8x18 Rundum ohne Arbeiten?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8x18 Rundum ohne Arbeiten?

      Hi zusammen,
      also mich interessiert ob ich Felgen in der größe 8x18 und Reifenkombination 225 / 40 / 18 so ohne Arbeiten auf meinem Golf IV drauf bekomme? Mein Golf ist um35 mm (Vogtland Junior Kit) tiefergelegt.
      Noch eine Frage, mein Golf hat 100PS muss ich da mit starken geschwindigkeitseinbußen rechnen? Ich habe bisher 7,5x16 mit 205 /55 / 16 drauf. Kann mir einer was dazu sagen der die ähnliche Kombination fährt?

      Es handelt sich um die Felgen: ( DBV Tahiti 8x18):

    • kommt natürlich immer auf die ET an, sollte aber bei 30-40 ohne Probleme passen

      Geschwindigkeitseinbußen hängen immer vom Felgengewicht und Felgendesign ab, bei dem Design sollte das ganze sich aber stärker auswirken, wobei auch das sich in Grenzen hält, das der Wagen aufeinmal nurnoch 150 fährt obwohl er vorher 200 gepackt hat ist natürlich Käse und die 2-3km/h kann man wohl verkraften

    • Zum Thema No. Uno
      8x18 Rundum ohne Arbeiten?
      Hi zusammen,
      also mich interessiert ob ich Felgen in der größe 8x18 und Reifenkombination 225 / 40 / 18 so ohne Arbeiten auf meinem Golf IV drauf bekomme?


      In der SUFU wird man zu diesem Thema so was von fündig!!

      Warum nutzt die eigentlich niemand mehr?
      Und warum fehlt immer die ET, die ja schon wichtigste Angabe??

      Grüßchen

    • Oh die ET ganz vergessen, ET 33 ist es.
      Hat jemand Bilder dazu?
      Oder sollte ich lieber auf 8x17 ET 35 hinausgehen?
      Und das mit dem GEschwindikeitseinbußen hatte ich mir wirklich schlimmer vorgestellt.

      Außerdem nutze ich immer erst die Suchfunktion bevor ich ein Beitrag öffne. Aber wenn man hier kein eigenes Thema öffnen darf auch wenn es sowas in der Richtung schon gibt findet ich es nicht Sinn der Sache eines Forum. Also Superspeedy wenn du hier nichts beitragen kannst dann schreib auch nichts hier rein!

    • Ich hab 8x18" ET35 rundum drauf.
      Hinten pro Seite noch 10er Platten drinne.
      Tiefer ca.35mm.
      Passt alles perfekt. :thumbsup:

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Einbußen..? Höchstens durch das Gewicht der Felgen - der Abrollumfang ändert sich sogut wie nicht und soviel mehr Aufstandsfläche real haste auch nich mehr... Passen wirds auf jedenfall ohne probs und Aufwand... ;)

      Greetz Andy

    • Ok das hört sich doch gut an :)
      Kann die DBV Felen wie im ersten Beitrag in 8 x 18 für 370 Euro bekommen. Denke das ist ein sehr guter Preis.
      Hat jemand mit DBV Erfahrungen?

    • Ich habe auch 8x18 mit et 40 und hinter 20 und vorne 10er Platten. Das paßt gut. Ich habe ca 70mm tiefer. Ich fahre aber 215/35/18.

      17 Zoll ist ein echter NO GO !!!!! Wenn du tief runter willst nimm die 18 Zoll sonst ist 19 Zoll die bessere Wahl.

    • Also ich werde wohl zu den 8x18 greifen. 17 Zoll werden es dann nicht werden und 19, weiß nicht so recht, bei 100 PX. Vor allem ist das dann höchstwahrcheinlich eine ganz andere Preisklasse.

    • Hallo bin neu hier.
      Fahre einen Golf IV TDI 74kw Bhj.2003 176.000km.
      Nun habe ich mir ein Fahrwerk von der Firma H&R gekauft 55/40 .
      Nun meine frage was muß ich alles noch austauschen wenn ich das Fahrwerk einbaue ?
      Was ist mit dem Stabies habe gehört die können drinne bleiben dann wieder die müßten raus ?

      Nun eine andere frage was für felgen und reifen kann ich mir den drauf machen ?
      Mit den ET angaben kenne ich mich nicht aus was heißt ET.
      Habe an 225 Reifen gedacht und 18 Zoll Felgen.
      Geht das überhaupt bei der oben genannten Tieferlegung so einfach ohne Arbeiten am kotflügel ?


      LG Swen

    • Moin moin,

      Stabi wirst du evt wechseln müssen, weil du nen schweren Motor hast und vorne evt die Antriebswelle schleift bei 55/40.

      ET = Einpresstiefe

      Die Einpresstiefe einer Felge gibt den Abstand des Flanschs von der Mitte des Felgenmauls in Millimetern an. Ist die Einpresstiefe Null, so befindet sich der Flansch genau in der Radmitte, die Felge baut also genausoweit nach außen, wie nach innen. Z.B. baut eine 9Zoll breite Felge mit der Einpresstiefe Null 11,43cm nach außen und 11,43cm nach innen. Eine positive Einpresstiefe (z.B. ET+25) besagt, dass die Felge weiter nach innen (also in Richtung Fahrzeugmitte) baut als nach außen (in Richtung Radlauf).

      225er mit 18 müsste passen, wobei vorne evt die kanten umgelegt werden müssten, wegen dem zu dicken reifens, 215er ist sicherer,
      und breite so 8j mit et35 dürfte keine probs geben.