~anlage selbereinbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ~anlage selbereinbauen

      hay,

      habe da mal eine frage: habe vor in meinen golf V so eine hüsbsche anlage einzubauen, also mit subwoofer, endstufe und wenn nötig kondensator.
      nur da bei meine alles so schön verbaut ist ( habe das RCD310, glaube das die bezeichnug für das radio mit navi) , weiss ich nicht wie ich das anfangen soll oder ob es besser währe ( da ich auch noch ein jahr garantie auf die karre habe) das von einm fachbetrieb machen zu lassen und ihm nur die teile zu liefern.

      lg

      ~noch neu hier...muss mich erstmal einleben ^^~

    • Wenn du bereits Erfahrungen an an anderen Autos wie z.B. Golf 4 gemacht hast, du dir paar Anleitungen für den Einbau im Golf V suchst und viel Zeit hast, kannst es selbst machen.
      Es hängt an mehreren Faktoren ab... Kommt das Naviradio raus? Möchtest du Türbleche Dämmen? Vorne und hinten Lautsprecher rein? Vorjkenntnisse?
      Wenn du nicht gerade nen falsches Kabel durch schneidest oder was falsch verbindest, beeinflusst du die Garantie vermutlich nicht. Wobei wenn ein Mechaniker sieht das nur ein winzig kleines Teil vom Kunden selbst geändert wurde, und er unbedingt die Schuld auf dich schieben möchte, kann er das sicherlich... Wobei hm das eigentlich egal sein kann ob das Geld von VW oder dir im Garantiefall kommt... Als Leihe würd ich dir aber ab raten - ohne Vorkenntnisse ist es nicht gerade zu empfehlen. Ich bin zwar kein Fachmann, allerdings hatte ich genug Zeit und immer wenn es Probleme gab, war ich nicht sofort auf das Auto angewiesen und hatte genug Zeit Tipps in Foren zu suchen.