Motorisierungen gab, wenn dem so ist bin ich etwas überrascht, wenn nicht bitte ich euch mich darüber zu informieren und mir zu sagen wie es sich wirklich verhält.

      Ich danke euch schon jetzt ganz herzlich für eure Mühe und wünsche noch einen schönen Tag :)

    • RE: Unterschied GT und GT Sport und welche Motorisierungen?

      AlexFFM schrieb:


      Ist der GT Sport nur mit dem 170PS TDI und 170PS TSI erhältlich gewesen und der GT mit allen Motorisierungen, da es sich beim GT nur um eine Ausstattungslinie gehandelt hat?

      es war genau anders rum :) den GT gab es nur mit 170PS (als 1.4er benziner und 2.0TDI). es war ein eigenständiges modell. der GT sport ist eine eigene ausstattungslinie mit nahezu allen motorvarianten. der GT sport entstand aus der zusammenlegung von GT und sportline.

      im GT, GT sport und sportline wurden meinem wissen nach das "standard-sportfahrwerk" verbaut (tieferlegung 15mm). dennoch wurden bei H&R die GT sport federn so gehandhabt wie anfangs beim GTI. also 30er federn entsprechen einer tieferlegung von 45-50mm im vergleich zum standard-golf.
    • Hmmm, langsam kommt Licht ins Dunkel.

      Anscheinend hat der GT Sport inkl. GT und der GTI das gleiche Fahrwerk mit den gleichen Federparametern und für diese ist dann das H&R Federnkit 29176-1.

      Für alle anderen Modelle (auch für den Sportline) ist das Federnkit seitens H&R nicht gedacht und dementsprechend steht im Gutachten von den 29176-1 auch nur "GT Sport" und "GTI" und der "GT Sport" soll auch den "GT" mit enthalten.

      Das heißt für mich dann aber auch, das die Federn bei einem leichten Motor wieder weniger tief runtergehen als bei einem schweren und es bei jemandem mit einem leichten Motor mit GT Sport Ausstattung wahrscheinlich mehr Sinn macht 35mm H&R, oder 45/35mm Eibach Sportline Federn zu verbauen, um die angestrebte Tieferlegung von ca. 35mm zu erreichen, als 40mm H&R Federn mit der Artikelnummer 29176-1 zu nehmen.

      Ist dann also ähnlich wie bei den 45-50mm Federn, die ja auch für alle Motorisierungen gedacht sind und wo H&R nicht wie bei den 35/35mm Federn zwischen einer hohen und einer niedrigen Achslast unterscheidet, sondern für alle Motorisierungen nur eine Federversion anbietet und dann nur bei den Hinweisen darauf eingeht, da die Federn die angegeben Tieferlegung auch verfehlen können (je nach Motorisierung).

      Wenn GT Sport aber nur eine Ausstattungslinie ist, wie stellt ein TÜV-Prüfer dann fest ob der Wagen der sich vor Ihm befindet ein GT Sport ist, das prüft doch sicher kein einziger Prüfer, oder?

    • Mahlzeit,
      jetzt habt ihr mich aber total aus´er Bahn geworfen bez. der Federnstory.

      @pEAkfrEAk: Gab es bis 2006 den GT nicht mit dem mittleren TSI mit 140ps...

      @ Alex: Zu den Federn (29176-1), ich dachte das diese Federn genau die richtigen sind für meinen 1.4er (140ps KEIN GT, GT-SPORT, SPORTLINE). Nun doch nicht??? Man ist das kompliziert, ich will doch einfach nur 30er Federn (am liebsten von H&R) weil mein Golf den Spagat zwischen "meinem Golf" und "unserem Familiengolf" machen muss. HELP!!!

    • golf5verliebt schrieb:

      Mahlzeit,
      @pEAkfrEAk: Gab es bis 2006 den GT nicht mit dem mittleren TSI mit 140ps...

      nein, gab es nicht. den GT gabs von 2005-2007 ausschließlich als 170PS-variante (diesel und benziner). ab 2007 gabs dann die zusammenführung von sportline und GT, was dann die ausstattungslinie GT Sport ergab, die mit diversen motoren verfügbar war.

      @Alex
      Der Prüfer kann das Modell über den Ausstattungsaufkleber im Kofferraum bzw. im Serviceheft identifizieren. Bei meinem Sportline steht dort "SPORT" und beim GT Sport von nem Kumpel entsprechend "GTSPORT" :)
      Ob er das allerdings macht/weiß ist ne andere Sache :D
    • pEAkfrEAk schrieb:



      nein, gab es nicht. den GT gabs von 2005-2007 ausschließlich als 170PS-variante (diesel und benziner). ab 2007 gabs dann die zusammenführung von sportline und GT, was dann die ausstattungslinie GT Sport ergab, die mit diversen motoren verfügbar war.

      Richtig, den "ersten" GT gab es nur mit der 170PS Benzin/Diesel variante
      Und ich bin Stolz drauf so einen zu besitzen ;)
    • hi,

      ich besitze einen V-er Golf GT 1,4 TSI mit 170 ps .... hab mir jetzt Felgen bestellt in der größe 8.5 x 19 ET45 !! Jetzt will ich das Auto noch tieferlegen ... jetzt was meint ihr .... wie tief ? ( 35mm o. 50mm? ) und was für ein Hersteller ? ( Eibach o. H&R ?)

      wäre froh wenn mir jemand helfen könnte :)

      gruß unskilled89
    • Aber ich weiss jetze net, obs ne Eintragung für ca. 35 Euro rausreisst ;)
      Einbau und Achsvermessung haste ja sowieso.

    • @ WeesteWie

      allles klar danke für den Beitrag ... hast ja auch 50mm federn verbaut wie ist es da mit Felgen in der größe 8.5 x 19 ET45 zwecks Karosseriearbeiten ???

      gruß unskilled89
    • Für den GT, GT Sport und GTI gibt es von H&R einen 30mm Federnsatz, der den GT, GT Sport und GTI um weitere 25-30mm zusätzlich zu den schon vorhandenen 15mm tieferlegt und mit einer ABE ausgestattet ist, die aber nur solange gültig ist, solange man den Wagen 100% Serie lässt, sprich mit anderen Felgen müssen auch diese Federn eingetragen werden.

      Als Alternative gibt es von Eibach noch Sportline Federn, die den GT und GTI auch 25-30mm tieferlegen (hinten 5mm weniger) die mit einem TÜV-Teilegutachten ausgeliefert werden und auch eingetragen werden müssen.

      Die H&R Federn kosten bei mir 164,74€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands, die Eibach Sportline Federn sogar nur 132,69€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands.

    • Also, ich hab die H&R 29260 vom AlexFFM verpasst bekommen und meiner ist zusätzlich zur Wersktieferlegung ca. 30mm tiefergekommen, insgesamt also rund 45mm. Insgesamt ne runde Sache und ne guter Kompromiss aus Alltagstauglichkeit und Restkomfort.

      Und als Rad-Reifen Kombis hatte ich bis jetze 8,5x19ET48 und aktuell 8x19ET45 mit jeweils 225/35/19. Eintragung kein Problem, hab nur die Schraube vorne draussen, Lasche und Plastik ist nicht bearbeitet. Alles noch Werskzustand :)