Golf V United // 1.4 59 KW // Tieferlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V United // 1.4 59 KW // Tieferlegen

      Moin,
      letzte Woche sind meine MAM RS2 Felgen (8x18 Et45) gekommen. Sind zwar noch net drauf aber des kommt die Tage.
      Woltle mein Golf auch noch Tieferlegen. Sollte schon Tiefer aber nicht so übertrieben. Was würdet ihr mir da so empfelen?

      Gruß Stephan

    • Da hast du ja dann fast die gleichen Felgen wie ich ;). Also ich hab den gleichen Motor wie du und dabei 45/35mm Eibach Federn verbaut - kannst ja mal bei "AlexFFM" nachfragen, ob er dir ein gutes Angebot macht (bzw. er WIRD es machen :D).

      In meiner Fahrzeugvorstellung kannst du dir das ganze mal ansehen ("Feuriger in brandheißer Mission") oder du schaust in den Tieferlegungsthread rein.

      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D
    • Servus !
      Hab in meinem ein gewinde drin und bin voll zufrieden , Aber kostet halt ein bisschen . Wenn gute und günstige Federn möchtest kannst dir z.B. AP Federn holen , haben ein gutes Preis - Leistungsverhältnis !

    • hi, also ich kann dir nen guten rat geben weil ich den selben motor hab:

      übertreibs mit der tiefe!

      ich hatte als erstes 35/35mm Vogtland Federn drin. Getan hat sich 0. Höhenunterschied: gar keiner.
      dann hatte ich mir 50/40 Vogtland Federn gekauft. Höhenunterschied: VA : 30 mm HA: 3 mm.

      => hat immernoch ausgesehen wie ein gelädewagen.

      nunja jetzt hab ich mir ein FK Gewindefahrwerk (Silverline: höhen + härteverstellbar) zugelegt und ihn vorne (ausgang serie) 70mm und hinten 60mm runtergedreht.

      Würde sogar noch weiter gehen aber dann müsste ich die kanten umlegen (vorne) und will halt nicht wenn der lack reißt lackieren.

      und es schaut bombe aus (siehe ava). diese ganzen feder lösungen da um die 40 bis 30 mm bringens nicht. bei unserem motor erst recht nicht. und wenn du dann die drin hast und unzufrieden bist und dir dann doch nochmal kürze holst, leiden die dämpfer.

      daher den tipp: vernünftig oder gar net.

      mfg

      finest Movies, Pictures & Fakts from the Euro Scene:

      Like us @ Facebook!
    • bENDER89 schrieb:

      ich hatte als erstes 35/35mm Vogtland Federn drin. Getan hat sich 0. Höhenunterschied: gar keiner.
      dann hatte ich mir 50/40 Vogtland Federn gekauft. Höhenunterschied: VA : 30 mm HA: 3 mm.

      => hat immernoch ausgesehen wie ein gelädewagen.

      und es schaut bombe aus (siehe ava). diese ganzen feder lösungen da um die 40 bis 30 mm bringens nicht. bei unserem motor erst recht nicht. und wenn du dann die drin hast und unzufrieden bist und dir dann doch nochmal kürze holst, leiden die dämpfer.
      Wenn man was qualitatives kauft ist das mit dem nicht vorhandenem Höhenunterschied Schwachsinn!
      Ich hab Eibach Sportline Federn drin; angegebene Tieferlegung: 45/35mm - und bei mir ist der Wagen 40/35mm runtergekommen, was mehr als in Ordnung bei dem leichten Motor ist.
      Also es muss kein Gewinde sein, es reicht auch anständige Federn zu kaufen bzw. ein Sportfahrwerk samt Dämpfern.
      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D