Weisse Fahrbahnmarkierungsfarbe aufm lack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Weisse Fahrbahnmarkierungsfarbe aufm lack

      Hallo,

      habe heute mein R mal wieder gründlich geputzt 8)
      Da ist mir aufgefallen das auf der linken Seite viele weisse punkte sind (Dachte erst es wären Steinschläge :rolleyes: )
      Also halt weisse farbe von der Fahrbahn,das weiss ich weil ein stück Strasse hier neu gemacht wurde :P
      Wie bekommt man das zeug wieder schonend vom lack runter??

      Servus ;)

    • Probier mal Teerentferner. Vielleicht gehts damit. Gibt es im Supermarkt oder im Autozubehör vor allen möglichen Herstellern.


      Danach die behandelte Stelle auf jeden Fall wieder versiegeln (wachsen ).

      Was fährste auch über die Markierungen *kleinerScherz*

    • Steht aber auch drauf ob man damit Farbkleckse abbekommt. Aber das sollte machbar sein.


      Pass aber auf beim "verreiben" ich denke die Farbe hat vielleicht kleine "Steinchen oder Teilchen" die für die Reflektion sorgen. Nicht dass Du dir den Lack verkratzt.



      Es gibt sicher auch noch andere Hausmittelchen um Farbe zu entfernen, aber ich bin vorsichtig geworden seit uni-schwarz.

    • Ich kann dir sagen das Moonlightblue Perleffkt auch nicht gerade die unempfindlichste Farbe ist :D
      Einmal mit nem harten leder drüber dann kannste die Kiste neu polieren X(
      Naja aus fehlern lernt man seither nehme ich zum trocknen nur noch Microfasertücher :D

      Greetz

    • Ich kann auch immer nur wieder sagen Nitro- Verdünnung kann wahre wunder wirken. Sofern man diese gleich wieder gründlich runter macht vom Auto. ;)

      MfG Sven :)
      ------------------

    • Original von Sven
      Ich kann auch immer nur wieder sagen Nitro- Verdünnung kann wahre wunder wirken. Sofern man diese gleich wieder gründlich runter macht vom Auto. ;)


      So sieht's aus :] Nichts geht über Verdünnung , .. man darf nur nicht vergessen sie wieder gründlich abzuwaschen :D;)
    • Original von swoomp
      Ich kann dir sagen das Moonlightblue Perleffkt auch nicht gerade die unempfindlichste Farbe ist :D
      Einmal mit nem harten leder drüber dann kannste die Kiste neu polieren X(
      Naja aus fehlern lernt man seither nehme ich zum trocknen nur noch Microfasertücher :D

      Greetz


      Sollten Perleffektlacke nicht eher etwas unempfindlicher gegenüber Kratzern sein? Sorry aber was Lack angeht hab ich null peil dachte nur weil ja bei Perl mehr Klarlack drauf is .... ?(
    • Zugegeben manche Steine verhalten sich wie Säure .... einer hat sich bis auf den Lack gefrässt ... naja aber die Klarlackschicht ist wirklich Dick. zumindest lassen sich kratzer , wenn sien icht SO tief sind gut wegpolieren