TFL + NL nachrüsten...was sagt der TÜV zu nachfolgendem Vorhaben?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TFL + NL nachrüsten...was sagt der TÜV zu nachfolgendem Vorhaben?

      Moin zusammen!

      Habe mir nachfolgendes überlegt, bin mir aber nicht so sicher, ob der TÜV etwas dagegen haben könnte:
      Da ich meine FS eh tauschen möchte (nach Möglichkeit mit Jubis in schwarz mit NL) und TFL irgendwo auch Sinn macht, wollte ich mir NL in die
      Frontschürze setzen (damit die auch Sinn bei Nebel machen) und die NL in den Scheinwerfern als TFL nutzen.

      Ob das so durch den TÜV gehen mag?

      Dazu noch gleich die Frage: gibt ja den vorgefertigten Kabelsatz von kufatec für die NL (allerdings wohl in der Länge eher für die Scheinwerfer
      gedacht), kann man den entsprechend wohl verlängern, damit so die NL in der Frontschürze bedient werden können?

      Danke schonmal im Voraus für Eure Antworten!

      Greetz,

      Dream / Andreas

      Dem Wolf seine Daten: MKB: AKQ / GKB: DUW / LC: LC6M
      Bisher geändert/erweitert: FFB, W8-Innenleuchte, Schwarze R32 Look-Scheinwerfer, OEM RüLi rot/schwarz/rot, OEM Klarglas-Seitenblinker, Brillenfach Fahrerseite, HU Clarion DXZ788 RUSB
      In Kürze: Aero-Heckwischer, Rep-Kit Spritzdüse hinten