Astra vs Golf

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Astra vs Golf

      stern.de/sport-motor/autowelt/index.html?id=517791&nv=hp_st

      Wenns hier nicht hinpasst bitte verschieben, muss mich noch an das neue Layout gewöhnen.
    • Und ich mag diese Passage:

      Karosserie
      Wer sich für einen Golf entscheidet, weiß, was er bekommt. Das hat sich auch beim fünften Aufguss des Wolfsburgers nicht verändert. Die gedrungene Form mit der dicken C-Säule am Heck, der zu den Kotflügeln hin ansteigenden Motorhaube und den großen, leicht zusammengekniffenen Scheinwerfer-Augen ist die logische Weiterentwicklung des Vorgänger-Golfs. Experimente sind da fehl am Platz. Immerhin geht es darum, den Geschmack aller "Golfer" zu treffen. Sich es durch Design-Firlefanz mit einer Zielgruppe zu verscherzen, kann sich Volkswagen schlicht nicht leisten . Also sieht auch der neue Golf aus, wie ein Golf eben aussehen muss . Optisch vorlegen müssen andere.
    • Naja ich muß ja sagen das mir der Signum gefällt :(

      Mfg

      Don

    • Apple
      Wenn sich VW nicht langsam anstrenkt. Dann überholt Opel noch VW.


      Nun mal mal nicht den Teufel an die Wand! 8) Aber langsam wirds echt eng.

      Go Golf, Go Golf, Go Golf,.... :rolleyes:
    • Original von Invisible
      Apple
      Wenn sich VW nicht langsam anstrenkt. Dann überholt Opel noch VW.


      Nun mal mal nicht den Teufel an die Wand! 8) Aber langsam wirds echt eng.

      Go Golf, Go Golf, Go Golf,.... :rolleyes:



      He he, kannste laut sagen das mit dem "eng" . Hier im Forum finden doch fast alle den Golf 5 scheisse und viele würden nie mehr nen VW kaufen.


      /Edit: Glaube ich bin der einzige der noch mal einen Golf IV kaufen würde oder den den Golf V mehr oder weniger akzeptiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Also wenn ich mir anschau, was für neue techniken im Astra eingebaut werden. z.B. Starten auf Knopfdrunck, usw.
      Aber wenn ich mir den neuen Passat anschau, wirds wieder besser. Aber der Preis wird dann warscheinlich in der klasse von einem 5er BMW oder so liegen.

      Und noch was zu Opel: 2005 kommt ja der neue Corsa, und die Plattform wird die selbe wie beim neune Fiat Punto sein.

      @DonDow
      mir gefällt auch der Signum. Ok, die Scheinwerfer sind etwas gewöhnungsbedürftig.

    • Apple
      Und noch was zu Opel: 2005 kommt ja der neue Corsa, und die Plattform wird die selbe wie beim neune Fiat Punto sein.


      Aber ich glaube was noch viel interessanter hinsichtlich der neuerscheinungen bei Opel ist der neue Manta, der rauskommt.

      PS: Hoffentlich gibts dann auch 'Manta Manta - Reloaded' der Film! :D

      Ich fand den ersten schon ganz interessant, nur dass der Golf gegen den Manta in dem Film abgestunken hat, war nicht so ganz realistisch :rolleyes::D
    • Als ich noch einen Polo 86c Steilheck hatte, fand ich den Golf 3 auch soetwas von hässlich.... als ich dann einen Totalschaden hatte...ist es ein Golf 3 Trendline geworden, ich mochte den Golf 4 nicht leiden. Danach habe ich VW den Rücken gekehrt und bin tadaa beim S3 gelandet... und nun ist es ein Golf GTI.... und die ersten Bilder vom Golf mochte ich auch nicht leiden.... und zwischenzeitlich finde ich den von aussen sehr gut!

      Wenn ich da so an Opel denke :rolleyes: grosse Blinker über den Frontscheinwerfern....

      Ich werde wohl immer innerhalb der VAG Palette kaufen... es sei denn, ich kann mir mal einen Wagen leisten mit grossen gelochten Bremsscheiben, roten Bremssätteln und ein vielleicht übertrieben wirkenden Heckflügel leisten...

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • RE: Astra vs Golf

      Jetzt mal meinen Senf dazu:

      Hab mir beide Modelle auf der IAA sehr ausführlich angesehen.
      Sicher ist die Materialanmutung im Golf V im gegensatz zum Golf IV nicht so toll, aber verglichen mit dem Astra H
      würd ich schon wieder sagen super!

      1997/1998 als der Golf IV rauskam gefiel mir dieser ganz und garnicht, ein Jahr später beim VW-Dealer das Service
      vom alten Wagen gemacht und den G IV nochmal näher betrachtet, da hies es dann so ein Wägelchen muss her! :D

      zum Astra H:
      Alleine das Armaturenbrett das in der Mitte spitz zusammenläuft *würg*
      genauso das Heck mit der leichten Spitze in der mitte und den Potthässlichen Rückleuchten ...
      recht annehmbar ist der Astra H von vorne.

      zum Golf V:
      Als ich die ersten Bilder sah meine ich :( , aber schön langsam nach 3 Probefahrten mit dem Golf V überfällt mich schon fast
      das gleiche Gefühl als beim Golf IV (ist eben alles Gewöhnungssache:)) .)
      Mit den nicht so überwältigenden Heckleuchten werden sich sicher noch diverse Zubehörfirmen finden die was vernünfiges auf den Markt werfen...
    • Also wenn ich mir den Innenraum so angucke

      könnte ich mich überreden lassen, den mal zu fahren. Aber ob ich mir den Wagen dann gleich kaufe, weiß ich ehrlich gesagt nicht, denn wie schon viele gesagt haben, ist die Verarbeitung im Innenraum wirklich nicht so toll. Da macht auch ein zweifarbiger Innenraum die mangelnde Verarbeitung nicht wieder wett. Vielleicht passt ja das Armaturenbrett vom Golf IV in den Golf V, dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Und wie "Andy 7" schon sagte, die Hersteller von Rückleuchten lassen sich bestimmt noch was fettes einfallen, damit der Golf V auch von hinten eine gute Figur macht.