Antriebswelle oder Gelenk defekt? Oder was?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Antriebswelle oder Gelenk defekt? Oder was?

      Hallo,

      hab da mal ne Frage

      Mir fällt jetzt schon seit längerem auf das Fahrwerksseitig irgendwas "knackt" oder "nachgibt" wenn ich an der Ampel anfahre oder langsam drauf zu rolle. Dieses knacken ist aber nur im Innenraum wahrnehmbar, sprich man hört und spüt es am Unterboden, Fahrerseite....Unregelmässig, aber irgendwie immer bei der selben Umdrehung des Rades.

      Meistens war es nach einer Vollgasfahrt auf der AB dann zu hören und irgendwann ist es dann wieder verschwunden. Jetz bleibts aber ^^

      Seit dem die Sommerreifen drauf sind kommt noch eine Unwucht oder Vibrieren hinzu bis ca 120km/h.

      Habe den Beitrag:

      vagboard.de/forum/thread.php?threadid=26339

      schon durch und einen im Motor-Talk Forum:

      motor-talk.de/forum/knacken-vo…1810719.html#post15915252

      Fahrwerksmässig (Radlager auch) ist lt VW alles in Ordnung, nen klacken höre ich wenn ich so mache wie mr2driver im Motor-Talk Forum beschrieben habe von der Fahrerseite.

      Frage: Wie kann ich das ganze weiter Eingrenzen? Ich meine das dieses Knacken / Klacken irgendwie nich vom Getriebelager kommen kann wenn ich es auch höre wärend der Fahrt (50-ca 90kmh, das kam jetz auch seit den Sommerreifen hinzu) oder vieleicht doch?

      Vibrieren habe ich nicht unter Vollast

      Will eigentlich vermeiden nen Rundumschlag zu machen und vorne auf der Fahrerseite die Antriebswelle sammt Innen und Aussengelenk tauschen zu lassen aber auch irgendwann den Abflug zu machen ^^

      Paar Daten zum Auto:

      Bilstein B16 seit knap 25tkm
      Domlager genauso alt
      Koppels neu
      (das Gelenk unter dem Federbein auch, vergessen wies heist)
      Stabillager fast neu

      Hoffe es kann jemand helfen :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    • Das durch tieferlegungen die Kugelkäfige der AW stärker beansprucht werden und somit auch wes. schneller verschleißen sollte einleuchten, oder..?! ;) Schließlich betreiben wir die AW in einem Winkel für den sie eig. nich konstruiert wurde... Prüf mal an der Wellle selbst ob sie spiel hat, sprich unters Auto und die Welle hin und her rütteln ob sie sich bewegen läßt zwischen den Gelenken und wenn wieviel...

      Greetz Andy

    • Ja und nein - es kommt eben drauf an wie das Spiel ist... ;) Und je nach Tieferlegung is auch möglich das kein Spiel vorhanden is, was den Verschleiß fördert und ebenfalls solch Geräusche hervorruft...

      Greetz Andy