Mein 6er ist auch bestellt :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein 6er ist auch bestellt :-)

      Hi an alle Forumsmitglieder,

      da ich seid gestern Nacht auch Mitglied dieser Community bin, wollte ich mich und meine Bestellung vorstellen ;)

      Also zu meiner Wenigkeit:

      Ich komme aus Kaiserslautern, bin 29 Jahre alt, männlich, und eigentlich eingefleischter VW Enthusiast, aber im lauf der Jahre kamen 2-3 Durststrecken dazwischen.

      Nun zu meiner Bestellung ein paar Eckdaten:

      Golf VI 1.6er Trendline (1.6er reicht mir nämlich völlig, da ich mehr auf das gediegene stehe und hauptsächlich in der City fahre)
      4-Türer (wird benötigt, da Kind und Kegel :-))
      Candy-Weiß
      ....der Rest folgt, wenn er da ist und das ist leider erst im Juli :(

      Vorhaben:

      8,0x19 oder 8,5x19 mit 215/35/19 in Verbindung mit H&R Federnsatz oder evtl. Airride
      Komplett-Auspuffanlage Edelstahl, am liebsten mit Diesel Endrohren, für die dezente Optik und Sound kein Gebrülle sondern dumpf und gut klingend.....Brülltüten bin ich leid :)
      evtl. VW Originalteile-Verspoilerung ohne Auspuffausschnitt


      So da ich oben ja erwähnte das ich eingefleischter VW-Enthusiast mit ein paar Hürden bin, komm ich kurz zur Erklärung:

      Also mein Autofahrer Leben begann mit einem Mazda 323 BG 1.9 Allrad getunt, danach folgte der erste Golf 2 mit nur 75 PS, aber dafür auf Optik, danach folgte der Golf 2 GT Special, mit 9 & 10x14 Steffan, Gewindefahrwerk, Bastuck-Komplettanlage, danach Gillett :-), 2 Sitzer mit Recaros uvm., nach dem dieser Golf aufgrund eines Motorschadens geschlachtet wurde, folgte danach ein dezent veredelter (natürlich selbst veredelt, wie bei allen vorherigen Autos) Corrado G60 - einer meiner schönsten. .....Nach etwas längerer Arbeitslosigkeit udn den Folgen nach der neuen Jobaufnahme, habe ich das gute Stück leider verkauft, was ich heute....ja ich weiß....sehr bereue. Aber leider ist es Vergangenheit. Nach dem alles wieder im Lot war, mit Arbeit, Wohnung und Privat, folgte (meine Freundin ist ehemalige Opelanerin *schäm* :-)) ein Corsa D udn als Zweitwagen erst ein Fiat Cinquecento, dann ein Renault Clio mit LPG-Gasumbau. Da sich aber nun die Abwrackprämie bot und ich dachte....da könnte ich mir was neues gönnen, hielt ich natürlich wieder an Qualität und Wertigkeit fest und kaufte mir ein VW Golf VI.......

      Ich hoffe ich habe beim ersten Thread euch nicht die Augen schläfrig geschrieben, wollte ja nur die kleine Geschichte erzählen.

      Auch in der Tuningbranche war ich selbst tätig und baute einen Fiat Stilo Abarth komplett auf für einen Kunden udn bei einem Golf IV besorgte ich die nötigen Parts wie Airride, Spoiler uvm. Die anderen Artikel waren mehr der normale Durchlauf....aufgehört habe ich damit, da ich echt eine Durststrecke von fast 4 Jahren hatte wo ich ehrlich gesagt null Bock auf Tuning und Veredelung hatte....aber das Dezente-Tuning-Fieber hat mich mit dem Golfkauf wieder gepackt :)

      In diesem Sinne und ich hoffe ich bin Willkommen....

      Grüße

      Feinpeker (bürgerlicher Name: Sascha :-))

    • willkommen an bord ;)

      klingt ja schonma nit schlecht was du mit dem golf vor hast und was du bisher hattest ;)
      hast du vllt noch bilder vom gt special und dem g60??

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • ...also meiner kommt im Juli....

      Zu der Sache zeitgemäß oder nicht, muss ich sagen, gab es in jeder Golf Reihe etwas was nicht mehr so zeitgemäß war an Motoren, und wenn wir beim VI von "nicht mehr zeitgemäß" reden, dann war es dies schon seit dem 3er nicht mehr und somit wäre deiner auch nicht mehr zeitgemäß. Ist alles eine Frage verschiedener Faktoren:

      persönliche Wünsche, das Budget, der Nutzen uvm.

      Aber bitte die Diskussion hie rnicht weiterführen, dafür könnt Ihr gern nen neuen Thread aufmachen, aber nicht meinen :thumbsup:

    • Da muss ich Dir Recht geben. Das ist die gleiche Philosophiefrage, wie "Was, der hat nur 120 PS?"

      Man muss seine Bedürfnisse, Wünsche und Möglichkeiten in die Waagschale werfen und dann das für sich Optimale daraus machen.

      Der Daddy meiner Schwiegertochter in Spe hat sich auch den 1,6er mit 102 PS bestellt.
      Wir haben auch darüber diskutiert, ob das sinvoll ist.
      Seine Argumente waren:
      - wenig KM pro Jahr / Verbrauch fällt nicht so ins Gewicht
      - vorwiegend kurze Strecken in der Stadt und näheren Umgebung / keine Chance für hohes Tempo oder hohe Beschleunigung
      - Preisvorteil, der in Komfort und sonstigen Extras angelegt werden kann

      Diesen Argumenten kann man nichts entgegesetzen.

      Viel Spass mit Deinem Neuen.

      Gruss Frederik

      Gruß Frederik
    • ....so das warten hat ein Ende.... 8)

      Nächste Woche ist er beim Händler und ich halte endlich die Schlüsselchen meines neuen Wägelchens in der Hand :thumbsup:

      @OecherJung
      Genau bei deinem Post hast du recht, dieses gesparte Geld kann man in ein paar schöne Alus und eine dezente Tieferlegung investieren. Denn ich muss ja auch gestehen, dass ich ja schon alles hintermir habe :) von extrem tief und breit bis hin zu dezent.
      Aber da ich bei einem VW nicht auf Felgen und Federn verzichten kann muss das eben her :thumbup:

      Berichte mehr mit Bildern wenn er da ist.

      @all
      Falls Interesse besteht und einer aus der Nähe von Kaiserslautern kommt, dort ist am kommenden :thumbup: Sonntag, den 31.05.09 in Kirchheimbolanden ein VW Treffen des VW Clubs Kaiserslautern.
      Vieleicht sieht man ja den ein oder anderen dort

      Gruß